Autoren Lion-Tours

Stegmann, Sabine

sabine-stegmann-lion-toursSabine Stegmann & Lion Tours Seminarreisen

Schon seit meiner frühestens Jugend waren Dinge für mich normal, die es für andere vielleicht nicht waren. Mit 14 nahm meine Mutter mich mit zu Tonbandstimmen Einspielungen, mit 16 machte ich meine Reiki Ausbildung. Die Heilwirkung von Edelsteinen stand schon immer außer Frage und durch das damalige Gläser-Rücken kam ich schon mit 15 in Kontakt zu 3 Wesenheiten, die mir bereits damals viel mitgaben und meinen Weg bereiteten. Rückwirkend betrachtet waren dies damals schon Channelings, was mir zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst war.
Ich wuchs auf mit den Büchern von Rhea Powers, mit dem „Der Eingeweihte“ und auch die Astrologie war ein Bestandteil. Wie so vieles mehr. Manches blieb, manches ging. Alle diese „Dinge“ waren normal – sie waren einfach da.

Nach dem Abitur war für mich ganz klar: ich mache eine Lehre im Reisebüro. Auch das Thema Reisen war durch meinen Vater, der ein eigener Gruppenveranstalter war, immer präsent. Damit wuchs ich schon von klein auf auf.

Nach der Ausbildung arbeitete ich dann beim Gruppenveranstalter und leitet dort die letzten Jahre die Fernreiseabteilung. Bis zu dem Tag, an dem ich mich im Jahre 2001 mit einem eigenen Gruppenreiseveranstalter selbstständig machte. Mit den Lion Tours Gruppenreisen.

Irgendwann kamen um die Jahre 2014/15 Zweifel: ist es wirklich das, was zu meinem Leben gehört?

Ich liebte die Organisation von Reisen, genauso wie den Menschen die Welt in all ihrer Schönheit zu zeigen. Und doch.
Ich überlegte, etwas ganz anderes zu machen. Etwas, für was ich mich schon immer interessierte. Meinen Heilpraktiker vielleicht? Oder eine Geomantie Ausbildung? Eine Ausbildung als Coach in? Ja, für was denn?

Es war spannend zu betrachten, wie mir bei all den Überlegungen immer wieder gezeigt wurde, dass es das nicht für mich ist. Das ist nicht mein Weg und nicht meine Aufgabe.

Und auf einmal war es ganz klar: ich organisiere Seminarreisen! Somit verbinde ich das, was ich beruflich gelernt habe und liebe, mit dem, was mich privat interessiert.
Reisen für Körper, Geist und Seele.

Die ersten Anfänge der Lion Tours Seminarreisen fanden 2015 statt, so richtig begann es jedoch erst im April 2016. Zu diesem Zeitpunkt erschuf ich mir dann auch meine eigene Homepage dafür. Damit begann mein Weg mit den Lion Tours Seminarreisen ins Außen.

An wen richten sich die Lion Tours Seminarreisen?

Die Lion Tours Seminarreisen richten sich an zwei verschiedene Bereiche oder Gruppen. Da sind zum einen die Kursleiter, für die ich die Seminarreisen organisiere, und zum anderen richtet sich das Angebot an Menschen, die sich weiter entwickeln wollen.

Es ist mein Wunsch, mit den Lion Tours Seminarreisen eine Plattform und ein Angebot zu schaffen, wo ich Menschen zusammen führe, um voneinander zu lernen, zu geben und zu finden.
Klar, da sind vorrangig die Kursleiter, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen durch ihre angebotenen Seminarreisen weiter geben. Durch ihre Inhalte können in einem jeden Teilnehmer Berge versetzt und Schätze im Inneren entdeckt werden. Manchmal braucht es einfach nur einen Anstoß von außen.
Aber auch innerhalb der Seminargruppen entwickelt sich etwas, was unbezahlbar ist und von dem jeder einzelnen profitieren kann. Oftmals sind es die kleinen Dinge, die Großes bewirken.

In bin fest davon überzeugt, dass das zusammengeführt wird und zueinander findet, was zusammengehört. Gib deine Träume und Visionen niemals auf.

Wichtig ist mir ein Ganzes. Also ein „RundUmPaket“ zu schnüren. Es ist nicht nur das Seminar, sondern eine ganze Reise einschließlich Übernachtung und all das, was sonst noch dazu gehört.

