Das Neueste Wellness

9 Kraftvolle Methoden für positive Energie in deinem Leben

-kraftvolle-methoden-positive-energie-landscapeAchtsamkeit – Kraftvolle Möglichkeiten für positive Energie in deinem Leben

Ah, positive Energie – die Grundlage für bewusstes Leben und Achtsamkeit. Persönliche Transformation, emotionales Gleichgewicht und ganzheitliches Glück sind nur einige der Dinge, die mit Positivität beginnen.

Das Leben steht jedoch oft der Positivität im Wege, nicht wahr? Im Verkehr provoziert zu werden, Ungeduld, die Beherrschung verlieren … Dies sind nur einige der vielen kleinen Vorkommnisse, die unserer positiven Energie im Weg stehen.

Was wenn es nicht so sein müsste? Nun, vielleicht ist es viel einfacher als manche denken mögen!
Wir haben alle die Kontrolle über unsere Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen. Und wenn wir positiv reagieren, verbreiten wir Positivität. Wenn Sie die Umgebung nicht ändern können, ändern Sie Ihre Reaktion. Klingt doch ganz einfach.

Also, hier sind 9 starke Möglichkeiten, die du jetzt nutzen kannst, um mehr positive Energie in dein Leben zu schöpfen!

  1. Natur schätzen
    Ein Spaziergang im Park oder eine kurze Wanderung auf einem Hügel kann Wunder für deine körperliche und emotionale Gesundheit tun, solange du, aufmerksam die Natur mit ihren Sinnen auf sich wirken lässt
  1. Lächeln
    Ich weiß nichts von dir, aber nichts hellt meinen Tag mehr auf als ein Lächeln – es ist ansteckend! Aber du musst nicht darauf warten, das empfangende Ende davon zu sein – sei du der Initiator! Beginne du mit einem Lächeln. Lächle deine Umgebung an und das Lächeln kommt zu dir zurück.
  1. Sei nett
    Freundlichkeit ist eine schöne Sache. Es breitet sich wie ein Lauffeuer aus, und ganz zu schweigen davon, dass du viel Freude beim Geben bekommst. Beginne du mit einfachen Komplimenten wie “Das ist ein schönes Kleid” oder “Ich liebe, was du mit deinen Haaren gemacht hast!”. Dann arbeite dich langsam zu kleinen Aktionen hoch.
  1. Sei dankbar
    Dankbarkeit ist ein außerordentlich starkes Positivitäts – Werkzeug. Nimm dir jeden Tag etwas Zeit, um dich für den kleinsten Segen zu bedanken – dafür, dass Menschen in deinem Leben existieren, die dich für das lieben, was du bist, dass du Zugang zu Technologien hast, die andere vor 20 Jahren noch nicht hatten. Schutz, Gesundheit, Familie, es gibt viele Dinge, für die man dankbar sein kann. Denke daran, eine dankbare Seele ist ein positiver Geist.
  1. Umgib dich mit positiven Menschen
    Du bist entweder ein Produkt deiner Umgebung oder deine Umgebung ist ein Produkt von dir. Übernehme die Kontrolle über deine Denkweise, indem du deine Umgebung als positiven Inkubator für positive Energie gestaltest. Das bedeutet auch, Negativitäten in deinem Leben zu jäten. Es ist wichtig, die Art von Menschen, mit denen du dich umgibst, selektiv zu wählen, da dies langfristige und starke Auswirkungen auf das hat, was du anziehst in deinem Leben. Je positiver die Menschen in deinem Leben sind, desto positiver wirst du werden.
  1. Positivität in deiner Rede
    Die Energie, die du erzeugst, entspricht der Energie, die du empfängst, und die Energie, die du produzierst, wird von den Wörtern, die du sprichst, und den Aktionen, die du ergreifst, bestimmt. Verständlicherweise müssen wir uns gelegentlich entlüften, aber unsere Rede sollte meistens positiv sein. Anstatt sich über deine Situation zu beschweren, sprich darüber, was du tun kannst, um sie zu ändern. Anstatt zu plaudern, sprich darüber, was du aus den Fehlern anderer lernen kannst. 
  1. Liebe dich selbst
    Selbstabwertung ist der Fluch des persönlichen Wachstums und der Nutzung positiver Energie. Es ist schädlich für deinen Selbstwert und Selbstvertrauen. Sei stolz darauf, wer du bist und akzeptiere dich selbst, wer du bist. Jedes Mal, wenn du etwas Negatives über dich sagst, bekämpfst du es mit fünf Erinnerungen daran, warum du so großartig bist- weil du es bist!
  1. Lebe in der Gegenwart
    Lasse die Schmerzen von gestern hinter dich und freue dich auf ein strahlendes Morgen. Wenn du unter einer traumatischen Vergangenheit gelitten hast oder Fehler gemacht hast, die du gerne ändern würdest, ist es an der Zeit, dass du loslässt und lebst. Es ist Zeit, dass du das Fehlverhalten anderer vergibst, genauso wie du dir selbst vergeben solltest. Die Gegenwart ist alles, worauf es ankommt, und je eher du lernst, darin zu leben, desto eher wirst du die Kraft der Positivität erfahren! 
  1. Konzentriere dich auf deine Gesundheit
    Geist, Körper und Seele werden oft als getrennte Entitäten betrachtet – aber jede dieser Komponenten wirkt sich direkt aufeinander aus. Deine körperliche Gesundheit wird zu deinem mentalen Zustand beitragen und dein mentaler Zustand wird die Emotionen deiner Seele beeinflussen. Beginnen Sie damit, gesund zu trainieren und zu essen. Ein Trainingsregime wird Wunder für die Schaffung positiver Gewohnheiten! Wenn Sie übergewichtig sind, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie sich darauf konzentrieren, wieder in Form zu kommen. Vergiss nicht, positiv zu sein bedeutet, sich positiv zu fühlen.

Da hast du es! Stell dir dein inneres Glücksgefühl vor, das du fühlen wirst, wenn du diese 9 Möglichkeiten in dein Leben integrierst, um positive Energie in dein Leben zu lassen!

Sie sind ziemlich einfach, oder?

Ich weiß genau, dass ich alles tun werde, um mehr positive Energie in mein Leben zu bringen, und was ist mit dir?

03.11.2018
Uwe Taschow

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung

E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours