yoga schmetterling istockphoto jana stapel
Wissenschaft und Spiritualität

Meditationsinduzierte Nachtodkontakte und Trauertherapie?

Meditierende aus aller Welt berichten häufig über das subjektive Erleben außergewöhnlicher Erfahrungen, welche während der Meditation auftraten und neben außergewöhnlichen Phänomenen, mystischen sowie spirituellen Erfahrungen auch Kontakterfahrungen mit Verstorbenen beinhalten können. […]

Beispiele für Nachtodkontakte Mann schaut nach oben
Bewusstsein

Beispiele für Nachtodkontakte

Ein weit verbreitetes Phänomen unter den spirituellen Erfahrungen ist der Nachtodkontakt. Dieser Begriff wurde von den beiden Forschern Bill und Judy Guggenheim geprägt. Nachtodkontakte sind vielseitige Begegnungen und verschiedenartige Interaktionen mit Verstorbenen. […]

mensch tuer licht himmel istockphoto
Wissenschaft und Spiritualität

Jenseitskontakte und Botschaften Verstorbener

Weltweit ist es nicht ungewöhnlich, dass Menschen Kontakterfahrungen mit Verstorbenen auf ganz unterschiedliche Art und Weise machen [1]. Mittlerweile suchen eine Vielzahl von Menschen weltweit ein Medium für ihren persönlichen Jenseitskontakt auf. […]

zeichen von verstorbenen istockphoto jana stapel
Wissenschaft und Spiritualität

Wissenschaftliche Hypothese Nachtodkontakt

Hinterbliebene, welche einen geliebten Menschen durch den Tod verloren haben, berichten häufig über verschiedene spontan auftretende Phänomene in Verbindung mit der verstorbenen Person, welche als spontane Nachtodkontakte bezeichnet werden und oft als Zeichen von den Verstorbenen verstanden werden. […]

Wissenschaft und Spiritualität

Zeichen von Verstorbenen

Die spontanen Nachtodkontakte werden häufig als Zeichen von den Verstorbenen angesehen und im allgemeinen Sprachgebrauch ebenfalls als Zeichen von Verstorbenen bezeichnet. Spontane Nachtodkontakte sind neben anderen Arten der Nachtodkommunikation die wahrscheinlich häufigste Art der Nachtodkommunikation wie eine Analyse von …. […]

tunnel treppe mensch canstock
Wissenschaft und Spiritualität

Reading oder wirkliche Botschaften von Verstorbenen?

Die Kommunikation mit Verstorbenen scheint so alt wie die Menschheit selbst auf dem Planeten Erde zu sein und ist in verschiedenen Kulturen sowie Gesellschaften fester Bestandteil wie zum Beispiel in spiritistischen Gruppen Brasiliens oder spiritistischen Gruppen im Vereinigten Königreich […]

wolken-taube-licht
Wissenschaft und Spiritualität

Die multimodale Natur der Medialität

Die Erfahrung eines Mediums ist dann multimodal, wenn Informationen zum Beispiel von einer verstorbenen Person über mindestens zwei Modalitäten empfangen werden. So teilte ein Forschungsmedium mit, das zum Beispiel während eines Jenseitskontaktes auditive, visuelle sowie taktile Modalitäten tendenziell funktionell waren. […]

geist strasse ghost
Mythen und Esoterik

Geister und Dämonen

Geister und Dämonen sind unter den Menschen seit jeher ein beliebtes Thema. Viele Menschen berichten, dass sie Geister oder Dämonen gesehen oder sogar mit ihnen Kontakt gehabt haben. Doch was genau sind Geister und Dämonen? Es gibt viele verschiedene Definitionen von Geistern und Dämonen, doch im Grunde handelt es sich bei beiden um böse Wesen, … […]

herz himmel canstockphoto jana stapel
Wissenschaft und Spiritualität

Jenseits auf der Spur – Interaktion mit Verstorbenen

Innerhalb der Trauerstudien hat das Ergebnis, das Trauernde lange Zeit eine anhaltende Bindung zu ihren Verstorbenen pflegen, ein breites Interesse geweckt, da gezeigt werden konnte, dass anhaltende Bindungen Trauernden helfen können, ihre Trauer zu bewältigen . Trauernde wenden sich aufgrund der anhaltenden Bindungen zu ihren Verstorbenen häufig an Medien in der Annahme, dass ein Medium ihnen einen Kontakt zu den Verstorbenen ermöglicht. […]

Verbotene Liebe-kim-fohlenstein-Kamphausen-Tauben-Fotolia
Körper, Geist, Seele

Verbotene Liebe – Drei Mal Haselnusseis für Aschenputtel

Die Überschrift der Aschenputtel-Karte war verbotene Liebe. Für Jessica war es die Liebe zum Tennis – zu ihrer Art sich zu bewegen, sich auszudrücken und schlussendlich zu lieben. Vergessen werden darf hier jedoch keines Falls die Tiefe Verbindung zu dem Großonkel – ohne die vielleicht sogar ihre Mutter anders zugänglich gewesen wäre. […]