Bewusst-Sein Das Neueste

Simulationen der Wirklichkeiten – Besetzungen, Bannsprüche und Flüche

bank-wurmloch-wald-energie-galaxyEine neue Wirklichkeit durch Frequenz und Schwingung erschaffen
Teil 2 – Bannsprüche und Flüche

Im zweiten Teil des Artikels möchten wir das Verständnis um Simulationen der Wirklichkeiten und das Konzept der parallelen Wirklichkeit weiter vertiefen. Bannsprüche und Flüche, Besetzungen in Form von Seelenfragmenten.

Im ersten Teil sprachen wir über das Gesetz der Resonanz und wie wir durch die axiatonalen Fasern unseres Energiefeldes aus den übergreifenden Inhalten unseres 5-Körper-Systems unsere derzeitige Welt formen. Hier kommt wieder Nikola Teslas Aussage: „Willst Du das Universum verstehen, musst Du in Frequenz, Schwingung und Energie denken“. Wir sind nichts anderes als eben Frequenz, Schwingung und Energie. Dies sind auch die Bestandteile eines jeden einzelnen unserer 5-Körper.

Wir kamen im ersten Artikel kurz darauf zu sprechen, dass unsere eigenen Frequenzen und Schwingungen, und dadurch unsere Energie, durchaus überlagert bis völlig übernommen werden kann. Dies geschieht unter anderem durch Fremd-Energien und Fremd-Frequenzen und –Schwingungen.

In diesem Artikel möchte ich den Schwerpunkt auf Besetzungen in Form von Seelenfragmenten legen, sowie auf Bannsprüche und Flüche.

In diesem Artikel möchte ich den Schwerpunkt auf Besetzungen in Form von Seelenfragmenten legen, sowie auf Bannsprüche und Flüche. Dies ist eine Erkenntnis, die die Ahnenheilung, die mittlerweile genetisch gesehen 14 Generationen umfasst,  maßgeblich beeinflusst.

In den tausenden von Einzelsitzungen, die ich mittlerweile geben durfte, hat sich gerade auf unser Land bezogen ein bewusstseinserweiterndes Verständnis über die steuernden Energien hinter den beiden Weltkriegen herauskristallisiert und wie sie ganze Familienfelder bis in die heutige Zeit maßgeblich mit beeinflussen bis steuern können. Dadurch werden die Schwingungen und Frequenzen unseres eigenen Feldes und unseres Familienfeld in die Verzerrung gebracht, so dass sich eine andere Wirklichkeit entfaltet, die nicht zu unserem Besten ist. Vorausschickend nochmals zur Berücksichtigung: Wir leben in der Illusion der Dualität und dementsprechend finden hier die Erfahrungen der Trennung statt, auch der Einteilung (übrigens interessantes Wort: Ein-Teilung = Teilung der Einheit) von gut und böse. Das Meistern der Dualität besteht darin, sich dieser Illusion bewusst zu sein und der Dualität von der Wirklichkeit des Einsseins und der Einheit zu begegnen.

Die Dualität wurde von geistigen Wesenheiten, die sich für die Erfahrung der Illusion der Abkopplung von der Schöpferkraft entschieden, hervorgerufen.

Die Dualität wurde von geistigen Wesenheiten, die sich für die Erfahrung der Illusion der Abkopplung von der Schöpferkraft entschieden, hervorgerufen. Tatsächlich jedoch ist eine Trennung von der Schöpferkraft aufgrund des All-Einsseins nie wirklich möglich. Das bedeutet für uns als im physischen Körper inkarnierte Lichtwesen, dass wir die Dualität zwar als eine Wirklichkeit wahrnehmen und uns darin gefangen fühlen mögen, allerdings ist die Wirklichkeit des Einssein ebenfalls immer präsent.

