die-intelligenz-der-Herde-Kohanov-kamphausen
Kamphausen neues Denken-neues Handeln

Die Intelligenz der Herde -revolutionäres Modell für sozial intelligentes Führungsverhalten

Linda Kohanov wandelt in diesem Buch die von ihr gesammelten Einsichten aus ihrer Arbeit mit Pferden in nützliche Tools für die Entwicklung teamorientierter Führungsmethoden und Veränderungsprozesse um. Sie hat es geschafft, das jahrtausendealte System des Führungsverhaltens, dass auf dem Wissen nomadischer Hirtenkulturen beruht, auf das 21. Jahrhundert zu übertragen […]

adler-landung-bald
Spiritualität und Business

Business & Spiritualität: Ein Plädoyer für einen Merger

Business und Spiritualität sind für viele zwei verschiedene Welten. Für uns nicht. Wir sagen: Beide Welten brauchen sich heute mehr denn je. Die Wirtschaft braucht andere, neue Wege, um Menschen zu führen, besser mit Veränderungen umzugehen, innovativ zu sein und die Erfolge der Zukunft zu sichern. […]

Sinnhaftigkeit-Berufsleben-Beruf-Unternehmen-Claus-Walter-smile
Spiritualität und Business

Die Sinnhaftigkeit im Berufsleben – Wohin geht unsere Reise?

Werden beide Komponenten: Freude und Sinnhaftigkeit zusammengeführt, entsteht Zufriedenheit – ein Gefühl des Erfüllt sein. Jeder ist dadurch ein Teil des Ganzen und trägt somit zur Verantwortung bei. Wir müssen den Sinn in der Bedeutung der Arbeit und weiter der Sinn des Lebens in die Arbeitswelt integrieren, sonst bekommen wir keine guten und qualifizierten Mitarbeiter mehr. […]

cover-Die-Linie-im-Chaos-Zen-Ethik-Leadership-Hinnerk-Polenski-Kamphausen
Kamphausen Gesellschaft, Wirtschaft & Business

Die Linie im Chaos – Zen, Ethik, Leadership

Immer mehr Führungskräfte nutzen die Kraft des Zen-Geistes für sich und das Business. Der Anforderungsdruck in der Wirtschaft macht es vielen Managern schwer, einen kühlen Kopf zu bewahren und eine Linie im alltäglichen Chaos zu 64257;nden. Sie lassen sich vom Kriegergeist der Samurai anspornen, vergessen jedoch allzu leicht, dass an der Front letztlich ein offenes Herz und ein wacher Geist siegen und nicht allein der Wille. […]