Pachernegg, Ramon

Portrait-Ramon-Pachernegg

Ramon Pachernegg

Portrait-Ramon-Pachernegg
©by Heinz Pachernegg

Ramon Pachernegg (geb. 1978)
Ramon lebt und arbeitet vorwiegend in Österreich und ist Mitglied der Obenaus Community (Südsteiermark bei Ehrenhausen).

Er ist Vater einer Tochter, WEGE ZUM SELBST-Gründer, moderner Mystiker, Filmemacher und Heilströmer (nach der in Österreich zertifizierten Methode Impuls-Strömen®).

Die intensive Durchdringung der integralen Theorie Ken Wilbers, jahrelange Meditationspraxis und die Erforschung transpersonaler Bewusstseinsräume (auch in vielen eigenen Erfahrungen) haben 2016 zur Gründung des Vereins und der Webseite WEGE ZUM
SELBST geführt.

Auf WEGE ZUM SELBST finden sich spirituelle Erfahrungsräume für erwachende und erwachte Menschen.

Auf WEGEZUMSELBST.AT finden sich spirituelle Erfahrungsräume u.a. in Form von Online- Meditationen, Bewusstseinsfilmen, 1:1 Retreats und persönlichen Einzelsitzungen mit Heilströmen – sowie laufende Dialogräume rund um das Thema Bewusstsein und »Erwachen«.

Die Intention dahinter ist immer:
Einem ganzheitlichen Sein auf den vielen Ebenen menschlicher Erfahrung Ausdruck zu verleihen, es zu fördern und dessen innewohnendes
(Heilungs-)Potential sichtbar und erfahrbar zu machen.
GOTT im Leben ERFAHREN | 1% von 3%

Jedes Erwachen und jede persönliche
Wegkreuzung, die dorthin führt, ist individuell.
Und gerade deswegen braucht es auf diesem
Weg ehrliche und aufrichtige Erfahrungsräume,
Resonanz, Ermutigung und Reflexion.

10.02.2021
Ramon Pachernegg
WEGE ZUM SELBST-Gründer, moderner Mystiker, Filmemacher und Heilströmer
Bildnachweise:  ©by Heinz Pachernegg
www.wegezumselbst.at


Ab 01.04.2021
AKTUELLER ERFAHRUNGSRAUM

GOTT im Leben ERFAHREN 
3-Ramon-Pachernegg

» GOTT im Leben ERFAHREN «

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.