Unser Dualitäts-Universum wird maßgeblich von den dunklen Geistwesen beeinflusst bis gesteuert. Sie bringen negative, niedere Schwingungen und Frequenzen bewusst in das kollektive Feld der Erde. So verantworten sie auch die Dynamiken der Entstehung von Kriegen und deren Ausführungen. Auch in Kriegssituationen finden parallele Wirklichkeiten statt. Je nachdem, an welcher Position man sich befindet kann man eine Wirklichkeit als Opfer, als Täter, als Lenker oder als Retter erfahren, lebt man eine unterschiedliche Schwingung und Frequenz.

Diese dunklen Geistwesen waren und sind nicht nur sehr präsent sondern sie manipulieren massiv unser Weltgeschehen um sich über die ständig erzeugte und verstärkte Angst energetisch zu ernähren.

Eine besonders perfide und großangelegte Manipulation war es während des ersten und zweiten Weltkrieges

Eine besonders perfide und großangelegte Manipulation war es während des ersten und zweiten Weltkrieges, die Seelen von im Schock gestorbenen Menschen abzugreifen und zu fragmentieren. Teile dieser Fragmente wurden dann in Verwandte implantiert.  Weitere Fragmente wurden in den Familienfeldern gehalten um bei passenden Nachfahren ebenfalls  eingesetzt zu werden. Auch dadurch wurde die Schwingung und Frequenz der mit den Seelenfragmenten besetzten Menschen in eine andere Wirklichkeit gezerrt.

Einen  der vielen Prozesse, die sich im Laufe der Jahre in meiner Praxis zeigte, möchte ich gerne schildern. Es war vor ein paar Jahren bei einem Klienten, dessen ganzes Familienfeld in ständigem Aufruhr, im Streit war und sich ständig um sich selbst drehte. Es war auch keine Distanzierung möglich.

Als ich den Klienten trackte, konnte ich den Hauch einer Besetzung wahrnehmen, aber eben nicht in der bislang bekannten Form.

Die Lichtwesen gaben mir den Impuls, den Klienten in Inner-Erde in eine der Heilzentren dort zu bringen. Erst hier, mit Unterstützung der Lichtwesen in Agartha wurde das Ausmaß der Manipulation erkennbar. Da es Seelenfragmente eines Ahnen waren und hier auch gleiche Gen-Informationen vorlagen, waren diese Implantate nur sehr subtil erkennbar. Die Seelenfragmente wurden zur Manipulation und zum Abgreifen der Energie benutzt. Da sie im ganzen Familienfeld vorhanden waren, war es verständlich, dass das Familienfeld emotional ständig hochkochte, denn die dunklen Wesen nähren sich an negativen Emotionen.

Gleichzeitig ist diese Manipulation und Fragmentierung für den betroffenen Ahnen eine Qual. Der Hauptanteil der fragmentierten Seele befindet sich in einer der drei oberen Welten. Kurz zum Verständnis: Im Schamanismus spricht man von 5 oberen Welten, in welche die Seele nach dem Tod gelangen kann, die Stein-, Pflanzen-, Tier-, Ahnen- und Kristallwelt. Wenn die Seele in der Ahnen- oder Kristallwelt angekommen ist, dann ist das jeweils ein wunderbarer Zustand. Die unteren der drei oberen Welten gelten nach schamanischer Lehre jedoch als gefährlich. Dort sind die Hauptanteile von fragmentierten Seelen auch zu suchen. Allerdings bitten wir hierfür den Archetypen des Bewusstseins darum, diesen Hauptanteil für uns aufzuspüren und wenn die Seele gerne wieder vollständig werden möchte, zu uns zurückzubringen. Dann kann sie nach der Extraktion der Seelenfragmente aus dem Klienten und dessen Familienfeld wieder vereint, gereinigt und in ihre Seelenfamilie zurückgebracht werden.

Dieser Prozess wird sowohl vom Klienten als auch von dessen Familienfeld als sehr befreiend und das Feld befriedend erlebt.