Auch die Organisation von Spirituellen Reisen, Reisen an mystische und magische Orte, Reisen an Kraftplätzen und mehr sind Bestandteil der Lion Tours Seminarreisen.

Seminarorte & Kursleiter

Ich wurde einmal gefragt, nach welchen Kriterien ich meine Veranstaltungsorte aussuche.
Im Geschäftsleben ist es nicht viel anders als im Privatleben: manches erscheint einfach – ist einfach da. So auch die Seminarhäuser. Sei es durch das Lesen eines Artikels, der thematisch gar nichts damit zu tun hat, sei es durch ein Gefühl, irgendwo zu schauen. Es gab auch Momente, wo mir ein Hotel/Haus so lange gezeigt wurde, bis ich endlich realisiert habe: genau das ist es.

Und so kommt das Passende. Das, was man gar nicht gesucht und doch gefunden hat. Ebenso verhält es sich übrigens auch mit den Seminarleitern.

Und im Umkehrschluss zeigt sich auch, was gar nicht zusammen harmoniert. Was nicht bedeutet, dass es nicht gut ist! Es passt nur nicht zusammen und jeder geht seinen eigenen Weg.

Es ist das Gefühl das entscheidet und beim Besuch wird dieses schnell bestätigt.

Ich bin der Meinung, für jeden gibt es das passende Seminarhaus/-Hotel, das genau zur benötigten und vorhandenen Schwingung passt und dieses ist auch genau im richtigen Moment da.

Genauso verhält es sich mit den Kursleitern. Auch diese treten plötzlich in mein Leben und sind einfach da.
Mir wurde auch schon ab und an gesagt: „oh, diesen Themenbereich hast du ja schon“. Dann sage ich immer ein klares: Nein!

Auch wenn das Thema vielleicht gleich klingen mag, der Mensch dahinter ist anders. Für jeden Kursinteressenten gibt es die passende Seminarreise und auch den zu diesem Zeitpunkt passenden Seminarleiter. Mit all den Erfahrungen, die daraus entstehen.

Was ist das Ziel der Lion Tours Seminarreisen?

Mit den organisierten und angebotenen Seminarreisen will ich Menschen erreichen und zusammenführen. Reisen erschaffen, die den Aspekt Körper, Geist und Seele vereinen.
Wenn diese drei Aspekte in uns im Reinen sind, ist dies ein großer Dienst für unsere ganze Gesellschaft. Wie im Kleinen, so im Großen. Oder anders: es geht nur bei uns selbst.

Die Organisation meiner Seminarreisen soll einen Dienst dazu beitragen.

Und dabei gibt es kein richtig oder falsch, und nicht „den Weg“. Jeder hat seinen eigenen Weg und ist auch schon viele Wege im Laufe seines Lebens gegangen. Jeder dieser Wege trug dazu bei – und wird es auch weiterhin tun – den Menschen zu erschaffen, der er ist. Jeder ist ganz individuell – so auch der Weg.

Es ist wunderschön zu betrachten, wie das Angebot an Seminaren wächst und sich alles weiterentwickelt. Dies ist für mich ein großer Aspekt der Dankbarkeit. Wie oft stand ich in letzter Zeit auf meiner Terrasse und war einfach „nur“ dankbar. Unbeschreiblich!

Und wie es manchmal so ist: man nimmt nur das wahr, was in diesem Moment ansteht. So natürlich auch bei mir. Bereits im Jahre 2012 channelte Sabine Sangitar meinen Lebenssatz, der mir erst jetzt – zum Jahresbeginn 2017 – richtig bewusst wurde: „Begleite die Menschen durch das Sternentor, lasse sie diese Energien spüren, führe sie in das Erwachen.“

In diesem Sinne ist es meine Aufgabe, Menschen zusammenzuführen um voneinander zu lernen und sich weiter zu entwickeln. Miteinander. Hierbei tragen meine organisierten Seminarreisen dazu bei.

Mit ganz viel Liebe
Sabine Sherin Stegmann

logo-lion-tours
Lion Tours Sabine Stegmann GmbH
www.lion-tours-seminarreisen.de

 

Alle Angebote und Beiträge rund um Sabine Stegmann und Lions-Tours-Seminarreisen auf Spirit Online

 

Den Artikel kommentieren