Das Neueste aus der Welt der Spiritualität

Spiritualität als differenzierte Weltsicht

Spiritualität ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. Was früher als Spinnerei von einigen wenigen abgetan wurde, gilt heute als das Neue Normal und hat eine gewisse Selbstverständlichkeit. Diese Feststellung veranlasst zu einigen Fragen, die der eigenen Positionierung dienen und die Glaubwürdigkeit der spirituellen Arbeit und eines spirituellen Leben stärken sollen. […]

Mundschutz-fussboden-mask
Corona - Covid 19

DER VIRUSEFFEKT … WIE DAMIT UMGEHEN?

Angst ist im März 2020 zum alles beherrschenden Gefühl geworden. Doch wir wissen, Angst macht eng, blockiert, lähmt und ist kein guter Ratgeber. Genau den brauchten wir jetzt – jenseits kruder Verschwörungstheorien. Nüchterne Einschätzung zu „Wo stehen wir?“, „Worum geht es dabei jenseits der manifesten Krisenstränge?“ und vor allem „Wie kann man damit entwickelt umgehen?“ sind jetzt hilfreich… […]

frau-gesicht-trauer-sw-girl
Sinn des Lebens

Die große Frage nach dem Sinn des Lebens

Nun, was ist der eigentliche Sinn des Lebens? Es wird geliebt, geheiratet, wir verwirklichen uns im Beruf, die Kinder wachsen auf, der tägliche Stress hält uns in Atem, bis eine Ausnahmesituation, Krankheit oder einfach eine neue Lebensphase eintritt. Dann kommt sie uns wieder in den Sinn, die Frage aller Fragen. […]

kind-all-kopf-space
Verlust und Tod

ES GIBT KEINEN TOD

Grundsätzlich sei an dieser Stelle erwähnt: Die Vielfalt und Masse der Belege dafür, dass Bewusstsein unabhängig vom Körper erfahren werden kann, ist überwältigend. Auch 500-seitige Bücher, die sich ausschließlich auf die Beweise konzentrieren, können unmöglich alles berücksichtigen. Es erübrigt sich also eigentlich zu erwähnen, dass … […]

anja-mertens-haus
Spiritualität und Gesellschaft

Vom guten Leben

Veränderungen haben so viele Gesichter wie die Menschen, die sie bewirken. So beginnt der eine zu meditieren, der nächste isst kein Fleisch mehr, ein anderer arbeitet  und konsumiert weniger, einer kümmert sich um Menschen, denen es nicht so gut geht, ist im Umweltschutz oder der Tierhilfe aktiv.  […]

gesicht-frau-loewe-doppelt-model
Würde leben kostbar und einzigartig

Würdevoll leben

Ronald Kahle: “Es verlangt, dem wahrhaft Menschlichen in uns Raum zu geben. Es verlangt, das Seelenweh auszuhalten, ohne diese Sehnsüchte durch äußere Aktivitäten, Ablenkung oder Flucht in tröstliche Wunschwelten zu ersticken. Es verlangt einzusehen, dass eine weitere Kultivierung des biologischen Wesens keine Lösung ist. …” […]

kahle-Buchcover
Spiritualität und Bewusstsein

Zum wahren Leben durchdringen

Der Mensch lebt in einer Welt der Trennung, getrennt von seinen Mitmenschen, der Natur und Gott. In einem Kampf um Macht und Autonomie setzt er darum seine Einheit der Einheit des Universums entgegen. Dadurch prallen Innen- und Außenwelt aufeinander und er erlebt sich in einem Spannungsfeld von Freiheit und Determination. […]

friedhof-cemetery
Spiritualität und Bewusstsein

Warum Yogis Friedhöfe besuchen

Auch wenn es manchmal schwierig ist, einen Traum zu verwirklichen und es so aussieht, als würdest du dein Ziel nicht erreichen, denke ich, dass es besser ist, es trotzdem zu versuchen, auch wenn man das Risiko hat zu scheitern. […]

Mensch im Tunnel aus Licht wie verloren
Himmel & Erde

Wie der Tod unser Leben beeinflusst

Er verwandelt unser gesamtes Sein, denn nachdem er uns einen kostbaren Menschen nahm, werden wir nie wieder die Alten sein. Wir können nach dem Tod eines geliebten Menschen nicht mehr in unser altes Leben zurück, denn es existiert nicht mehr. […]

Säulen-Gang-Licht-Energie
Himmel & Erde

Deine Seele ist eine Quelle der Energie

Sie kennt den Sinn hinter jeder menschlichen Geschichte. Deine Seele weiß, wie du jede unangenehme Situation wieder auflösen kannst. Nichts in deinem Leben passiert ohne Grund. Jede Begegnung ist für dich wichtig und bringt dich seelisch voran. […]

Kontakt
Mensch Sein und Spiritualität

DAS WAS UND WIE IM LEBEN

Der Autor Hunter Beaumont meint, dass es unsere Seele sei, die uns über Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnungen zu neuen Erfahrungen aufruft und ermutigt. So lockt sie uns hinein in das Abenteuer des Lebens, allen Widerständen und Ängsten zum Trotz ermuntert sie uns … immer wieder. Manchmal folgen Menschen diesem Ruf, manchmal nicht. Zurück zum Thema: […]

Wie wir sind von Vincent Deary
Spirituelle Bücher

Wie wir sind ~ Vincent Deary

Nur mit Hingabe, Willenskraft und dem Glauben an eine bessere Zukunft werden wir den Automatikmodus aufgeben und aus uns selbst heraus handeln. Nie zuvor ist die menschliche Lebenskonstellation zwischen Gewohnheit und Veränderung so klarsichtig und grundlegend dargestellt worden. […]

Stress
Mensch Sein und Spiritualität

Das Leben tischt mir zu viel auf!

Aber es ist nicht wirklich unsere Lebenssituation, die uns unglücklich macht, sondern unser Kampf. Höre also auf zu kämpfen – höre auf Dich zu verteidigen und lass das Leben so sein wie es ist. Du wirst erkennen, dass die Schwere in Dir sich nicht lange halten kann, wenn Du nicht kämpfst. Und, wer weiss, vielleicht siehst Du sogar, dass Du etwas aus Deiner Situation lernen kannst. Oder vielleicht erkennst Du, wie Deine eigenen […]

Klangschalen
Himmel & Erde

Fülle leben

Der Mensch ist Bestandteil einer übergroßen Fülle, die ihn im inneren als auch im äußeren umgibt. Dieses riesige Potential zu entwickeln wäre tatsächlich eine Re.evolution in der Geschichte der Menschheit. […]

umgestürzte Bäume
Himmel & Erde

Wenn die Hoffnung schwindet

Manchmal wäre es schon ausreichend, einfach da zu sein, zuzuhören, Nähe zuzulassen und den anderen zu berühren, seine Hand zu halten – die älteste aller Empfindungen, die wir noch früher erlernen als Sehen und Hören, ist der Tastsinn: Hier erfühlen wir nicht nur die Nähe des anderen Menschen, sondern wir schenken ihm auch – spür.bar – Nähe! […]

Flaschenpost
Spiritualität und Philosophie

Leben heisst antworten

Als der Mensch auf die Welt kam – der Leser gleichwohl wie der Autor -, wir alle also und jedermann überhaupt, war die Welt schon da – gewiss doch. Die “Welt” jedoch, sprich: die Familie, die Verwandten, Freunde und Bekannte, haben ihn, den Menschen, haben also uns er.wartet. […]