Spirituelle Reisen

MAROKKO – Eine orientalische Welt für die Sinne

Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-desertMAROKKO – 
Die Wüste mit Zeiten der Stille

11 tägige spirituelle Reise nach Marokko
Lernen Sie Marokko hautnah kennen:
die Orte entlang der Karawanenstraße und die Königsstädte findet man auf Landkarten mit bekannten Namen, doch zu den Menschen und ihren Geschichten, die die Orte erst zu dem machen was sie sind, haben die wenigsten Marokko-Reisenden Zugang.

ethnoTOURS nimmt Sie mit auf eine authentische Reise abseits der Hauptrouten, so dass Sie keine typischen Touristen, sondern echte Reisende sind.

Auf dieser Reise erleben wir Marokko hautnah mit seiner

faszinierenden Natur, hohen Bergketten und weitläufigen Wüsten, orientalische Städten und die herzliche Gastfreundschaft der Bewohner des Maghreb. Von den Gipfeln des Hohen Atlas bis zu den Dünen der Sahara ist Marokko überzogen von großartigen Landschaften: – die Reise führt entlang den Karawanenstraßen mit ihren Lehm-Kasbahs, durch Palmenoasen und Wadis bis in die Sahara …und die Unendlichkeit der Sanddünen hält noch weitere Überraschungen bereit: die Berber, Nomaden der Wüste und der Berge leben hier noch mit ihren Dromedaren ein ursprüngliches Leben in Lehmkasbahs, Zelten und Höhlen.

SPIRITUELLE WÜSTENREISE IN MAROKKOS SÜDEN – 
Marrakesch, das Drâa-Tal mit seinen
Palmenoasen und Dromedar-Trekking
in der Wüste Erg Chegaga

Auf dieser Reise tauchen wir ein in den Orient und in unsere Selbstwahrnehmung. Wir erleben das bunte und bewegte Marrakesch, überqueren den Hohen Atlas, besichtigen alte Königsresidenzen und Kasbahs im Drâa-Tal mit seinen Palmenoasen – bis wir die Wüste erreichen.
Die Begegnung mit den Menschen und ihren Traditionen steht dabei im Vordergrund. Die großartige Landschaft mit ihren Farben und Stimmungen entführt uns dabei in andere Wahrnehmungs-Dimensionen.
Höhepunkt dieser Tour ist eine mehrtägige Wanderung mit Dromedaren in der Wüste Erg Chegaga. Hier begleitet uns Manuela aufgeführten meditativen Reisen in unser Inneres, wir erleben eine Innenschau in der Wüste. Im Einklang mit der Natur und tief verbunden mit Mutter Erde, werden wir Transformationen auf besondere Art erfahren dürfen.

Termine: 

19. März bis 29. März 2020
und/oder
29. Oktober bis  08. November 2020

DAUER 11 Tage / 10 Nächte vor Ort

1. TagMarhaba in Marrakesch
Ankunft im Reiseland – Sie werden vom Flughafen abgeholt und in Ihren Riad gebracht. Das erste Abendessen nehmen Sie im ruhigen Garten Ihres komfortablen und traditionellen Riads ein.
Übernachtung mit Frühstück im Riad Les Ammonites in der Medina.

Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-1Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-2

2. TagEntdecken der Königsstadt Marrakesch
Marrakesch, die Stadt mit dem orientalischen Zauber, lädt zu einem Streifzug durch die Medina ein: Höhepunkt ist der „Djema el Fna“, der Marktplatz mit seinem farbenprächtigen Alltagsleben, auf dem sich Händler, Märchenerzähler, Wasserverkäufer und Schlangenbeschwörer einfinden. Die Besichtigung der Koutoubia-Moschee, der Paläste Dar Sidi Said und des Palais de la Bahia, sowie der Mellah und der Souks stehen auf dem Programm.
Absprache der halbtägigen Tour nach Wunsch mit Ihrem Stadtführer – und es bleibt auch genug Zeit zum privaten Entdecken der Stadt oder für einen Besuch im Hammam.
Ü+F in Ihrem Riad in der Medina Marrakeschs.

3. Tag Der Hohe Atlas: Die Königs-Residenzen Telouet und Ait Benhaddou
Telouet, die Residenz des Atlas-Königs El-Glaoui, zählt zu den Höhepunkten einer Reise über den Hohen Atlas. Besichtigung der Kasbah der Glaoua-Königsfamilie. Anschließend Weiterfahrt durch die Schluchten des Hohen Atlas zur befestigten Stadt Kasbah Ait Benhaddou. Besichtigung der Kasbah, die ebenfalls eine der Residenzen des Atlas-Königs El-Glaoui war.
Übernachtung mit Halbpension im komfortablen, traditionellen Kasbah-Hotel Cafe Bagdad.

Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-3Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-4

4. TagDas Drâa-Tal: der Jebel Saghro und die Kasbah Oulad Othmane
Fahrt Richtung Süden über den Tizi n’Tinififft des Saghro-Gebirgszugs. Am Wasserfall von Tizgui können Sie eine Wanderung unternehmen und picknicken. Anschließend Weiterfahrt über Agdz mit Besichtigung der Kasbah Tamnougalt. Anschließend Weiterfahrt durch das Drâa-Tal mit seinen herrlichen Oasen bis zur Kasbah Oulad Othmane.
Hier können Sie die Dorfgemeinschaft besuchen mit einer Schule und sehen wie die Einheimischen ihre Felder bewirtschaften und ihre Feldfrüchte in der Oasenlandschaft anbauen.
Übernachtung mit Halbpension in der traditionellen Kasbah Oulad Othmane.

Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-5Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-6

5. Tag Das Drâa-Tal und die Wüste
Fahrt nach Tamegroute, dem Sitz einer religiösen Bruderschaft, die im 17. Jahrhundert von einem großen islamischer Sufi-Meister gegründet wurde und bis heute großen Einfluss hat. Als Ort des Friedens und der Künste gegründet, ist Tamegroute mit seiner Bibliothek und darin existierenden bis zu 900 Jahre alten Handschriften, noch heute ein Heiligtum und berühmtes Pilgerziel.
Tamegroute ist auch bekannt für seine Stätten traditioneller Handwerkskunst, den Töpfereien und für die Gräber der acht Marabouts. Sie können dort bei einem unserer Freunde und seiner Familie Mittagessen.
Ankunft am späten Nachmittag in M’hamid, Übernachtung in Zelten in der Wüste, DZ mit Bad und Halbpension.

Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-7Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-8

6. – 9. TagDie Wüste: die Dünen Erg Chegaga
Heute beginnt unsere Trekkingtour in die Wüste! Am Vormittag besteigen wir unsere Dromedare und verbringen die drei folgenden Nächte unter dem Sternenhimmel der Sahara. Die Trekkingtour durch die Dünen Erg Chegagas lässt uns tief in die Stille und Weite der Wüste eintauchen. Wir nähern uns hier selbst.

Unsere Führer sind erfahrene Wüstennomaden, auch im Umgang mit Stille suchenden Wanderern in der Wüste. Sie lassen uns den Raum für unsere Erfahrungen – und sind trotzdem jederzeit für uns da. Sie versorgen uns mit allem, was wir in diesen Tagen benötigen: Wasser, Essen und ein Zeltdach über dem Kopf, für diejenigen, die nicht unter dem Sternenhimmel schlafen möchten.

Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-9Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner

An den drei Tagen in der Stille der Wüste bietet Manuela Müllritter geführte innere Reisen nach der Peaceful Mind Methode an. Dieses Angebot führt zu einer erweiterten Bewusstseinserfahrung, unterstützt von der einzigartigen Natur und der Stille der Wüste. Der Raum für Einzelgespräche ist in dieser Zeit ebenfalls vorhanden.

Abends nach Sonnenuntergang können wir den Rhythmen der Nomaden-Trommeln lauschen oder barfuß im Sand tanzen. Unsere Führer versorgen uns mit allem nötigen während dieser drei außergewöhnlichen Tage.
Übernachtung in Zelten (DZ) mit Vollverpflegung.

Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-11Marokko-ethnoTOURS-Alexandra-Stenner-12

Am 9. Tag kehren wir zurück aus der Wüste und erholen uns einen Tag in einem schönen Kasbah-Hotel mit Swimmingpool und leckerem Essen, bevor die Fahrt zurück nach Marrakesch geht.

10. TagFahrt nach Marrakesch
Ein langer Fahrt-Tag führt uns durch das Drâa-Tal und über den Hohen Atlas zurück nach Marrakesch – Ankunft am Abend im Riad. Mit einem schönen gemeinsamen Abendessen nehmen wir Abschied von unserem gastfreundlichen Land.
Übernachtung mit Frühstück im Riad Les Ammonites.

11. TagMaasalama Marokko
Transfer zum Flughafen Marrakesch – Rückflug in Ihre Heimat.

Reiseführung Manuela Müllritter,

ethnotours-Manuela-muellritter

Manuela Müllritter

SPIRIT OF SAHARA und Peaceful Mind Guide
Seit mehr als 20 Jahren veranstalte und organisiere ich Abenteuer- und Eventreisen als Gruppenreisen in verschiedene Regionen, seit 2006 auch nach Marokko und Jordanien.

Stets bin ich selbst dabei und stelle meinen Erfahrungsschatz zur Verfügung. In kleinen Gruppen von 4 bis maximal 10 Personen kann ich so Land und Leute auf persönliche Weise näherbringen.

Auf dieser Reise stehe ich auch als Peaceful Mind Guide zur Verfügung. Sie steht so ganz im Zeichen von Meditation und Transformation. In der Wüste erhalten geführte innere Reisen eine ganz andere Dimension zur Selbsterfahrung. Lasst Euch überraschen was alles möglich ist, wenn wir unser Unterbewusstsein entdecken!

Leistungen

Reise in einer Kleingruppe 4 – 10 Personen
Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
6 Übernachtungen in Riads und Kasbah-Hotels mit Halbpension
 1 Übernachtungen im Zelt mit Halbpension, Mittagessen bei Tarik inklusive
 3 Tage Trekking mit Dromedaren in der Wüste mit Vollpension und Übernachtung in Zelten
8 Tage Fahrt im komfortablen, klimatisierten Kleinbus inkl. Benzinkosten
 Betreuung durch einen ortskundigen – und wüstenerprobten Fahrer
 Deutschsprachiger Stadtführer in Marrakesch
 Reiseleitung Manuela Müllritter

Preis

pro Person im DZ / Twin room mit HP 1.650 €
EZ-Zuschlag 150 €

Nicht enthaltende Kosten

• nicht aufgeführte Mittagessen
• Hin-und Rückflug Deutschland – Marokko
Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten.

Zu weiteren Informationen und Buchung

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir beraten Sie gerne ausführlich zu jeder Reise.
Unsere Touren können wir Ihnen in den meisten Fällen auch an Ihrem Wunschtermin anbieten.
Alexandra Maria StennerLogo-ethnotours
ethnoTOURS reisekultur
– Spirituelle Reisen und individuelle Reisen für die Sinne!
+49.151.12 22 92 88
+49.89.925 85 125
info@ethnotours.com
www.ethnotours.com

Alle Beiträge und Angebote von Alexandra Stenner auf Spirit Online


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Alle Beiträge und Angebote von Alexandra Stenner auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X