ungewissheit fuelle frau mountains
Neues aus der Welt der Spiritualität

Die große Un-Gewissheit

Dass wir mehr denn je mit uns hadern und mehr denn je hinterfragen, dass wir mehr denn je mit unseren persönlichsten Ur-Ängsten konfrontiert werden und all ihren leidvollen, quälenden und schmerzvollen bis krankmachenden Auswirkungen ist wohl das eindringlichste Zeichen unserer Seins-Abgewandtheit, unserer Seins-Entfremdung und Trennung […]

ramon-pachernegg-jesus-jreuz-still-low
Aufstieg und Lernen

GOTT UND AUFERSTEHUNG

Gott und Auferstehung – Wie können wir das Göttliche in uns auferstehen lassen? Wie können wir das Bild von Jesus am Kreuz so sehen, dass es befreit ist von seinem historischen Kontext und seinen zahllosen Deutungen und den anmaßenden bis gewaltvollen Überstülpungen einer institutionalisierten Religion? […]

ramon-pachernegg-still-blatt
Neues aus der Welt der Spiritualität

Das versteckte Selbst und die Kunst der Wahrnehmung

Die reine mühelose Wahrnehmung, die in jedem Moment einfach da ist, ist jedoch frei von jeglichem Urteil und jeglicher Anhaftung oder Ablehnung – weil jedes Urteil, jede Anhaftung und jede Ablehnung ein Inhalt meiner Wahrnehmung sind und als solche kein eigenständiges, selbstschöpferisches Gewahrsein besitzen. Es sind Regungen und Reflexe, die in unserem Bewusstsein aufsteigen, und jede davon kann mit unserem Gewahrsein und unserer Wahrnehmung […]

Beitragsbild-2-Ramon-Pachernegg
Neues aus der Welt der Spiritualität

Heilung auf allen Ebenen DES SEINS

Heilung auf allen Ebenen DES SEINS – Es war ein mehr als einschneidender Tag in meiner Biographie. Ein Tag, den ich als einen über die Zeit erhabenen Monolith an Wahrhaftigkeit, in meinem Inneren behalten werde. Der 21.Juni 2020, der Tag und die Nacht zur Sonnenwende. Nachdem ich mich jahrelang mit den tieferen bis transpersonalen Schichten unseres Bewusstseins auseinandergesetzt […]

Waking-up-ken-wilber
Spirituelle Videos

Den Krisen unserer Zeit auf Augenhöhe begegnen

Für den integralen Philosophen Ken Wilber ist zentral, dass wir uns auf diesem Weg nicht allein der Stille oder Leere zuwenden, sondern uns auch fragen, wie wir als Persönlichkeiten reifen können, um wirksamer zu werden. […]