Bewusst-Sein

Mit dem Höheren Selbst heilen

heilen-hoehere-selbst-bewusstsein-spiritualMit dem Höheren Selbst heilen

Mit dem Höheren Selbst heilen – Wir gewinnen immer mehr die Erkenntnis, dass Krankheitssymptome nicht im physischen Körper ihren Ursprung haben, sondern dass feinstoffliche Prägungen sich auf dem physischen Körper ausdrücken. Wir nennen dies, eine Krankheit ganzheitlich zu sehen. In der heutigen Zeit gibt es viele Möglichkeiten, die emotionalen Muster und die mentalen Prägungen, die jeweils im Emotional- und Mentalkörper des Menschen gespeichert sind, zu lösen.

Wir können dies in inneren Reisen, bei Familienaufstellungen näher beleuchten oder sogar eine Reinkarnationstherapie wählen, um Muster aus anderen Leben, die wir in dieses mitbrachten, anzuschauen und zu lösen.

Mein geistiger Freund und Lehrer Kryon sagt dazu:

„Es reicht in dieser hoch schwingenden Zeit, in der die Erde für insgesamt 36 Jahre auf das Zentrum der Galaxie ausgerichtet ist und viel Kraft aus der Zentralsonne empfängt, eine reine Absicht zu haben, um in die Heilung zu gleiten.“

Das bedeutet für mich, ich bin reinen Herzens, reiner Absicht, und meine Ausrichtung ist, aus diesen Prägungen auszusteigen, um wirklich den freien Willen, ohne ständig in der Vergangenheit zu sein, leben zu können.

Das menschliche Sein besteht aus verschiedenen feinstofflichen Körpern, das am meisten bekannte ist das Vierkörpersystem

Es gibt dennoch höher schwingende Körper, so wie es Dimensionen in diesem Universum gibt. Die Quantenphysik bestätigt uns mit ihren Erkenntnissen zudem, dass wir alle eins sind. Niemand ist als getrenntes Wesen zu sehen, und wir haben lediglich mehrere Ebenen, die wir ausdrücken.

Die Heilweisen, die in den letzten zwanzig Jahren (wieder) bekannt wurden, beschäftigen sich mit diesem Feld der Einheit, von allem was ist. In diesem Feld ist ebenso unsere Göttliche Blaupause des physischen Körpersystems enthalten. Wenn wir uns also rückverbinden, haben wir die Möglichkeit, uns in die Göttliche Blaupause einzupassen. Das heißt, wir lösen die emotionalen und mentalen Speicherungen.

Ich persönlich bin davon überzeugt, dass wir all dies auch selbst, ohne andere menschliche Hilfe erreichen können.

Wir legen oder setzen uns entspannt an einen gemütlichen Platz und verbinden uns mit diesem Göttlichen Feld. Wir geben uns so zu sagen eine Heilsitzung. Ich bevorzuge die Verbindung zu meinem Höheren Selbst. Es ist eines der eigenen Selbste, die in höheren Ebenen der Einheit wohnen und die Fragmente ihres Seins ausgesandt haben, um hier auf der Erde Erfahrungen zu machen. Unser Höheres Selbst ist jenseits der Dualität. Es weiß, wo was in mir gespeichert ist, und was mein Krankheitssymptom ausdrückt, und wie es stabilisiert bzw. ausgeglichen wird.

Meine Überzeugung ist: Heilung ist eine Göttliche Sache.

Heilung findet in jedem Menschen statt, der sich seinem inneren Gott stellt. Dafür bedarf es lediglich der reinen Absicht und ein bisschen Muße, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Das heißt, sich nach innen zu wenden und der leisen Stimme zu lauschen, die oft von der des Persönlichkeitsselbst, auch Ego genannt, übertönt wird. Heilung ist ein Prozess, der sich an die eigene Entwicklung lehnt, die man bereit ist zu gehen. Heilung ist das Erkennen, dass irdische Prägungen den Alltag und auch die Zukunft diktieren. Wer loslässt und sich von Altem befreit, ist der Heilung auf der Spur.

Dieser Weg ist eine wunderbare Möglichkeit, sich mit dem Höheren, eigenen Selbst zu heilen und freiheitlich zu leben. Selbstverständlich ist es manchmal auch nötig, medizinische, fachliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, aber diese, meine eigene Heilarbeit ist dann eine Unterstützung und letztlich auch die Vollendung.

Und wäre es nicht wunderbar, wenn die Menschen, die anderen Menschen Heilarbeit anbieten, selbst gut mit dem Höheren Selbst und/oder einem geistigen heiler in Verbindung stehen? Egal, ob man Mediziner ist, Therapeut, Heilpraktiker, Heiler ist oder physiotherapeutisch tätig ist, eine Verbindung zum Göttlichen Feld der Einheit bringt es mit sich, dass man einen offenen Kanal für Göttliche Energie hat.

Und wenn man sich diesem Feld der Einheit ganz hingibt, bekommt man oft sogar Inspirationen, was für den Patienten und Klienten jetzt gut ist, was er braucht. Das ist ein wahrer ganzheitlicher Heilungsansatz.

10.05.2019
Barbara Bessen
Infos: www.barbara-bessen.com
www.ganzheitlich-heilen.com

Barbara Bessen live erleben

„Mit dem Höheren Selbst heilen!“
18. und 19. Mai 2019 – Radolfzell

„Der Goldene Pfad“ des Erwachens
22. und 23. Juni 2019 – Bad Godesberg

spezial-Seminar-Radolfzell-goldener-Pfad-Barbara-BessenEin Seminar speziell für Mediziner und Therapeuten, die anderen Menschen körperlich und seelisch in ihrer Krankheit zur Seite stehen. Seminar-Bonn-goldener-Pfad-Barbara-BessenZwei-Tages-Seminar – Initiiert von Jeshua und Maria Magdalena
Wir sind diejenigen, die das Bewusstsein erweitern. 
Alle Beiträge von der Autorin auf Spirit Online

2 Kommentar(e)

  • Ich finde es falsch, dass Sie ein Indigokind als Abbildung für dieses Angebot verwenden. Ja – der konzentrische Kurs unseres Sonnensystems. Aber ein Indigo-Kind als Metapher für die Selbstheilung? Das grenzt an Zynismus gegenüber dem Phosphor-Typ! Bitte in Zukunft darauf achten.
    Liebe Grüße
    PS: warum gibt es keine Kommentare?

    • Hallo Erik und herzlichen Dank für Ihren Kommentar,
      das Bild wurde ausgewählt, weil es sehr gut die Bedächtigkeit widerspiegelt und nicht, weil es an Indigo Kinder erinnert.
      Wir achten noch mehr darauf.
      Wenn es weitere Kommentare gegeben hätte, wären sie bereits online,
      Liebe Grüße,
      Heike

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X