Spiritualität und Philosophie

kirche-baenke-church

Spiritualität und Philosophie

Der Mensch hat eine natürliche Neigung dazu, seine Lebensbedingungen zu verbessern und nach immer neuen Lösungen zu suchen. Gleichzeitig opfert der Mensch Erkenntnisse oder tauscht sie bewusst ein für vermeintlich effektivere Erkenntnisse. Spiritualität und Philosophie gehören oft zu den ersten Opfern einer sich neu erfindenden Gesellschaftsordnung.

Das nennt sich dann Fortschritt und nicht selten wird das einstmals bewährte diskreditiert. Unbemerkt gibt der Mensch ethische Qualitäten auf und verschiebt kulturelle Transparenz in Richtung einer materiellen Einfluss und Machtstruktur.

Individuelle  Freiheit, Würde und Achtsamkeit als erhebliche Aspekte einer spirituell orientierten Gesellschaft nehmen ab. Zugunsten steigender Abhängigkeiten von Staat, Gesellschaft, Industrie usw. Überzeugungen, Verdrängung, Verleugnungen sind das Mittel um Halbwahrheiten und Lügen als Gewissheit zu verkaufen.

 Dagegen setzt spirituelle Verwirklichung nicht auf Erlangung von statischen Gewissheiten; es ist die Fähigkeit, jederzeit offen für Wandel zu sein, der auf dem Erlangen neuen Wissens basiert. Dazu gehört sicherlich eine neue Spiritualität als Bestandteil unserer modernen Kultur zu integrieren. Mit anderen Worten, eine moderne Spiritualität jenseits vorgefasster Mythen und deren Interpreten, in das Zeitalter der Algorithmen evolutionär einzubinden und die Einheit des Menschen wieder herzustellen.  Wir sind alle aufgefordert zu verstehen. Warum wir denken, was wir denken.  Wir sollten begreifen wie unsere Überzeugungen und großen Mythen entstehen.

Ein echter Mythos ist das Verhältnis der Menschen zu Gut und Böse und deren Auswirkungen.

Merken


Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X