Eine weiterer, wenig beachteter Umstand, der parallele Wirklichkeiten in unserem Leben hervorrufen kann, sind Flüche und Schwarzmagie, ebenfalls aus der Zeit unserer Ahnen. Nun werden Sie vielleicht sagen, also das sei ja schon bekannt. Deshalb möchte ich den Fokus ebenfalls auf die beiden Weltkriege legen und mit Ihnen teilen, was sich mir da so im Laufe der vielen, vielen Einzel-Sitzungen gezeigt hat. Der Einfluss ist so massiv, dass ich diese Prozesse ebenfalls, so, wie die Seelenfragmente, in meiner Ausbildung Fieldhealing unterrichte. Eine Klientensitzung diesbezüglich war besonders eindrücklich und berührend. Ein Mann kam zu mir, der eine besondere Verbindung zu seiner Großmutter hatte. Diese hatte während des Krieges ihren Mann verloren und sie war trotz ihrer Zwillingskinder so verzweifelt über dessen Tod, dass sie Suizid begehen wollte. Sie wurde von einer Frau, die aus Ostpreußen geflüchtet war und bei ihr untergekommen war, davon abgehalten. Doch den Rest ihres Lebens verbrachte sie in größter Trauer und konnte nicht wirklich für ihre Kinder präsent sein.

Als ich mit dem Klienten in der Sitzung war und als Mediatorin zwischen den Welten tief in diese Räume eintauchte, nahm ich wahr, dass dieser Großvater als Soldat mit seiner Einheit durch ein Dorf nahe der Karpaten gezogen war und dort aus einem Hinterhalt erschossen wurde. Ich teilte meine Bilder mit dem Klienten und dieser war sehr überrascht, denn es war tatsächlich so. Als ich nochmals in dieses Feld ging, nahm ich eine Frau wahr, die vor dem Tod jeden dieser Soldaten mit einem schwarzmagischen Fluch belegt hatte. Dieser Fluch beinhaltete, dass die Familien dieser Soldaten bis ans Ende ihrer Tage von unermesslichem Leid geplagt sein sollten. Genau diese unerklärliche Schwermut, der viele Schmerz war in der Familie dieses Klienten vorhanden.  Obwohl der Klient selbst sehr selbsterfahren und reflektiert war, konnte er keinen Ausweg aus diesem Familienschmerz finden.

Nachdem der schwarzmagische Fluch aufgehoben war und sowohl aus dem Klienten als auch dem Familienfeld entfernt worden war,

stellte sich bei ihm eine unbekannte Leichtigkeit und Fröhlichkeit ein. Das Familienfeld veränderte sich nach ca. vier bis sechs Wochen. Das ist übrigens meine Erfahrung, dass die neuen Schwingungen und Frequenzen diesen Zeitraum brauchen, damit sich Veränderungen  auch im Familienfeld zeigen können.

Meist „sucht“ man bei schwarzmagischen Flüchen im Familien-Umfeld der Ahnen. Doch auch die unter dem Krieg leidende Bevölkerung hatte sich als Verteidigungs- oder Rachemittel der Schwarzmagie bedient. Das gilt für sämtliche Kriegsgebiete, ich kenne es aus Sitzungen von Italien, Kreta, Afrika und bei einer belgischen Klientin ging es zurück auf die Massaker, die in Belgisch-Kongo angerichtet wurden. Der Impact dieser übertragenen, destruktiven Frequenzen und Schwingungen auf die Familien ist auch über mehrere Generationen noch unglaublich stark und kann zerstörerische Wirkung haben.

Eine weitere Besonderheit von verschiedenen Wirklichkeiten wurde durch den Verkauf von Seelen oder Seelenanteilen in schwarzmagischen Ritualen

bei Nazi-Zirkeln oder Geheimbünden erzeugt. Es klingt vielleicht weit hergeholt aber der Begriff des Seelenverkaufs ist auch in der Literatur präsent, man denke nur an Goethes Faust. In etlichen Sitzungen zeigte sich, das Ahnen in solchen Ritualen als Preis die Seelen ihrer Nachfahren verkaufen mussten, um entweder in diese Kreise aufgenommen zu werden oder aber um besondere Vorteile gewährt zu bekommen. Dies kann sich über mehrere Generationen erstrecken, meist sind es die Erstgeborenen oder die männlichen Nachkommen.

