Die Rückkehr zu dir – Eine neue Evolution des Menschseins

Die Rückkehr zu dir – Eine neue Evolution des Menschseins

Die neue Stimme zwischen Eckhart Tolle und Laura Malina Seiler
Ein praktischer Leitfaden zur Erkenntnis unseres wahren Wesens und ein präziser Wegweiser zurück zum Leben.

»Wahres Menschsein ist unsere höchste Selbstverwirklichung.«
Welche Möglichkeiten haben wir, um uns aus dem kollektiven Kreislauf unserer wiederkehrenden Probleme zu befreien? Worin liegt die Natur allen Seins? Wie können wir in Fülle, Freiheit, Frieden und Liebe ankommen?

Fabian Wollschläger nähert sich den großen spirituellen Fragen, indem er die Essenz der bedeutendsten Weisheitslehren durchleuchtet.
Bildgewaltig und mit großer Klarheit versucht er, das unbeschreibliche Geheimnis des Lebens in Worte zu fassen und öffnet damit allen Suchenden das Tor zur tiefsten Transformation der menschlichen Entwicklung. Ein praktischer Leitfaden zur Erkenntnis unseres wahren Wesens und ein präziser Wegweiser zurück zum Leben. Geschrieben für all jene, die bereit sind, ihre Suche zu beenden, um endlich bei sich anzukommen.
Dieses Buch erschien erstmals 2020 unter dem Titel „Die Rückkehr zum Leben“ im Eigenverlag.


Vita

randomhouse-Portrait-Fabian-Wollschlaeger
© Privat Fabian Wollschlaeger

Fabian Wollschläger, Jahrgang 1993, ist ein Shooting-Star unter den jungen spirituellen Autoren. Mit seiner Fähigkeit, traditionelle Spiritualität modern und bildhaft zu interpretieren, eroberte er aus dem Stand eine riesige Fangemeinde.
Nach dem Abitur und einer Ausbildung als Versicherungskaufmann war er zunächst im Online-Marketing erfolgreich, musste seine Karriere jedoch aus gesundheitlichen Gründen beenden und entdeckte seine Berufung als Autor.
Seine Bücher wie „Die Quelle in dir“ oder „Die 7 geistigen Gesetze“ sind große Erfolge.
Der Autor wohnt mit seiner Ehefrau im Rheinland.
www.fabianwollschlaeger.com


Interview / 5 Fragen und Antworten 
1. Wer ist Fabian Wollschläger?

Tatsächlich empfinde ich immer diese erste und vermeintlich einfachste Frage in einem Interview als die Schwierigste. Ich könnte versuchen, jetzt eine möglichst „spirituelle“ Antwort voller Weisheit zu finden, doch auch die alleinige Identifikation mit der Rolle des „spirituellen Autors“ abzulegen, war ein schwieriger und deshalb wichtiger Prozess für mein Leben. Daher ist die einfache und nicht weniger wahre Antwort: Ein Kind, das gerne Sport macht, Videospiele spielt, Kinderfilme schaut und tagtäglich versucht, sich und das Leben nicht allzu ernst zu nehmen. Im Körper eines 28-Jährigen, der das Schreiben liebt, sich sehr viel reflektiert und versucht, seine Erkenntnisse mit anderen zu teilen.

2. Um was geht es in Deinem Buch?

Ich könnte es kaum besser beschreiben, als es der Titel schafft: „Die Rückkehr zu dir“. Die wichtigen Fragen dahinter sind jedoch: Wer bist du? Warum solltest du zu dir zurückkehren müssen? Und wie schaffst du diese Rückkehr? Vereinfacht versucht das Buch, deinem Kopf mit der Hilfe deines Herzens spüren zu lassen, wer du jenseits dieses Kopfes und all seiner Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze bist. Dies ist die heilvollste aller Erkenntnisse, die diese unbeschreibliche Schwere, die wir alle ab und zu spüren, mit Leichtigkeit lösen kann. Und das ist der Weg und das Ziel des Buches und auch des Lebens: Zu erkennen, wer du in deinem wahren Wesen bist und in der unbeschreiblichen Leichtigkeit, die diese Erkenntnis mit sich bringt, das Leben in Liebe zu leben.

