AMORC Meister Eckhart
Neues aus der Welt der Spiritualität

Meister Eckhart – seine Mystik

Meister Eckhart gilt als bedeutender Mystiker, Theologe und Philosoph des späten christlichen Mittelalters. Er verkörperte er als begnadeter Prediger den Typus christlicher Volksfrömmigkeit. Seine Mystik war von größter Bedeutung für seine Zeit und auch für die Entwicklung der Philosophie und Theologie in Deutschland. […]

AMORC-Jacob
Neues aus der Welt der Spiritualität

Der Mensch als Agent des Göttlichen

Die Erde, der Ackerboden, das Materielle ist demnach für den Menschen als Agent die Ebene der Tat. Im weiteren Verständnis des Wortes stellt ein Agent eine treibende Kraft dar, welche mit einer Bestimmung handelt und die Ideen, Aufträge und Weisungen einer übergeordneten Instanz umsetzt. […]

AMORC-Gab-es-einen-Anfang
Neues aus der Welt der Spiritualität

Gab es einen Anfang?

Die Vorsokratiker stellten die Frage nach der Arché, also dem Anfang alles Seienden, im Sinne eines Urstoffes, einer Art geistig gedachten Stoffes, aus dem alles besteht bzw. hervorging oder vielleicht auch eher in einer Art unaufhörlichen Prozesses ständig hervorgeht. Schon dieses Urprinzip als Gesetzlichkeit vom Entstehen der Welt verweist auf eine Dualität ‒ Geist und Materie, Innen und […]

AMORC-Comenius
Neues aus der Welt der Spiritualität

Johann Amos Comenius – Seher und Wegbereiter des Erwachens der Menschheit

Wir wollen, so Johann Amos Comenius, dass alle Menschen – zusammen oder einzeln, jung oder alt, reich oder arm, adelig oder bürgerlich, Mann oder Frau – die Möglichkeit haben, zu lernen und sich zu bilden, um dadurch ein vollendetes Wesen zu werden. Ferner wollen wir, dass jeder Mensch vollkommen belehrt und gebildet wird, nicht nur auf diesem oder jenem Gebiet, sondern auf […]

AMORC-Quelle-allen-Seins
Spiritualität und Bewusstsein

Leben im Einklang mit der Quelle allen Seins

Es gibt im Menschen ein Höheres Selbst, das das vergängliche Ich des Sinnesmenschen so weit überragt, wie die Spitzen der Berge sich über die Ebene erheben […]

AMORC-Pyramiden-Licht-Sand-Polaritaet
Zeitlose Weisheit - Die Rosenkreuzer

Polarität und Dualität – Der Weg in der Zweiheit

Üblicherweise wird zwischen Polarität und Dualität nicht unterschieden und beide Begriffe werden mehr oder weniger als Synonyme verwendet. Das klingt in der Regel so, dass ein vorhandener Pol immer einen entsprechenden Gegenpol erzeugt. […]

AMORC-schoepferisches-Vermoegen
Zeitlose Weisheit - Die Rosenkreuzer

Vom schöpferischen Vermögen des Menschen 

Der äußere Mensch, seine Individualität entspricht der äußeren Wirkungsweise des Menschen, dem was häufig auch als Ego bezeichnet wird. Der Innere Mensch hingegen bildet seine wahre Persönlichkeit und sein Inneres Selbst und ist wesentlich umfassender und großartiger als das äußere Ich vermuten lässt. […]

AMORC-Schoepfung
Zeitlose Weisheit - Die Rosenkreuzer

Die sieben Tage der Schöpfung – Eine Geschichte der Zweimachungen

Bereits vor dem, was später als Schöpfung bezeichnet wird, beginnt mit einem Impuls aus einer anderen Ebene heraus ‒ von jenseits der drei Schleier ‒ der Grund allen Daseins in der diesseitigen Welt gelegt zu werden. Noch so weit entfernt von Zeit und Raum, dass selbst der Begriff Uranfang nicht treffend erscheint, denn wie kann etwas jenseits von Zeit und Raum einen Anfang haben? […]

Spiritualität und Philosophie

Vom Einen als Ursprung aller Dinge

Alle Phänomene haben ihren Ursprung im Immateriellen. Das Ziel aller Bemühungen besteht daher in einer Annäherung an das Eine als Grundprinzip der gesamten Wirklichkeit. Notwendigerweise erscheint als Ausgangspunkt für die Existenz einer Pluralität, also des Unterscheidbaren, etwas Einfaches, also Undifferenziertes. […]

Transformation-AMORC-Der-Weg
Spiritualität und Philosophie

Der Weg als Metapher der Transformation

Manche Menschen strahlen im Laufe ihres Lebens eine immer stärkere Lebensfreude aus, während andere in den Würgegriff der Lebensangst geraten? Wie kommt es, dass diese zwei so gänzlich unterschiedlichen geistigen Entwicklungen sich unter ebenso günstigen wie ungünstigen Umständen vollziehen? […]

AMORC-Frieden-Bekenntnis
Frieden

Glaubensbekenntnis des Friedens

Die Menschen aller Völker sehnen sich insbesondere nach Frieden, nach einem friedlichen Dasein und einem friedlichen Umgang miteinander. Unsere Realität sieht dennoch anders aus, und dies trotz der Zustimmung für die Realisierung dieses Wunsches durch den Kosmos. […]

AMORC-Beginen-1
Spiritualität und Weiblichkeit

Beginen | Weibliche Mystik mitten im Leben

Im Ursprung besteht in der Schöpfung zuerst die Einheit, dann erst die Trennung in die Polarität oder die „gleichberechtigte Gegensätzlichkeit“. So wie der Nordpol nicht wichtiger als der Südpol, der Tag nicht besser als die Nacht und die Erde nicht wichtiger als der Himmel ist. […]

AMORC-Columban-Landkarte
Zeitlose Weisheit - Die Rosenkreuzer

Der Heilige Columban und das Feuer der Göttlichen Liebe

Genau wie der Heilige Columban der Vergangenheit, können wir, die Männer und Frauen des 21. Jahrhunderts, ebenfalls in uns selbst die Inspiration, die Leidenschaft und die Entschlossenheit finden, um eine Welt zu erschaffen, die glücklicher, gerechter und edler ist. So möge es sein! […]

AMORC-04-Maat-die-Kosmische-Ordnung
Zeitlose Weisheit - Die Rosenkreuzer

Maat, ägyptische Göttin und die kosmische Ordnung – Teil 2

Der Nicht-in-Erscheinung-Getretene wird zu Ra in seiner Barke, dem Manifestierten. Ra ‒ das Licht hinter dem Licht, die unsichtbare Sonne und Maat als die Strahlen der Sonne, Ordnung, Struktur und Form. Es entsteht Wahrheit oder Harmonie im tiefsten Sinne der Liebe. […]