Die Auflösung dieser Seelenverkäufe und die Rückholung dieser Seelen aus Paralllel-Universen oder der Phantom-Matrix bewirken bei den Klienten und ihren Familien eine vorher nicht vorstellbare Freiheit und Erleichterung. Denn das sind die neuen Räume von Energie, Schwingung und Frequenz.

Die Räume werden immer durchlässiger. Das Wirken der Dunklen Mächte wird zunehmend offenbart. Durch das Bewusstwerden besteht nun die Möglichkeit, gegenzusteuern. Wir sind nicht schwach. Wir sind nicht unterlegen. Wir sind Lichtwesen, die in einem physischen Körper inkarniert haben. Doch die Kraft unseres Lichtes, die Stärke unserer großen Seele ist immer gleich, unabhängig vor der Form, die sich unser Bewusstsein ausgewählt hat. Es liegt an uns, ganz in unsere Kraft zu gehen. Denn Licht ist stärker als jede Dunkelheit.

Bannsprüche und Flüche

18.08.2019
Lara’Marie Obermaier
Angewandte schamanischen Energie- und Frequenzmedizin
www.laramarieobermaier.com

Sie wollen sich auf die große Reise zu sich selbst begeben, endgültig aufräumen und neu durchstarten?
Oder suchen gleichzeitig eine fundierte, kompetente Ausbildung als Coach oder Therapeut? 
Dann dürfte folgendes sehr interessant für Sie sein:

VON und MIT der Expertin lernen und arbeiten

TAGESWORKSHOP
Deiner großen Seele Lauschen lernen
AUSBILDUNG
Fieldhealing® Ausbildung
Erfahren Sie in diesem Workshop mehr über die wahre Größe Ihrer Seele. Erleben Sie diesen Tag gehalten in der Frequenz der Urquelle und nehmen Sie wunderbare Übungen mit nach Hause! Die Fieldhealing® Ausbildung – schamanische Frequenz- und Energiemedizin wird in sechs Levels von jeweils sechs Tagen unterrichtet. Jedes Level baut auf dem anderen auf.
Hier mehr erfahren und buchenHier mehr erfahren und buchen

LaraMarie-Obermaier-frequenzheilungSie finden schon einmal viele Tipps in meinem Blog und den darin enthaltenen Seelenimpulsen. https://laramarieobermaier.com/blog

Persönlich kann Ihnen folgende Wege anbieten: Individuelles Coaching:
Ich durfte und darf in meiner nunmehr 13jährigen Praxis für schamanische Energie- und Frequenzmedizin tausende von Einzelsitzungen geben und viele Menschen auf ihrer Reise erfolgreich – oft auch online –  begleiten.
Mehr dazu unter https://laramarieobermaier.com


Logo-LaraMarie-Obermaier-frequenzheilung

Lara’Marie Obermaier
ist Expertin in der angewandten schamanischen Energie- und Frequenzmedizin. Ihr Wissen hat sie in langjähriger Lehrtätigkeit, auch als leitende Lehrerin im Team von Dr. Alberto Villoldo, sowie in tausenden von Klientensitzungen in bisher 13-jähriger Praxis erworben. Seit 2014 bildet sie westliche Schamanen in der von ihr konzipierten, umfassenden schamanischen Frequenzmedizin-Ausbildung „Fieldhealing“ aus.
Persönlich kann sie Ihnen Individuelles Coaching  anbieten
https://laramarieobermaier.com

Alle Beiträge und Angebote von Lara'Marie Obermaier auf Spirit Online

1 Kommentar

  • Liebe Lara,

    immer wieder berichten verschiedene Autoren, so wie auch Du hier in diesem Artikel, dass die Erde ein spezielles Experimentierfeld “dunkler Kräfte” ist, welche die hier inkarnierten Seelen auf so umfassende Weise missbrauchen und manipulieren, dass diese aus eigener Kraft gar keine Chance mehr haben, sich zu befreien.

    Eine solche Sichtweise wirft für mich erhebliche Fragen auf, wenn ich diese im Kontext mit der allumfassenden, höchsten Form von Liebe betrachte, die Gott und die gesamte Schöpfung ist.