3. Was unterscheidet Dein Buch von anderen spirituellen Ratgebern?

Das ist als Autor selbst schwierig zu bewerten. Die typischen Antworten wären wahrscheinlich der bildhafte Sprachstil oder die Vereinigung verschiedenster Lehren und Weisheiten, auch mit unterschiedlichen dogmatischen Ursprüngen, ohne selbst dogmatisch zu sein. Jedoch existieren zahllose spirituelle Ratgeber und jeder einzelne besitzt seinen eigenen, individuellen und unvergleichlichen Wert. Alle spirituellen Autoren beschreiben eine Wahrheit, nur in unterschiedlichen Facetten. Und diese unterschiedlichen Facetten sind unabdingbar, um unterschiedliche Zugänge zu schaffen. Auch mein Buch schafft dir deswegen einen weiteren, neuen Zugang zu dir. Zwar zeigt ein Buch letztlich immer „nur“ das Innere seines Autors, doch in diesem Buch versuche ich, dass mein Inneres dir als Spiegel dient, um dich dir zu zeigen.

4. Wer sollte Dein Buch lesen?

Wer immer wieder von einer auslaugenden Schwere in seinem Leben begleitet wird. Wer sich von sich selbst abgeschnitten fühlt. Wer etwas sucht, doch nicht weiß, was und von der Angst verfolgt wird, es niemals zu finden. Und vor allem wer immer durch das Lesen dieser Zeilen, einen Blick auf das Buchcover oder in die ersten Seiten oder auch aus irgendeinem anderen Grund den Impuls spürt, es lesen zu wollen. Sich von seiner Intuition leiten und vom Leben treiben zu lassen, kann uns den Weg unseres Herzens offenbaren, der nicht selten wahre Wunder für uns bereithält.

5. Wo kommt das her, was in Deinen Büchern steht? Hast Du selbst viel gelesen? Gibt es Lehren, die Dich auf den für Dich rechten Weg geführt haben?

Ich bin in vielerlei Hinsicht kein klassischer Autor. Ich kann zum Beispiel alle Bücher, die ich in meinem Leben wirklich gelesen habe, an einer oder zwei Händen abzählen und habe auch seit Langem keine Bücher mehr gelesen. Nichtsdestotrotz betrachte ich keines von meinen Worten als „mein Wissen“. Zum einen werde ich natürlich bei jedem Schritt, den ich mache und von allem, was ich wahrnehme, unterbewusst inspiriert. Zum anderen habe ich nie versucht, das Rad neu zu erfinden. Meine Bücher beschreiben ein Thema, das unveränderbar ist und das du nicht studieren oder dir aneignen kannst. Für mich sind sie auch weniger Ratgeber oder Sachbücher. Es sind Erinnerungen an etwas, was du schon weißt. Dir wird nichts von außen zugeführt. Du wirst zu etwas Innerem geführt.

Fabian Wollschläger schöpft aus einer höheren Quelle des Bewusstseins. Er zeigt uns einen Weg, die Dualität in unserem Leben anzunehmen, blockierende Gedanken loszulassen und unser Herz für die zeitlose Liebe zu öffnen.“
Sylvia Harke, Autorin des Bestsellers „Hochsensibel – was tun?“

Kurze Leseprobe

In Wissen bin ich jemand.
In Weisheit bin ich niemand.
In Liebe bin ich.

Ich möchte dich dazu einladen, mit mir auf eine Reise zu gehen. Eine Reise zum Ende deiner Leere und zum Anfang deiner Unendlichkeit. Eine Reise in die Mitte jeden Moments deines Lebens. Eine Reise zurück zu dir.

Die Worte in diesem Buch sind mehr als in schwarzen Buchstaben verfangene Vorstellungen eines Autors. Ich habe diese Worte niedergeschrieben, bevor du sie liest. Doch sie wurden aus dem Gespräch geborgen, das ich bereits während des Schreibens mit dir führte. Der Wert dieses Buches gebührt daher nicht mir. Seine Bedeutung erhält es erst dank dir. Denn du bist der Sinn von diesem Buche. Es dient einzig dir, endlich zu beenden deine unendliche Suche.

Wonach du suchst, kann nicht in den Antworten eines anderen gefunden werden. Während unserer Reise stelle ich dir deswegen gelegentlich Fragen. Diese Fragen stelle ich dir nicht als ein Fremder, sondern als ein liebender Freund. So vermögen sie deinen Blick zurück auf das zu richten, was du nie verloren hast, doch suchst, weil du es seither nicht mehr sehen kannst. Lass die Worte durch dein Herz sprechen und deines Herzens Stimme in deinem Kopf erklingen.

Mit dem Herzen richte ich mich nicht an deine Gefühle, sondern an die Wahrheit, nach deren Anfang wir uns alle sehnen. Mit dem Kopf wiederum deute ich nicht auf deine Gedanken, sondern auf die Illusion, um deren Ende wir flehen. Während unserer Gespräche wird dir offenbart werden, dass Wahrheit und Illusion einander bedingen wie das Herz den Kopf. Paradoxa offenbaren keine Unterschiede. Mehr als alles, was einen Sinn in diesem Traum der Getrenntheit trägt, weisen sie auf die Einheit hin, die sich durch die Befreiung von allen Sinnestäuschungen während des Erwachens selbst bewusst wird.

Obwohl es unmöglich scheint, eine randlose Freiheit zwischen den Rändern dieses Papiers zu zeichnen, möchte ich mithilfe metaphorischer Malereien diesen so wichtigen Versuch auf unserer gemeinsamen Reise wagen. Sie sollen dir dienen, um dich binnen weniger Worte von deinen erstarrten Glaubensstrukturen zu lösen. Erst dann kannst du dich für die Unendlichkeit öffnen, die jetzt noch so weit entfernt zu sein scheint, doch dir in Wahrheit bereits in diesem Moment nicht näher sein könnte.

Die Ansätze in diesem Buch beruhen weder auf naturwissenschaftlichen noch auf theologischen oder esoterischen Konzepten. Stattdessen versuchen sie das unsichtbare Bindeglied aller Konzepte einem von Begriffen beherrschten Geiste sichtbar zu machen. Ein Gefangener, der sich seiner Gefangenschaft bewusst ist, besitzt die Möglichkeit der Befreiung. Doch ein Gefangener, der überzeugt ist, frei zu sein, wird niemals wahre Freiheit erfahren. Ein konzeptioneller Glaube führt nicht aus einem Gefängnis. Konzeptionelle Glaubenssysteme sind das Gefängnis.

Deswegen widmen wir uns weniger dem Finden der Wahrheit als vielmehr der Erkenntnis aller Illusionen. Lösen sie sich auf, bleibt nichts als die Wahrheit. Nach all dem unbeständigen Glauben ist sie das einzige Wissen, das ewigbesteht. Es führt dich nicht in die Weite, sondern offenbart sich dir in der Tiefe. Statt weitere Schritte von dir zu verlangen, ruht es in der Erkenntnis, dass du dich keines Schrittes mehr anstrengen musst, um das zu finden, wonach du dich schon so lange sehnst. Um dieses Ende aller Suchen zu erreichen, werden wir nun zurück zu deinem Anfang gehen.

Diese Reise führt nicht nach vorn, sondern fließt zurück zur Quelle. Spring in den Fluss dieser Worte, und lass dich langsam von ihnen treiben. Das Tor, nach dem du suchst, wartet nicht erst auf einer der letzten Seiten dieses Buches. Es kann bereits in den ersten Worten liegen. Entscheidend ist nicht die Seite, die du in diesem Buch öffnest, sondern die Seite, die du es in dir öffnen lässt. Eine unvorstellbare Unendlichkeit an Variablen resultierte letztlich in dem Ergebnis dieser Zeilen, die uns beide so unscheinbar und doch untrennbar verbinden. Manche Menschen nehmen an, dass bedeutende Bücher die Welt verändern können. Ich hingegen vermute, dass ein Buch bedeutsam ist, wenn es einen Spiegel für den Leser schafft, durch den sein Blick auf jenen fällt, der wahrhaft diese Welt verändert.

Wenn du bereit bist, lade ich dich nun ein, mit weit geöffnetem Herzen die Rückkehr zu dir anzutreten und in den Frieden des bewussten Seins zu erwachen.

In Liebe, Fabian


Details zum Buch: randomhouse-Banner-Cover-Wollschlaeger

Die Rückkehr zu dir
Eine neue Evolution des Menschseins
von Fabian Wollschläger

Paperback , 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Herausgeber: Arkana Verlag
ISBN: 978-3-442-34279-2
Erscheint am 30. August 2021
Preis: € 17,00 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)

Zum Buch

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*