gesicht-wasser-doppelt-augen-awareness
Selbstheilung-Übungen

Was wirklich heilt

Krankheit und Gesundheit sind für mich ein Spiegel des Bewusstseins. Auch wenn dies nicht immer so leicht anzunehmen ist, es versetzt Dich wenigstens in die Lage, Dir selbst helfen zu können. Und dies ist letztlich das Ziel unserer Entwicklung, zu erkennen, dass wir … […]

maedchen-sterne-felsen-girl
Spirituelle Intelligenz

Spirituelles Leben und Urvertrauen

Warum ist mir dieses so Aussichtslose passiert? Was ist der Grund und vor allem der Sinn hinter dem Geschehenen? Wenn wir letzteres fragen, haben wir schon verstanden, dass wir für alles, was uns passiert, selbst verantwortlich sind. Ich würde Vertrauen heute anders als vor gut 25 Jahren definieren. Vertrauen heißt für mich, dass … […]

lesen-meadchen-augen-read
Spiritualität und Weisheit

Selbstverantwortung versus Buchstabengläubigkeit

Die sogenannten Weisheitsbücher und ihre (menschlichen!) Interpretationen füllen ganze Bibliotheken. Statt nun aber das in dieser Weise Übermittelte als Impuls für eigenes Wahrnehmen einzusetzen, vertraute man auf die schriftliche Aussage und versuchte, sie buchstabengetreu nachzuleben – wohl in der Hoffnung, Gott besser zu gefallen. […]

goldene-Welle-symbol
Aufstieg und Lernen

Zweifel beherrschen dein Leben?

Wer grundsätzlich also zweifeln kann, der besitzt auch das Potential zu vertrauen. Allerdings lässt sich dieses nur dadurch freilegen, in dem wir uns selbst als Macher respektive Schöpfer des Zweifels anerkennen. […]

vom-Wert-der-Utopie-AMORC
Gesellschaft

Vom Wert der Utopie für eine bessere Zukunft

Dies geschieht auf genau die gleiche Weise wie unsere aktuelle Welt erschienen ist. Die Utopie der Rosenkreuzer kann daher kaum „von oben“ verordnet werden, selbst dann nicht, wenn alle Menschen dies begrüßen würden. Wir alle, jeder Einzelne muss das Ziel seiner Sehnsucht leben und zum Ausdruck bringen. Sonst bleibt unsere Utopie ein Traum. […]

Steinkopf
Achtsamkeit und Spiritualität

Ho´oponopono die Kraft der Selbstliebe

Gäbe es in uns keine Resonanz, keine Wechselwirkung mit dem, was anderen zustößt, sei es ein anderer Mensch, ein Volk, ein Delphin, der Hund von nebenan oder die Erde, könnten wir nichts tun – aber dann bräuchten wir auch nichts zu tun. Weil wir aber Resonanz erleben, […]