Tierkommunikation

Seit ich ein kleines Kind war, hatte ich den sehnlichsten Wunsch, Tiere besser verstehen zu können oder gar ihre Sprache zu lernen. Die Tiere haben mich zeitlebens fast immer verstanden, ich habe es aber nicht als telepathisches Verstehen wahrgenommen. Ich fühlte mich einfach sehr innig mit ihnen verbunden.

Ich hatte ja auch keine Ahnung, dass es den Beruf der Tierkommunikatorin gibt.

Das erfuhr ich erst im Alter von ca. 40 Jahren durch ein Buch. Sofort war mir klar, dass ich, um das Reden mit den Tieren zu lernen, sogar nach USA reisen müsste. So flog ich zu meinem ersten Seminar zu Penelope Smith, meiner zukünftigen Lehrerin – es sollte nicht das letzte sein.

In einem Grundkurs und einem Aufbaukurs lernte ich binnen vier Tagen die Basis der telepathischen Kommunikation mit der Schöpfung.

Zurück in der Schweiz, erfuhr mein Leben eine komplette Änderung. Ich wurde zur Schülerin der Tiere, nicht nur meiner eigenen. Ich erlebte, dass Tiere über uns Menschen und über mich Bescheid wussten, wie ich mir das nie hätte vorstellen können. Mein Weltbild transformierte sich vollständig. 

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X