Im Bann des Skorpions – Der Oktober

Andrea Danzer Phönix aus der Asche background

Im Bann des Skorpions – Der Oktober

Der Oktober ist der zehnte Monat unseres Kalendersystems und bringt den Herbst in seiner vollen Blüte.
Dieser Zeitraum hat 31 Tage und in früheren Zeiten galt er als heilig und war sehr beliebt für Hochzeiten.
So heiraten noch heute gekrönte Häupter gerne in diesem Monat und setzen somit die alte Tradition fort.

Der Name Oktober ist aus dem Lateinischen abgeleitet, wo “octo” acht bedeutete und dies war bei den Römern ebenfalls die Zahl dieses Monats. Der Oktober war der achte Monat und auch wenn er später zum Zehnten hinverschoben wurde, der Name blieb.

Die liegende Acht gilt in spirituellen Kreisen außerdem als das Zeichen der Unendlichkeit, und so ist dieser Zeitraum eine Zeit, in der jeder Einzelne viel in seinem persönlichen Leben erreichen kann.
Daneben findet weiterhin die Weinlese im Oktober statt, weshalb er unter Karl dem Großen im 8. Jahrhundert auch als Weinmonat bekannt war. Und so wird heute noch in dieser Zeit mit der Lese und Kelterung der Früchte begonnen und viele edle Tropfen können entstehen.

Der Oktober steht astrologisch gesehen klar im Zeichen des Skorpions, welcher diesen Monat beherrscht und ihm durch seine Kraft seinen Stempel aufdrückt.
Die Sonne wechselt aus der Waage in das neue Tierkreiszeichen und dies spiegelt sich meist auch in der Natur wider.

Ist die erste Hälfte des Monats überwiegend noch von sonnigen Tagen und einer schönen Atmosphäre durch dieses ausgleichende Sternzeichen geprägt, wird beim Wechsel in das Zeichen Skorpion oft auch draußen ein Wandel spürbar.
Das Klima wird rauer, die Sonne versteckt sich immer öfter und die Bäume lassen ihre letzten Blätter zu Boden sinken.

Das Motto: Sterben und wieder auferstehen wie der Phönix aus seiner Asche.

Mit dem Oktober wird der vorübergehende Sterbeprozess der Natur eingeleitet.
Die Pflanzen ziehen sich zurück und rüsten sich für die kalte Jahreszeit und auch die Tiere beginnen zum Teil mit ihren Vorbereitungen für einen langen Winterschlaf.

Alles ist auf Ausruhen und Entschleunigung eingestellt und auch wir Menschen spüren den Wandel.
In den Ländern, in denen die Uhren zurückgestellt werden, ist es besonders deutlich zu bemerken.
Die Tage werden kürzer und das Licht weicht immer mehr der früh einsetzenden Dunkelheit.
Jetzt ist die Zeit für Rückschau und Innehalten, sich auf sich selber zu besinnen und einen Gang zurückzuschalten tut nun gut.

So sammelt die Erde Kraft für den Winter, um dann im Frühjahr wieder neu zu erstehen und in voller Schönheit erneut zu erblühen.

Der Oktober fordert Strategie, Philosophie, Reichtum, Macht und Gesundheit, denn der Skorpion hat den Oktober fest in der Hand.

Viele wichtige Feste werden in dieser Jahreszeit gefeiert und in diesem Monat findet ein ganz besonderes statt.

Das keltische Samhain, welches in den westlichen Ländern auch Allerheiligen genannt wird, war in früheren Zeiten der wichtigste Kalendertag des Jahres.

Durch Lichter und mit Andachten wurde und wird an diesem Tag den Seelen der Verstorbenen gedacht und es ist ein hervorragender Zeitpunkt, um für sich selbst Klarheit zu schaffen und neue Wege zu beschreiten.

Auch als Datum für ein Orakel oder eine andere spirituelle Handlung ist der 31. Oktober bestens geeignet.
Die besonderen Energien dieser Zeit sind für geistig offene Seelen perfekt gemacht, um Antworten auf viele Fragen zu bekommen und auch einmal über das eigene Leben und die Sterblichkeit nachzudenken.
Man sagt, dass in dieser Nacht der Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der Toten so dünn wie nie ist und sie sich wahrlich eignet für Jenseitskontakte und alles, was mit dem Reich der Verstorbenen zu tun hat.

All hellows eve, heute auch als Halloween bezeichnet, wurde von den Druiden der Kelten auch als Neujahrsfest begangen. In dieser Nacht wurde der Grundstock für Neues gelegt, denn nur durch das Sterben des Alten kann neues Leben entstehen und erblühen.

