wolken-steine-bitcoin-stability
Das Neueste aus der Welt der Spiritualität

Gedanken zum neuen Finanzsystem und zur Rolle von Geld

Ja – es ist wichtig, über Geld zu sprechen, um eine stimmige Perspektive, die zur neuen Zeit passt, einzunehmen. Und – wir dürfen unseren Horizont weiten, denn Geld erneuert sich ebenfalls. Bargeld ist nur eine Facette davon. Viele sehen es immer noch als Ausdruck von Selbstbestimmtheit. Doch die Finanzrealität hat sie bereits längst überholt. […]

rauchquarz-crystals
Kristalle und Energien

Rauchquarz – Vergebung und Gnade

Der Rauchquarz ist ein Kristall, welcher vor allem die Erinnerung an die göttliche Gnade in sich trägt, uns zu erinnern, dass wir stets geliebt und geborgen sind. So dunkel seine Erscheinung ist, so dunkel kann es im Leben eines Menschen sein, bis endlich der erlösende Lichtstrahl der Hoffnung empfangen wird. […]

vertrauen-haende-bluete-brotherhood
Vertrauen

Fifty shades of … Vertrauen!

Vertrauen ist ein Thema, das es wert ist, dass man sich intensiv damit beschäftigt. Ganz besonders in der jetzigen krisengebeutelten Zeit. Leider haben wir in der deutschen Sprache nur das eine Wort Vertrauen für einen großen Fächer an Gefühlen, die dahinter verborgen sind. […]

Mundschutz-fussboden-mask
Corona - Covid 19

# Der Viruseffekt – WIE DAMIT UMGEHEN?

Angst ist im März 2020 zum alles beherrschenden Gefühl geworden. Doch wir wissen, Angst macht eng, blockiert, lähmt und ist kein guter Ratgeber. Genau den brauchten wir jetzt – jenseits kruder Verschwörungstheorien. Nüchterne Einschätzung zu „Wo stehen wir?“, „Worum geht es dabei jenseits der manifesten Krisenstränge?“ und vor allem „Wie kann man damit entwickelt umgehen?“ sind jetzt hilfreich… […]

rituale-geburtstag-kinder-familie-feier-Bild1
Körper, Geist, Seele

Vertrauen stärken durch Rituale

Wie sehr wir unsere persönlichen Rituale verinnerlicht haben, merken wir immer erst dann, wenn ein Ritual ausfällt oder gerade nicht umsetzbar ist. Plötzlich ist alles irgendwie anders, es fühlt sich nicht richtig an und je nachdem, wie sehr Ihre Rituale Ihren Alltag prägen, bedeuten fehlende Rituale diverse Probleme. […]

Liebe-weniger-ist-mehr-drops-of-water
Spiritualität und Bewusstsein

Liebe erfahren: Warum weniger manchmal mehr ist

Im Internet findet sich eine schier unübersichtliche und in ihrer Unterschiedlichkeit sehr verwirrende Menge an (meist kostenpflichtigen und teuren) Angeboten für spirituelles Wachstum: Noch eine Methode für’s “richtige Manifestieren”. Noch ein Konzept zum “Ändern des Mindsets”. Oder ein weiterer Onlinekurs […]

frau-beten-pray
Mensch Sein und Spiritualität

Was erfolgreich wünschen mit Vertrauen zu tun hat

Vor etwa acht Jahren war ich auf der Suche nach einem neuen Job. Der alte war für mich  in vielerlei Hinsicht nicht mehr auszuhalten und mit einem „Wünsch dir was Buch“ unter dem Arm war ich zuversichtlich, dass das schon irgendwie klappen würde. Ich wünschte und visualisierte was das Zeug hält! […]

