Wissenschaft und Spiritualität

Gebot 7: Die Qualität der Frische ist die Welt des Lebendigen!

g7-nadeen-althoffGebot 7/10: Die Qualität der Frische ist die Welt des Lebendigen!

Gebot 6/10: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile! finden Sie hier.

Wer glaubt, dass er sich vor der aktuellen und der seit Jahren akkumulierten Schadstoffbelastung, durch „sauberes“, aber totes Trinkwasser retten kann, lebt in einer Illusion!
Sie müssten theoretisch aufhören zu atmen, um das zu erreichen!
Hier hätten wir früher wach werden müssen.

Mit dem regelmäßigem Trinken von “Lebendigem Wasser” sorgen Sie aber dafür, dass Ihre Organe optimal funktionieren und dass die körpereigene Abwehr, die Ver- und Entsorgung, Immunkraft, Zellvitalität und Zellregeneration optimiert werden. Das menschliche Entgiftungssystem ist, wenn es funktioniert, ein wahres Wunderwerk.

In den meisten Laboren unserer Wissenschaftsinstitutionen ist destilliertes Wasser Standard – aber es ist ohne Leben!

Man kann davon ausgehen, dass sehr viele Versuchsergebnisse mit echtem und frischem Quellwasser durchgeführt, weit andere Ergebnisse erbringen würden.
Diese Aussage ist eine fundamentale Wissenschaftskritik meinerseits.

Ein frisches, an der Quelle entnommenes Wasser ist qualitativ weit hochwertiger, als selbst ein sorgsam abgefülltes Quellwasser, das 4 Wochen in der Flasche gestanden hat.
Das Wort „frisch“ wird vielfach missbraucht (z. B. “frische“, homogenisierte (!) Milch).

Übrigens: Fast alle Flüssigkeiten, die wir kennen (Milch, Bier, Wein, Limonaden, Säfte etc.) werden durch Techniken – wie Filtration, hoher Druck, Kreiselpumpen, Dekanter und Zentrifugen, Homogenisatoren etc. – destrukturiert und damit energetisch (im physikalischen Sinne) devital.
Das fördert Ablagerungen. Das Herz, als dynamisch aktives Organ, muss destrukturierte Flüssigkeiten erst “umarbeiten”, damit sie überhaupt verstoffwechselt werden können.
Das zehrt erheblich am Körper.

Und: Wussten Sie, dass Dehydration im Körper nicht nur durch zu wenig Trinken entsteht, sondern auch durch das Trinken von destrukturiertem, d. h. totem Wasser und Flüssigkeiten aller Art?

Warum weiß unser so hochgelobtes Gesundheitssystem derartige “Wichtigkeiten” nicht?

Gebot 8:Die Qualität der Frische ist die Welt des Lebendigen!

finden Sie am 16.06.18 hier auf Spirit-online mit dem Link zum kostenfreien Download der Serie:
 10 Gebote vom Lebendigen Wasser als Pdf.

Gebot 6/10: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile! finden Sie hier.

Nadeen Althoff

Mit freundlichem Gruß
09.06.2018
Nadeen K. Althoff
©Wasserbilder von R. Kistenich & N. Althoff und mehr Informationen auf:
www.Bormia.de

Alle Beiträge vom Autor auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours