Der Februar ist der spirituellste Monat im Jahr

schmetterling-uhr-butterfly

schmetterling-uhr-butterflyNumerologie Zahl 2 – Der Februar ist der spirituellste Monat im Jahr,

Numerologie Zahl 2 – die Zahl 2 ist dem Mond zugeordnet ist. Dieser Planet steht in Zusammenhang mit den Lebensrhytmen und Zyklen der Erde und des menschlichen Körpers. Er drückt sich vor allem im Weiblichen und im Kreislauf von Fruchtbarkeit, Zeugung, Geburt und Mutterschaft aus. Ebenso spiegelt er uns die Schattenseiten, das Unbewusste, die dunkle Nacht in uns wider.

Da dieses Jahr 2+0+1+8 ein 11-er Jahr ist, minimiert auch eine 2, wollen diese Zahlen uns einen Weg zeigen, damit wir unsere Ziele finden und somit Fülle und Zufriedenheit in unser Leben bringen. Um dahin zu kommen, brauchen wir die Reinheit und Klarheit des Geistes, Achtsamkeit für unsere Gefühle und Wahrnehmung auf unsere innerstes Selbst. Unsere Sinne wollen aktiviert, das Fühlen, Sehen, Hören, Riechen uns Schmecken ganz bewusst erlebt werden.

Es ist wichtig sich in die eigene Mitte zu bringen und es ist alles gut, was wir in diesem Monat dafür tun, um in die Ruhe und Stille zu kommen, uns Momente zu schenken, die uns in Balance und  in Ausgleich bringen. Mehr zu “Sein”. Meditation, Yoga, Zeit in der Natur zu verbringen, etwas nur für sich zu tun, sind gute Voraussetzungen dafür. In der christlichen Religion beginnt auch die Fastenzeit, eine Zeit der Einkehr und Besinnung.

Dieser Monat unterstützt besonders dabei, die Sensitivität zu schulen, Visionen zu haben, auf die Intuition zu hören, auf Träume zu achten und diese zu verstehen lernen. Ohne die magische Zahl 2 gäbe es keine Entwicklung. Auf geheimnisvolle Weise symbolisiert sie die Leiter des Lebens, die Doppelspirale, in der die Erbanlagen programmiert sind. Die 2 ist die Zahl der Polarität, der Gegensätze: Himmel und Erde, Gut und Böse, Licht und Schatten, Sonne und Mond. Dieses gegenseitige gebrauchtwerden drückt die untrennbare und immer dynamische Verbundenheit allen Lebens aus.

Ein weiteres Symbol für die 2 ist die Schlange. Sie steht für Weisheit und ist die Überbringerin der Erkenntnis. Die 2 ist auch die Zahl der Erleuchtung. Wenn wir unser Unbewusstes beleuchten, unsere Schattenseiten uns bewusst machen, wird unser Licht im Inneren immer mehr und mehr erstrahlen. Einfühlsam, rücksichtsvoll, aufmerksam, sensibel, und auch mal anpassungsfähig darf man sich zeigen, als sanften und liebevollen Partner, als teamfähigen Kollegen, als verständnisvollen Chef, als geliebte Autorität.

editha-wuest-versteinertes-HolzAls Stein empfehle ich für diesen Monat für zarte und hoch sensible Personen das Versteinerte Holz, das dem Menschen Erdung, Bodenständigkeit, Disziplin und Geduld schenkt und unsere Gesundheit stabilisiert. Es regt die innere Bilderwelt an und bringt Ausgleich in Gedanken und Gefühle. Auch in der Nacht zeigt er sich als guter Begleiter, da er uns Ruhe und Geborgenheit zukommen lässt.  

editha-wuest-MondsteineFür absolute Realisten und Menschen die strukturiert arbeiten schenkt der Mondstein Ausgleich und glückliche Zu-fälle. Er ermöglicht den Zugang zu der inneren Stimme, der Medialität, öffnet für außersinnliche Wahrnehmungen und fördert das Einfühlungsvermögen.

editha-wuest-TurmalinWenn wir zu wenig bei uns selbst, zu offen, gestresst und zu wenig geerdet sind, braucht der Mensch energetischen Schutz. Der wichtigste Stein dafür ist für mich der schwarze Turmalin. Er bewahrt vor negativen Einflüssen und Gedanken, stärkt die Fähigkeit zur Abgrenzung, lindert Stress und hilft bei Verspannungen und Schmerzen, siehe Anhang.

Die Edelstein-Essenz Nr. 2 unterstützt mit ihren Schwingungen und  Frequenzen den Menschen, um sich ganzheitlich weiter zu entwickeln, schafft den Raum für Selbsterkenntnis , harmonische Entfaltung und Stabilisierung der Persönlichkeit und ist in diesem Monat besonders interessant, sie entspricht genau der Thematik:

Diplomatisch und klug handeln / Teamplayer sein / mit Einfühlungsvermögen und Sensitivität sich selbst und dem Nächsten begegnen /  inneren Frieden finden / sich öffnen für Spiritualität, um Bewusstsein zu erweitern / die weibliche Seite in sich aktivieren / seine Schattenseiten beleuchten / Blockaden und emotionale Schwierigkeiten transformieren.

Nun wünsche ich uns allen einen Erkenntnis reichen Februar mit vielen Inspirationen,
alles Liebe und segensreiche Grüße
Editha Myriel Wüst
25.02.2018

Alle Beiträge und Seminare auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*