geistiges Heilen

Das, was den Menschen lebendig macht und lebendig erhält, ist nicht das Zusammenspiel von chemischen oder materiellen Vorgängen, sondern etwas, was man nicht greifen kann: Licht bzw. Energie.

Die Chemie sowie die Materie folgen nämlich der Energie und Information, die in unserem Körper vorhanden sind.

Natürlich können wir die Chemie unseres Körpers verändern, zum Beispiel, wenn wir unter hohem Blutdruck leiden und ein blutdrucksenkendes Medikament nehmen.

Die Tablette bewirkt eine chemische Veränderung, die unseren Blutdruck reduziert. Und doch erleben die meisten Menschen, die an hohem Blutdruck leiden, dass sie diese chemische Veränderung immer wieder herbeiführen müssen, damit ihr Blutdruck stabil bleibt- oft ein Leben lang.

Irgendetwas im Körper sorgt also anscheinend dafür, dass der alte Zustand immer wieder hergestellt wird (der hohe Blutdruck), obwohl er für den Menschen schädlich ist.

Das, was im Körper immer wieder den alten Zustand herstellt, sind die energetischen Felder, die überall wirken und das Verhalten der Zellen und inneren Organe koordinieren.

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X