Das Fest des dunklen Mondes genau zwischen Herbst-Tagundnachtgleiche und Wintersonnenwende war also in früheren Zeiten ein heiliges und so kann auch in heutiger Zeit an diesem Abend geliebten Verstorbenen gedacht werden.
Und bei offenen Fragen ist es die beste Gelegenheit, die Verwandten im Himmel um Rat zu fragen, oder sich mit seiner Vergangenheit auszusöhnen.
Denn wer weiß, vielleicht kommen überraschende Antworten, die helfen, das eigene Leben freudvoller und in Liebe zu gestalten.

So kann gesagt werden, dass der Monat Oktober ein besonderer ist und dass er seit jeher als Übergang zur dunklen Jahreszeit gefeiert wurde.
Diese sollte als Ruhepol im menschlichen Dasein genutzt werden, um sich selbst und das eigene Leben zu hinterfragen und um sich Zeit und Muße für sich und seine Liebsten zu nehmen.
Dann kann diese Zeit eine sehr heilsame und lehrreiche werden und dem eigenen Lebenszyklus ganz neue Facetten aufzeigen.

Der Oktober 2022 für das Sternzeichen Waage!

Das Sternzeichen Waage ist das vorherrschende im Oktober, denn vom 24. September bis zum 23. Oktober stehen alle Menschen, die in dieser Zeit geboren wurde, unter diesem Sternbild.
2022 wird dieser Monat für die in diesem Sternbild Geborenen ein ganz Besonderer, wenn es um das Thema Liebe geht.
Denn es dreht sich alles um Beziehungen und Partnerschaften und für Singles darum, eine neue Liebe zu finden.
Der Oktober entfesselt eine wahre Liebesorgie für Waagen und bietet die besten Möglichkeiten, nun endlich das ersehnte Glück zu entdecken.

Der Oktober 2022 für das Sternzeichen Skorpion!

Menschen, die zwischen dem 24. Oktober und 22. November das Licht der Welt erblickten, sind im Sternzeichen Skorpion geboren und auch für diese Personen kann der Oktober 2022 zu magischen Erlebnissen führen.

Egal, was der Skorpion anfasst, sich vornimmt oder beginnt, es wird gelingen. Es ist in der Tat der wichtigste Monat des Jahres für dieses Sternzeichen und daher sollten Menschen, die in diesem Sternbild geboren wurden, alle wichtigen Entscheidungen, Anlässe und Umsetzungen in den Monat Oktober legen.
Denn dann ist wirklich alles möglich!

07.10.2022
Emanuell Charis
einer der bedeutendsten international bekanntesten Hellseher
https://www.emanuellcharis.de

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Buch-EmpfehlungenCover Emanuell Charis

Die Arche Noah des Glücks
Navigationssystem zum Glück
von Emanuell Charis

Wie würde sie wohl aussehen, Ihre Arche Noah des Glücks? Vielleicht wollen Sie ja in Ihrem Beruf Anerkennung finden, Erfolg haben oder endlich die große Reise antreten, von der Sie schon so lange geträumt haben? Was auch immer es ist: Wünsche sind bunt wie der Regenbogen, den Gott schickte, als Noah die Arche öffnete und alle Passagiere wieder festen Boden betraten.

»»» Mehr erfahren


Prophezeiungencover emanuell charis prophezeiungen
Perfect Paperback – 3 Mar. 2023
von Emanuell Charis

Wer von uns wünscht sich nicht, einen Blick in die Zukunft werfen zu können, um einen Einblick in das zu erhalten, was dieses Leben für uns bereithält? Und doch zögern wir: Was, wenn uns die Aussichten nicht gefallen? Was, wenn wir nicht nur Positives erfahren? Doch trotz aller Zweifel, die wir hegen, bleibt die Sehnsucht, etwas von dem großen Plan zu erfahren, den das Schicksal für uns vorgesehen hat.

»»» Mehr erfahren


Kurze Vita von
Hellseher Emanuell Charis

Im Bann des Skorpions - Der Oktober Emanuell Charis
© Emanuell Charis

Einmal in die Zukunft blicken – Nur wenige sind aufgrund angeborener Fähigkeiten wirklich in der Lage, in die Zukunft zu blicken und andere Personen daran teilhaben zu lassen. Emanuell Charis ist einer der bedeutendsten international bekanntesten Hellseher, und sein Blick in die Zukunft begeistert Menschen und Medien immer wieder.

Die Vielzahl der Menschen, die ihm vertrauen, ebenso die Vielzahl der Medienberichte, TV- und Radio-Shows sind der Beweis seiner erfolgreichen Karriere. Auch wenn man als Hellseher geboren wird, so wird der Titel nur von anderen verliehen. Die Menschen wählen ihren eigenen Helden. Emanuell Charis war nie ein selbst ernannter Hellseher, Menschen aus der ganzen Welt haben ihn ins herzen geschlossen wenn es sich um seriöse Voraussagen handelt.
»»» Mehr erfahren

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*