Alternative Heilmethoden

Programmierung von Kristallen zu Heilzwecken

Programmierung-Kristallen-Heilzwecke-individuelle-Speicher-rock-crystalProgrammierung von Kristallen zu Heilzwecken

Ein großes Online Zahngesundheits-Symposium startet am 25.6.2019

Kristalle erscheinen nicht nur als Botschafter der Heilung für uns selbst und unsere Welt. Kristalle dienen uns über ihre Schönheit und vielfältige Anwendungen hinaus vor allem als Bewahrer dienlichen Wissens der Quelle unseres Seins. In diesem Sinne bilden alle Kristalle gemeinsam ein gigantisches Feld hohen Lichtbewusstseins, durch welches wir uns selbst, unsere bereits erfahrene Entwicklung und auch jede mögliche künftige Entwicklung erkennen können.

Jede Kristallart hat hier eine ganz besondere Rolle der Bewahrung und Nutzbarmachung ganz bestimmten Wissens. Wir können uns in diesem Lichtbewusstseinsfeld individuell wie auch vor allem kollektiv erkennen – nutzen wir dieses Wissen und stellen die richtigen Fragen. Wir können im Lichtbewusstseinsfeld unserem Seelenweg auf eine gute und liebevolle Weise auf die Spur kommen, um herauszufinden, weshalb wir da sind und wie wir unser mitgebrachtes Potential hier und jetzt erfüllen.

Viele Menschen nutzen den Begriff Akasha-Chronik für das Feld von Wissen und Weisheit,

aus welchem wir all unsere Informationen beziehen. Andere Menschen sprechen von Gott als einem universellen Bewusstsein, welches alles beinhaltet und umfasst. Egal, wie du ES benennst – die Kristalle dienen uns, dieses universelle Bewusstsein im Hier und Jetzt zu erfahren. Kristalle sind individuelle Speicher, welche in ihrer Gesamtheit das All für uns erfahrbar widerspiegeln. Selbst dein stofflicher Körper besteht aufgrund eines kristallinen Lichtkörpers, dessen Ursache wiederum Licht und Klang in vollendeter Harmonie sind, weshalb Klänge in der Lage sind, tiefste Heilung anzuregen. Die Ursache der so vielfältigen bestehenden Formen von Licht und Klang wiederum ist die Quelle allen Seins selbst.

So wie uns die Gesamtheit der Kristalle zum Beispiel auf Mutter Erde ein riesiges Lichtbewusstseinsfeld offenbart und jede Idee und jedes erfahrene Sein zur Erfüllung und Erkenntnis in sich speichert, so hat auch jeder einzelne, im Verhältnis kleine, individuelle Kristall die Fähigkeit der Speicherung von Informationen.

Kristalle sind Speicher und strahlen die gespeicherten Informationen fortwährend im Einklang mit jeglichem Sein aus.

Selbst wenn Kristalle mit schädlichen Programmen missbraucht werden, wirken sie im Einklang. Sie geben alle gespeicherten Informationen mit den hinter der Information liegenden Absichten zum Zwecke der Heilung in den Raum.*

Heute möchte ich über die Programmierung von Kristallen zu Heilungszwecken berichten

Um eine Heilinformation aufzunehmen eignen sich besonders Bergkristallspitzen, unter Umständen auch Bergkristall-Bruchstücke, -Kugeln oder –Trommelsteine. Bergkristalle besitzen die besondere Eigenschaft, als persönlicher Begleiter bei ein und demselben Menschen zu bleiben. Bergkristalle sind ganz besonders reine Speicher und dienen sehr klar der Verbindung eines Menschen zu seiner Seele und der Quelle seines Daseins.

Während ein Bergkristall einen Menschen begleitet, speichert er alles ab, was der Mensch auf seinem Lebensweg erfährt, was er trennt und was er neu verbindet, also heilt. Ein Bergkristall ist sehr gut als Lebenskristall oder persönlicher Heilerkristall geeignet. Nur in verhältnismäßig seltenen Fällen – in Zusammenhang mit dem menschlichen Unvermögen, die Zusammenhänge der Verbindungen zwischen Mensch und Kristall zu begreifen oder wenn ein Kristall nicht angemessen behandelt oder gereinigt wird, wechselt ein Bergkristall den Besitzer oder zieht sich zurück.