    Ja, wir, die wir hier auf der Erde inkarniert sind, sind aus eigener Entscheidung hier gelandet.

    Entweder, um das Spiel der Dualität mitzuspielen und zu sehen, was geschieht, wenn wir unabhängig von Gott unsere eigenen Realitäten zu erschaffen (der Grund für die Dualität) – was genau all die Probleme verursacht, die wir heute in unserer Gesellschaft und auf unserem Planeten wiederfinden.

    Oder, um als inkarnierte Lichtkräfte oder als “Wieder-Erwachte” einzugreifen und der Illusion ein Ende zu bereiten, indem wir versuchen, die Menschen wieder an das zu erinnern, was sie in Wahrheit sind. Und indem wir mit unserer Arbeit die Wiederherstellung des Reiches Gottes auf Erden vorbereiten, den Moment, in dem jedes Wesen sich wieder freiwillig dazu entscheidet, nicht mehr unabhängig von Gott erschaffen zu wollen, sondern zum Ausdruck Gottes auf Erden zu werden, geführt durch den Einen Willen Gottes. (Und ich weiß, dies erfordert, dass der eigene Wille und Gottes Wille wieder EINS werden).

    Betrachten wir einmal die Wieder-Erwachten: Wenn wir als solche erleben, dass unsere Bemühungen durch derartige Manipulationen wie hier in diesem Artikel beschrieben zunichte gemacht, regelrecht ad absurdum geführt werden, wenn Göttliche Gesetze und die Göttliche Wahrheit immer wieder scheinbar auf den Kopf gestellt wird, sprechen wir hier dann nicht von einem Bruch der Integrität der Seele, die sich bewusst für die Rückkehr in die Einheit mit Gott, in das Durch-Gott-Geführt-Werden entscheidet und trotzdem entmachtet, trotdem weiter gegen ihren klar zum Ausdruck gebrachten freien Willen von destruktiven Kräften beeinträchtigt und missbraucht wird?

    Müsste ein einziges zum Ausdruck bringen der eigenen Integrität und der Einheit mit Gott nicht sofort jedwedem Missbrauch ein Ende setzen?

    Und wenn nicht, würde das nicht die Liebe des Göttlichen Vaters/der Göttlichen Mutter in Frage stellen? Würden wir als wahrhaft liebende Eltern unsere Kinder dem Missbrauch preisgeben und selbst dann tätigkeitlos zusehen, wenn diese uns um Hilfe anrufen?

    Ich beobachte, dass derzeit sehr viele Lichtkräfte unterwegs sind und dass diese oft gleichzeitig von so vielen destruktiven Kräften – oder auch nur von Menschen mit Besetzungen in deren direktem Umfeld – umgeben sind, so dass deren Lichtarbeit vielfach ausgebremst, manchmal sogar fast unmöglich gemacht wird oder zu einem unendlichen Kraftakt wird.

    Müsste hier ein liebender Gott nicht “intervenieren”? Eine einzige Bitte des Betroffenen um Wiederherstellung der Integrität ausreichen, um diesen unter Göttlichen Schutz zu stellen? Ist nicht bereits die hier im Artikel beschriebene Zersprlitterung der Seelen in Fragmente ein absoluter Bruch des freien Willens und der Integrität der Seele, die eigentlich durch Gott garantiert ist?

    Eigentlich sollte innerhalb der Ordnung Gottes – und es gibt nichts außerhalb von Gott – Missbrauch unmöglich sein, solange nicht die betreffende Seele dem Missbrauch selbst bewusst (!) zugestimmt hat. Und selbst wenn die Betreffende Seele einem solchem Missbrauch zu irgend einem Zeitpunkt zugestimmt hat, müsste ein eiziger bewusster Widerruf dieses Einverständnisses jeglichem Missbrauch und jeglicher damit verbundenen Illusion und Täuschung ein Ende setzen.

    Auf eine Antwort hierzu würde ich mich sehr freuen.

    Herzlichst

    Martin

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X