Autoren

Reiman, Cornelis

Cornelis-ReimanCornelis Reiman

Cornelis Reiman ist Heiler in einem Tempel in Thailand und hat eine internationale Anhängerschaft. Er schrieb über seine Erfahrungen in einer Reihe von Büchern, die auf Amazon.com erschienen sind. Diese Bücher nehmen die Leser mit von der Zeit ab, als er nichts wusste, bis zur Zeit, als er alles tat, um Menschen auf körperlicher, geistiger, spiritueller und karmischer Ebene zu reinigen.

Wie wurde ein angesehener Akademiker und Unternehmensberater plötzlich zum spirituellen Heiler?
Wie kam es dazu, dass er außerweltliche Dinge erlebte, welche er nicht lange zuvor als unmöglich abgetan hätte? Diese faszinierenden Fragen werden in „Wie ich ein Tempelheiler wurde“ behandelt, welches das erste Buch in seiner Heiler Reihe ist.

Cornelis Reiman schreibt unter anderem, was er als Tempelheiler getan, erlebt hat, und zwar auf  eine sehr direkte Weise. Seine Berichte sind mit gelegentlichen Kommentaren versehen, die einen sehr persönlichen Eindruck seines Erstaunens und seiner Überraschung Ausdruck verleiht. Der Leser erhält einen tiefen authentischen Einblick. Mehr noch, diese einfache Methode der authentischen  Darstellung trägt zum Gesamteffekt bei, weil sie einer bemerkenswerten Geschichte eine weitere Farbe und Textur verleiht.

Zunehmend wird die Entfaltung dieser phantastischen Geschichte sehr real, und die Leser werden in eine Art und Weise des Lebens versetzt, die für jeden unmöglich zu gestalten ist, geschweige denn erleben. Es wird jedoch in vollem Umfang von Cornelis Reiman dargestellt. Konkret zeigt er keine Beschränkung bei der Bemalung von breiten und feinen Pinselstrichen eines außergewöhnlich lebendigen Bildes, das sehr wenige von uns jemals sehen oder sich vorstellen können.

Betrachten Sie die Aussicht auf eine psychische Chirurgie, den Blick in die Organe und Körper der Menschen, das Gespräch mit Engeln und lassen Sie diese himmlischen Wesen helfen. Dann gibt es das Sprechen mit Tieren, neben telepathischen Gesprächen mit Menschen, nicht zu vergessen Hellhören und Hellsehen. Natürlich darf die Heilung von Menschen auf der physischen, psychischen, spirituellen und karmischen Ebene nicht vergessen werden.

Sicherlich sind die Heiler-Bücher für Menschen mit offenen und neugierigen Köpfen, besonders für diejenigen, die eine Neigung zu spirituellen Themen haben gedacht.  So berührt Cornelis Reiman mit seiner augenöffnenden Offenheit die Herzen und Seelen vieler Menschen. Dies ist keine Erfahrung, die der interessierte verpassen sollte.

„Ich ging mit meiner Frau zu einem buddhistischen Tempel im ländlichen Thailand.
Dort wirkten Geister und Heiler.
Schwere Krankheiten wurden von Heilern entfernt.
Lächerlich?
Das dachte ich damals.
Dann wurde ich auch Tempelheiler. „

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X