Kristalle haben im Vergleich zu den Speichereinheiten von Computern eine immens hohe Speicherkapazität.

Für eine Programmierung zu Heilungszwecken in der persönlichen Anwendung reichen im Grunde kleine Kristallspitzen von ein bis drei Centimetern Größe aus – die Größe wird oft auch je nach Handhabbarkeit gewählt. Wichtig ist jedoch eine intakte Spitze zur unveränderten Weitergabe der gespeicherten Heilinformation während der Anwendung.

Als Heilinformation erhält ein Kristall keine serielle, in Stufen oder in Schleifen laufende oder an Objekten oder Prozessen orientierte Programmierung, wie wir es aus der Informationsverarbeitung kennen. Kristalle erhalten und nehmen hoch komplexe Hologramme – Heilungsbilder gleich einer Blaupause – in sich auf, um diese in jeder Anwendung dynamisch an den ihn anvertrauten Menschen weiterzugeben und dazu während jeder Anwendung noch zu vervollkommnen.

Ein solches Heilungsprogramm entsteht in einer vorangegangen energetischen Balance,

welche durch Kommunikation mit der Seele des Hilfesuchenden erreicht wird, wozu ich von der Seele übermittelte Energie-Sequenzen, innere Bilder und Klänge nutze. Das entstandene Heilprogramm übergebe ich dann in gesichertem Rahmen dem Kristallwesen. Der so programmierte Kristall geht dann mit dem Anwender und sollte mindestens zwei mal täglich für einige Minuten – in herausfordernden Zeiten oder Energiefeldern auch öfter und länger – angewendet werden.

Eine solche Kristall-Programmierung ist in keinster Weise vergleichbar mit den Programmabläufen mittels Technik, und ist mit Hilfe von technischen Geräten niemals nachbaubar, nicht einmal über eine der Natur nachempfundene emotionale Intelligenz. Natürlich kann man in Kristalle auch einfachste Programmstrukturen einprogrammieren und diese nutzen. Das wäre jedoch genauso beschränkt wie einem von Wissen und Weisheit durchdrungenen Menschen lediglich zuzutrauen, dass er essen und schlafen kann.

Dieser alles entscheidende Unterschied in der Programmierung von Kristallen zu der Programmierung technischer Geräte besteht aufgrund dessen, dass Kristalle keine „tote Materie“ darstellen, sondern spirituelle und höchst liebevolle Wesenheiten darstellen, welche mit einem Menschen über das Herz und in der Sprache der Liebe und Heilung kommunizieren, während jede technische Erfindung meist ein Produkt von Analyse und Trennungsgedanken ist und selbst in höchster Form immer nur etwas ist, was einer vollkommenen Natur lediglich nachempfunden ist.

Ich nutze Kristalle in meiner Praxis vor allem bei Heilungsprozessen,

welche sehr tiefgreifend angeregt werden dürfen, um dem um Heilung bemühten Menschen eine Hilfe mitzugeben, welche er selbst in eigener Verantwortung und in Disziplin regelmäßig bewusst und unabhängig von mir anwendet. Besonders tiefe Verstrickungen aber auch körperliche Probleme der im menschlichen Körper am meisten verhärteten Gewebe, wie Zähne und Knochen bedürfen vorzugsweise solch einer stetigen Impulsgebung zur Heilung. Vor allem im Bereich der energetischen Reaktivierung fehlender Körper-Organe, wozu auch fehlende oder tote Zähne gehören, sind uns zu Heilzwecken programmierte Kristalle höchst dienlich.

Im Laufe jeder disziplinierten Anwendung geschieht neben der Balance des Körper-Energie-Systems vor allem eins im Bewusstsein des Anwenders wie auch in der Summe der Anwender im kollektiven Bewusstsein: das Leben einschränkende und destruktive wie auch manipulierende Felder verlieren mehr und mehr an Wirksamkeit, während heilsame Felder aller Möglichkeiten von Gesundheit und Heilung wieder in das Bewusstsein des einzelnen Menschen und des Kollektivs treten und Wirkung zeigen.

