HERPES aus heilenergetischer Sicht

Herpes-Krankheitslexikon-2017-Stefanie-Menzel

Herpes-Krankheitslexikon-2017-Stefanie-MenzelHerpes und Blockaden der Gefühle – eine heilenergetische Sichtweise

Man schätzt, dass 50 bis 80 Prozent aller Menschen Träger des Herpes-Virus sind. Einmal infiziert bleibt das Herpes-Virus ein Leben lang im Körper. Menschen mit einem gut ausgebildeten und starken Immunsystem können das Herpes-Virus jedoch in sich tragen, ohne je davon zu erfahren. Ihr Immunsystem verhindert sowohl die Aktivierung als auch die Vermehrung des Virus.

Nach dem ersten Ausbruch der Krankheit tritt sie bei manchen Menschen regelmäßig wieder auf

Je leistungsschwächer das Immunsystem eines Menschen dagegen ist, umso häufiger kommt es zu Herpes-Ausbrüchen. Herpes tritt immer dann auf, wenn man die schmerzenden Lippenbläschen am wenigsten gebrauchen kann und der Stresspegel hoch ist (z.B. vor einem wichtigen Geschäftstermin oder gar vor der eigenen Hochzeit.)

Aus heilenergetischer Sicht schwächen besonders Gefühle des „Ekels“ das Immunsystem

Bei manchen Menschen genügt so zum Beispiel das Haar in der Suppe, um einen Herpes-Ausbruch hervorzurufen. Bei einer heilenergetischen Betrachtung von Symptomen schauen wir immer auf die dahinterliegenden komplexen, emotionalen Zusammenhänge. Dahinter steht die Überzeugung, dass es keine Erkrankung und kein Symptom gibt, dass einfach nur zufällig auftritt.

Immer gibt es eine Beziehung zu Emotionen in der Vergangenheit

Ein aktuelles Symptom weist auf alte, nicht verarbeitete Gefühle und Verletzungen hin. Wenn die Emotionen der Vergangenheit zugelassen werden, können sie sich lösen und das Symptom kann verschwinden. So auch bei der Herpes-Erkrankung.

Heilenergetisch betrachtet steht die lästige Herpeserkrankung immer in Zusammenhang mit Gefühlen der Überheblichkeit

Diese spezielle Blockade, nenne ich Dünkel. Der Herpes-Erreger macht uns auf solche Blockaden aufmerksam, damit wir sie bearbeiten und uns entwickeln können. Wenn ich im Dünkel bin, mich über jemanden anderen stelle, im herkömmlichen Sinne „arrogant“ denke oder über jemanden lästere, wird die energetische Blockade aktiv und der Erreger breitet sich aus.

Ein Ekelgefühl hat seinen Ursprung ebenfalls in einer Dünkel Blockade

Wenn ich Ekel fühle, stelle ich mich über etwas, was mich eigentlich negativ belastet. Ich ekel mich dann z.B. vor Spinat, weil ich gezwungen wurde, ihn zu essen. Oder ich ekel mich vor bestimmten Gerüchen, weil ich damit negative Erfahrungen verbinde. Die Blockade wird im Energiefeld wirksam und die Erreger machen mich durch eine Infektion auf die Blockade aufmerksam.

Um diese Blockade zu lösen, kann ich schauen, woher mein Dünkel oder mein Selbstmitleid stammen. Ich kann mich damit befassen, was mir widerfahren ist, dass sich eine solche Blockade aufbauen konnte? So komme ich an die Ursache meiner eigenen Wertlosigkeit, und ich kann die alten Blockaden lösen. Wenn die ursächlichen Blockaden bearbeitet sind, breitet sich nach meiner Erfahrung der Herpes Erreger nicht mehr aus. (Mehr Informationen über Blockaden und wie man sie löst, finden sich zum Beispiel im Heilenergetiker Buch)

Beispiel von David

David ist Bratschist in einem großen deutschen Symphonieorchester. Immer wieder und besonders vor großen Auftritten bekommt er am Mundwinkel einen starken Herpes, der erst nach 2-3 Wochen wieder abklingt. Es ist ihm sehr unangenehm und er hat sämtliche Medikamente ausprobiert, um den Herpes zu verhindern. Nichts hilft. Ich spreche mit ihm über seine Musik und die Arbeit im Orchester.

