Was ist mentales Training?

neowake-mental-training-brain

Was ist mentales Training?

Mentales Training oder Mentaltraining hat seine Ursprünge im Sport. Bereits in den 1970er Jahren trainierte beispielsweise das österreichische Schispringerteam nach der Methode von Schellbach mit Visualisierungen. Er propagierte einen Mental-Positivismus. Dies ist eine Lebenslehre, die er auf 16 Prinzipien geistiger Natur basiert. Schellbachs Methode gilt heute als die erste methodisch fundierte und systematisch strukturierte Lebenshilfe im deutschen Raum. Was früher eine Sensation war und als Geheimnis abgetan wurde, ist heute Normalität. Es gehört bei jedem Leistungssport bereits zum Curriculum. Mittlerweile nutzen die Erkenntnisse auch ManagerInnen, PolitikerInnen – und auch der sogenannte „normale Mensch“. Mentales Training gehört heute zum guten Ton eines geglückten Lebens. Wohl auch, weil es am Beginn einfach ist, einzusteigen. Wer dranbleibt, darf mit persönlichen Erfolgen im Sinne einer Lebensveränderung rechnen. Es muss nicht immer der Olympiasieg oder der Weltmeistertitel sein.

Was ist das leitende Prinzip für mentales Training?

Im Zentrum stehen positiv formulierte Gedanken. Wir wissen, dass positiv formulierte und als solche empfundene Gedanken gleichartige Gefühle erzeugen und zu Emotionen, also gefühlmäßig initiierenden Frequenzen werden. Jeder Gedanke hat eine Schwingung. Positive Gedanken schwingen höher. Negative Gedanken schwingen niedriger.

Die Schwingung bestimmt das Lebensgefühl, die persönliche Entwicklung, den beruflichen und partnerschaftlichen Erfolg, den Umgang mit Druck und den Entspannungszustand.

Je öfter man mental trainiert, umso eher werden die gewünschten Gedanken und Gefühle in sich, im Gehirn, in der Gefühlslandschaft verankert. Irgendwann werden sie zur gelebten Realität.

Wo kommt mentales Training zur Anwendung?

Ausgangspunkt war der Sport, vor allem der Spitzensport. Auch heute findet es intensive Anwendung, um Leistungsziele erreichen. Es gibt eine Fülle an belegten Beispielen von bekannten SportlerInnen, die ihre Olympiasiege, ihre Siege generell, ihre Weltmeistertitel erreichten. Natürlich ist Mentaltraining allein nicht ausreichend. Doch es ist zu einem gewichtigen Erfolgsfaktor geworden.

Heute wird es im Management, in der Psychosomatik und der Psychotherapie eingesetzt. Eine Spielform findet man auch im Quantenmanifestationsprozess, in dem Gedanken, Gefühle und innere Bilder wesentliche Bausteine für das Gelingen einer Manifestation sind.

Ein weiterer Einsatzbereich ist der Umgang mit diversen Prüfungs- und Auftrittsängsten. Oft haben SchülerInnen, StudentInnen und KünstlerInnen sich bestens vorbereitet – und dann kommt kein Ton heraus, das Gelernte fällt nicht mehr ein – die Leistung ist nicht mehr abrufbar. Hier kann mentales Training als Teil der Prüfungs- und Auftrittsvorbereitung nachweislich sehr hilfreich sein, um die Leistung am Punkt abrufen zu können. Mentales Training kann, richtig und zeitgerecht angewendet, eine echte Hilfe sein.

Auch im Stressmanagement findet man Elemente des Mentaltraining. Wer resilient sein will, das bedeutet, eine gewisse innere Widerstandsfähigkeit zu haben, für den ist mentales Training ein wichtiges Instrument. Wer seine Gedanken, seine Muster, seine Verhaltensweisen und seine Wünsche und Ziele kennt, orientiert sich leichter im Leben.

Mentales Training ist eines von vielen Hilfsmitteln. Es soll bewusst und gezielt eingesetzt werden. Mentales Training ist kein Teil für die grassierende Selbstoptimierung.

Wie macht man mentales Training?

Heute gibt es unzählige Möglichkeiten, mentales Training zu betreiben. Von Frequenzarbeiten, über Subliminals bis hin zu Affirmationen und Visualisierungen gibt es für jede/n etwas dabei. Die große Auswahl macht es nicht immer ganz einfach, das für sich Richtige zu finden. Es ist daher auch ein wenig Probieren angezeigt.

Mentales Training kann man immer und überall machen – nur nicht während Tätigkeiten, die Konzentration verlangen, wie beispielsweise Autofahren oder Maschinen betätigen.

Mentales Training ist im Repertoire geistiger Übungen gemeinsam mit der Meditation eines der ältesten und am besten auch erforschten Zugänge zu einem selbst. Oft reichen 5 Minuten an Übung, um nach einiger Zeit bereits angenehme Veränderungen an sich festzustellen. Das können sein: innere Gelassenheit, Klarheit, Ruhe, die Fähigkeit, Gelerntes abrufen zu können, Vertrauen in sich etc.

Mentales Training ist Bestandteil nahezu aller Selbsthilfemethoden.

04.11.2021
Außerordentl. Honorarprofessorin Dr.habil. Dr. Andrea Riemer, Ph.D.
Zur Autorin finden Sie alles Wissenswerte unter: www.andrea-riemer.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online


andrea-riemer-september-2021Über Andrea Riemer:

nach einer einzigartigen, 25 Jahren umfassenden internationalen Karriere als Wissenschaftlerin und Beraterin für Sicherheitspolitik und Strategie (Doktorat in BWL, Ph.D. und Habilitation in Militärwissenschaften; außerordentl. Honorarprofessorin), hat sich Andrea Riemer ab 2012 als eine der erfahrensten Buchautorinnen und Vortragenden zu existentiellen Fragen des Lebens in der poetischen Philosophie etabliert.
[weiterlesen…]



Mehr zu neowake auf Spirit Online

Energetic Eternity ist eine renommierte Plattform für Frequenzen und Subliminals aller Art im deutschsprachigen Raum. Überzeuge Dich selbst und besuche die Plattform. Im neuen Neuroshop findest du zusätzliche Frequenzen, die Du anhören kannst. Du findest dort auch neueste Biofrequenzgeräte, den Diamond Shield, Subliminals und Nahrungsergänzungsmittel. Auch bei neowake findest Du zahlreiche Möglichkeiten, wie Du mit Frequenzen und Subliminals arbeiten kannst. Besuche dazu unseren YouTubeKanal.
Mehr zum Thema finden Sie hier:
https://neowake.de
kostenfrei: https://neowake.de/jetzt-testen
https://www.youtube.com/channel


Empfehlenswert:

neowake Mitgliedschaft (7 Tage kostenlos!)

neowake-Mitgliedschaft-Mockup

Die neowake Mitgliedschaft

Die neowake Mitgliedschaft besteht aus verschiedenen Bereichen, die zusammen ein ganzheitliches Erlebnis bieten. So gibt es einerseits die neowake Sessions für die Kategorien Schlaf, Meditation, Entspannung, Selbstfindung und Energie. Somit kann jeder menschliche Bewusstseinszustand von Tiefschlaf bis hin zu High Performance abgerufen werden.

Ferner gibt es den sogenannten Coaching-Bereich. Dort hast du die Möglichkeit auch therapeutisch mit den sogenannten neowake Emo-Sync zu arbeiten. Das sind spezielle Hör-Programme, die deine negativen Emotionen auflösen (Ängste, Wut, Sorgen, Trauer etc.). Zu guter Letzt findest du in der Mitgliedschaft auch den Community-Bereich, in dem du dich mit anderen Gleichgesinnten austauschen kannst.

Mit einem Klick erfährst du mehr und kannst weiter zu neowake, wo du dich für die kostenlose Testmitgliedschaft anmelden kannst!

Ja, ich möchte mehr über die Mitgliedschaft erfahren

 


KOSTENFREIER DOWNLOAD:

neowake-lotus-mindMeditiere INTENSIVER dank dieser wirkungsvollen und
kostenlosen neowake Session.
Verändere dein Bewusstsein auf Knopfdruck. Schon 30 Minuten am Tag entschleunigen dich gründlich.

 

Zum kostenfreien Download

 

 


Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*