Ein Nachwachsen nicht angelegter oder verlorener Organe werden so je nach kollektivem Bewusstsein wieder normal und damit mehr und mehr zur Realität werden, wie es heute in Einzelfällen vor allem aus Russland bereits berichtet wird.

In folgendem Trailer erhältst du einen kurzen Einblick in die Anwendung zu Heilzwecken programmierter Kristalle bei Zähnen.

Das ganze Interview sowie viele weitere Interviews von Experten rund um Zahnheilung, Zahngesundheit und Zahnregeneration gibt es beim kostenfreien Zahngesundheits-Online-Symposium 3.0, welches am 25. Juni startet. 

 

Zur kostenfreien Anmeldung

Zu jedem Heilungserfordernis an einem Zahn existiert immer ein zu balancierendes Thema

bzw. ein Organ oder Organsystem, welches in Harmonie zu bringen ist. Daher initiiert die Anwendung eines Heilprogramms für einen Zahn oder die Zähne immer eine ganzheitliche Heilung. Ebenso wie die Akupunktur die Abbildung des Energiesystems eines Menschen im Ohr erkennt oder die Fußreflexzonenmassage diese im Fuß, so steht jeder Zahn in Verbindung mit einem verlorenen oder nicht harmonisch integrierten wichtigen und besonderen Anteil eines Menschen.

Die Anwendung von zu Heilzwecken programmierten Kristallen zur Behandlung von Zähnen

oder des Gesamtenergiesystems bzw. Körpers eines Menschen ist nur eines von vielen Nutzungsbeispielen. Kristalle mit Heilprogrammen können über unser persönliches Wohl hinaus ebenso eingesetzt werden um kraftvoll Räume, Orte, Landschaften, Gewässer oder Familien und Völker in Harmonie zu führen. Hierzu sind im Gegensatz zu einer bewussten Anwendung mit unmittelbarem Körperkontakt wesentlich größere Kristalle und darüber hinaus bestimmte Kristallgruppierungen notwendig. Dies ist bedingt durch die jeweilige erforderliche Reichweite der Wirkung eines Balance-Programms.

Ich wünsche mir sehr, dass sich hier bewusste Menschen zusammenfinden und in diesem Sinne immer mehr heilsame Impulse in die Welt setzen, wie es auch dieses von Maria Kageaki ins Leben gerufene Zahngesundheits-Online-Symposium widerspiegelt – ein Online-Symposium, das Mut macht, neue Wege zu beschreiten.

Um dich kostenfrei zum Zahngesundheits-Online-Symposium 3.0 anzumelden

Klicke hier

Ich wünsche Dir in allem viele neue Erkenntnisse sowie Möglichkeiten und das Bewusstsein ganzheitlicher Heilung.

23.06.2019
von Herzen
Anja Tochtermann
Heilpraktikerin 
www.lichtchristall.de

* Im Falle eines Programmes, welches sich nicht im Einklang und zum Wohle des höchsten Ganzen befindet, verbindet der Kristall Opfer und Täter bis zur Auflösung in Liebe und ruft je nach Notwendigkeit menschliche Helfer herbei, welche diesem Prozess der Auflösung dienlich sind. In der Welt der materiellen Erfahrung kann solch ein Prozess nach außen hin derart wirken, dass Kristalle verloren gehen, den Besitzer wechseln, zeitweise oder ganz aus dem Bewusstsein verschwinden oder der Erde zurückgegeben werden.

Buch Tipp:Buchcover-Herzöffnung-Anja Tochtermann

Vertiefe das Thema mit dem Buch von Anja Tochtermann:
Herzöffnung –
Heilsame Botschaft der Kristalle
mehr zu diesem Buch findest du >>>HIER
Eine Leseprobe gibt es >>> HIER
oder der Meditations- und Kristall-Klang-CD zum Buch „Herzöffnung“
Reinhören und bestellen kannst du >>> Hier 

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

1 Kommentar

  • Liebe Anja, danke für den Artikel – ich habe mir auch das Video angeschaut, ist schön geworden. Und oh je (derzeit habe ich ne größere “Zahn-Sanierung”), der Artikel hat mich wieder erinnert, da gibt es (neben der medizinisch-physischen Behandlung) für mich auch noch anderes zu tun. LG Kira

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X