gesundes Wasser

Gesundes Wasser. Was ist „Lebendiges Wasser“ überhaupt? 
Wasser in seiner Natur und seinen Naturgesetzen ist hochstrukturiert, oder anders gesagt: Wasser hat in seiner natürlichen Form eine lebendige Struktur und eine sehr hohe Dynamik.

Lebendiges Wasser – Hintergründe und Eigenschaften:

  • Leben wird in der Natur fast ausschließlich durch eine ‚Kooperation‘ des Männlichen (Spermium) und Weiblichen (Ei) ermöglicht. Dieses Prinzip finden wir in fast allen organischen Prozessen. 
    Das Männliche wird auf anderen Betrachtungsebenen u. a. auch als Physik, Druck, Rechtsdrehung, Licht, weiß u. ä. bezeichnet, während man dem Weiblichen die Chemie, Vakuum, Linksdrehung, Dunkel, schwarz u. ä. zuordnet. Sie sind sehr einfach in der Natur zu beobachten. Beide Prinzipien erschaffen – gleichberechtigt – die Nullpunktenergie, die man auch als Schöpfungsenergie bezeichnet. Sie trägt das Leben fort. Wissenschaftlich bezeichnet man sie als Tachyonen-Energie. 
  • Ein Lebendiges Wasser wird lebendig, wenn es durch die ihm eigene Natur-Mathematik heranreifen durfte. Hier gilt der Goldene Schnitt, der eine Verhältnis-, Schwingungs- und Rhythmusmathematik ist.
  • Ein Lebendiges Wasser schwingt hoch, ist langzeitstabil, kippt nicht um und muss nicht konserviert werden.
  • Lebendiges Wasser ist stoffwechselaktivierend und unter- stützt alle Organfunktionen.
  • Ein vitaler Körper – regelmäßig mit Lebendigem Wasser versorgt – leitet Schadstoffe grundsätzlich aus. Ein geschwächter Körper mit totem Wasser tut das nicht.
  • Ein Lebendiges Wasser ist sofort bioverfügbar und erfrischt, ein totes Wasser nicht!
  • Ein Lebendiges Wasser ist immer ein ausgewogenes und harmonisches Wasser mit Nullpunktenergiecharakter. Es ist polaritätsneutral!
  • Ein lebendiges Wasser ist immer kolloidal. Kolloide im Trinkwasser kann man mit Vorstufen von lebendigen Zellen vergleichen. Sie bleiben bei naturrichtiger Behandlung erhalten: frisch gepresste Säfte, Rohmilch, Quellwasser, Urin, Blut etc. sind kolloidale Lösungen
  • Optimiert den Stoffwechsel und so die Zellvitalität, Zellerneuerung, Zellregeneration (Wundheilung) und so im Körper eine sehr hohe Regenerationskraft vgl. Deutschländer K. Gesundheitliche Wirkungen einer Trinkkur mit artesischem Quellwasser. EHK 2016; 65: 18–24, Link s. u.

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X