Auge-kreuz-kollage-inspiration
Selbstheilung-Übungen

Heilung ist mehr als bloß gesund werden

Warum? Weil Liebe verbindet, Liebe vereint Gegensätzlichkeiten, Liebe schafft Einssein, Ganzsein und somit Heilsein. Gelingt es uns, auch Krankheit zu lieben – was nicht ganz so leicht ist wie es scheint – dann steht einer Heilung nichts mehr im Weg. Und sollte es dennoch Zeit sein, sich von dieser Realität zu verabschieden, … […]

doppelt-blatt-buddha
Selbstheilung-Übungen

Wieder vertrauen lernen

Konnte ich wirklich anderen vertrauen? Jene Phase, in den ersten Jahren des Lebens, in dem sich das Vertrauen entwickelte sollte, konnte sich mein Vertrauen nicht entwickeln. Vertrauen entwickelt sich durch die achtsame Liebe der Eltern, durch Zuspruch, durch Umarmungen, durch das Gefühl: „Ganz egal, …” […]

maedchen-sterne-felsen-girl
Spirituelle Intelligenz

Das Göttliche Urvertrauen

Warum ist mir dieses so Aussichtslose passiert? Was ist der Grund und vor allem der Sinn hinter dem Geschehenen? Wenn wir letzteres fragen, haben wir schon verstanden, dass wir für alles, was uns passiert, selbst verantwortlich sind. Ich würde Vertrauen heute anders als vor gut 25 Jahren definieren. Vertrauen heißt für mich, dass … […]

bruecke-haengebruecke-urwald-bridge
Vertrauen

Dem Leben vertrauen

Mit jedem Tag, mit jedem neuen Einlassen auf das Leben, die Welt und die Wesen, die sie bevölkern, wird uns klar: Menschsein ist keine Übung in Perfektion, sondern eine lebenslange Lektion darin, das Unvollkommene – das, was wohl einen Großteil unserer Menschlichkeit definiert – mit ganzem Herzen zu lieben. […]

stein-figuren-wald-moos-jizo
Vertrauen

Vertrauen ist wie Liebe …

Ich sage nicht, dass es nicht weh tut ich sage bloß, dass nicht jener dafür verantwortlich ist, der uns dies scheinbar durch seine Handlungen zugefügt hat. Keiner kann etwas zu uns hinzufügen.  […]

blumen-kreise-chakra
Selbstheilung-Übungen

Vertrauen als Basis im Leben

Denn mit der Neuausrichtung muss sich dein System erst einmal neu einstellen, um die Energie in die gewünschte Richtung zu lenken und Altes loslassen zu können. Du bist in dieser Zeit vergleichbar mit einer Baustelle. Die Muster, die nicht mehr gebraucht werden, kommen an die Oberfläche und … […]

Frau-Strand-bunt-colors
Vertrauen

Vertrauen

Du kannst nicht aktiv und bewusst vertrauen, wenn du nichts von einer Amygdala weißt, wenn du nicht lernst, sie liebevoll zu besänftigen und dich bewusst auf beängstigende Erfahrungen einzulassen. Wodurch entsteht echtes Vertrauen, erprobtes, beständiges? Durch bewusst erlebte positive Erfahrungen. Blindes, unbewusstes Vertrauen … […]

Gebet-Gesicht-Text-pray
Himmel & Erde

Das Gebet – Gottes Selbstgespräch

So ähnlich wirkt auch das Gebetsheilen zunächst durch Vermittlung von Seelenqualitäten: vor allem Vertrauen. „Gebete tragen sogar das Potenzial in sich, dass wir in unserem eigenen Geist immer freier, gelassener und zuversichtlicher werden in dem Glauben, dass alles, was geschieht, gut ist.“ […]

Familie am Meer
Spiritualität und Gesellschaft

Über den heilsamen Umgang mit Kinder – und Jugendlichenseelen

Viele Eltern wollen ihren Kindern alles nur erdenklich Mögliche bieten, alle Chancen offen halten, alles fördern, was nur gefördert werden kann oder der Förderung bedarf. Aber: wo hört Förderung auf und wann beginnt Überforderung? …
Tatsache ist ja, dass wir oftmals gar keine Kontrolle über unsere Gedanken haben, bzw. wir uns gar nicht bewusst sind, was wir alles denken – und dennoch: unsere Gedanken wirken! […]