Er ist sehr stolz, aber der Chefdirigent bevorzugt einen anderen Bratschisten als erstes Instrument. Das ärgert David sehr und er strengt sich unglaublich an besser zu werden und noch perfekter zu spielen. Sein Konkurrent ist ein entspannter junger Mann, der ohne viel Training locker seine Leistung bringt und viel Applaus erntet.

David ist ganz im Dünkel und „zerreißt sich oft das Maul“ über seine Konkurrenz

Ich arbeite mit ihm an diesem Thema des Dünkels und seiner eigenen Ohnmacht, nicht gut genug zu sein. Nach und nach kann er den anderen in seiner Leistung anerkennen und mag ihn sogar als Mensch sehr gern. Er sieht auch, wie gut er selbst ist und was er schon geschafft hat. Immerhin ist er mit seinen 32 Jahren in einem der besten Orchester der Welt tätig.

Er steigt mental aus der eigenen Ohnmacht aus und ist mit sich und seinem Kollegen in Frieden. Mit seinem neuen Selbstverständnis konnte der Herpes verschwinden.

Kontaktieren Sie mich einfach. Ich beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen!


stefanie-menzel-headStefanie Menzel
Ziel ist, praxis- und alltagstauglich Bewusstsein für neue Dimensionen zu schaffen und Zugang zur Gestaltungskraft im Leben zu eröffnen. Zu diesem Zweck hat sie die Heilenergetik und in diesem Zuge die Sinnanalytischen Aufstellungen entwickelt. 

Mehr zur Autorin erfahren
kontakt@stefaniemenzel.de
www.stefaniemenzel.de

Alle Beiträge und Seminare auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Gemeinsam geht es voran – bei Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich haben wir ein Bezahl-Modell erschaffen, dass unsere Vision von Online-Qualitätsarbeit verkörpert: freiwillig und gemeinschaftlich.

Ihnen garantiert es, dass unsere Beiträge qualitativ noch gehaltvoller, noch aktueller, noch vielfältiger werden. Und wir können noch rascher dranbleiben, an der raschen spirituellen Entwicklung.

Wir schätzen Sie und freuen uns, wenn Sie auch uns schätzen …

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

3 Kommentare

  1. Bei mir ist es mein Vater, der mich immer behandelt, nein ignoriert wie jemanden, den man nicht leiden kann, mit dem man aber Zeit verbringen muss.
    Oder mein geliebter Sohn, der Mathe üben muss und sich wehrt. Durch einen von beiden hab ich heut Lippenherpes bekommen.

  2. Ech sinn ganz dankbar fir Dr.Oriafo fir komplett ze heelen vu HERPES Simplex Virus. Meng Dokter gesot mech Ech hunn der herpes Simplex Virus e puer Joer, a well dann hun ech verschidden Zorte vu Medikamenter geholl an nach kee Verbesserung bis ech Zeegnes gesinn aus Dr.Oriafo iwwer wéi en Leit aus verschidden Arte vu Krankheete geheelt. Obwuel ech mat him iwwer agetriichtert an upaken skeptesch war, ech wosst och d’Wichtegkeet vun herbal Medezin, sou feieren ech meng Gedanken an ech kontaktéiert him, an hie geschwat virbereet an geschéckt mech der Medezin ech seng Uweisungen huet no. Elo sinn ech sou fréi, datt ech gratis vum HERPES Simplex-Virus sinn. Mäin Häerz ass sou voller Freed, Merci fir Är Orifo fir mech ze heelen. Wann Dir dëst sinn liesen an Dir hutt Herpes Simplex Virus oder all aner Krankheet, kënnt Dir him op dëser Adress E-Mail Kontakt: (herbalsolutionhome@gmail.com). Berodung a Kucken déi folgend

    HERPES
    ALS
    HEPTITE B
    PREGACY
    HIV Virus.
    KONTAKT UEWEN HEI Äre PROBLEM SOLVED

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*