Das Neueste aus der Welt der Spiritualität

Weihnachten – Sinn stiftende Aspekte

Das ist der Sieg des Lichts über die Dunkelheit. Die Dunkelkräfte schwinden in dieser EinWEIHungsNACHT. Uns interessiert weniger das geschichtliche Ereignis, als der Mythos, der die eigentliche Nahrung der Seele ist. Die bedeutsamste Zeit in unserem Jahreslauf sind die 13 Weihenächte, die Raunächte. […]

Mensch Sein und Spiritualität

Das Zen des Weihnachtsfestes

Das ist eine Wertschätzung für das „Anders sein“ von Menschen. Anders sein und sich trotzdem nah sein, so könntest Du auch diesen 7. Zen – Weihnachtsschritt vollziehen. Wenn ihr alle diese Schritte gemeistert habt, so habt ihr fast die Meisterschaft erreicht. […]

weihnachten-2017-christmas
Spiritualität und Gesellschaft

Ein Weihnachtsbrief

Christtag früh. Es ist noch Nacht, lieber Kestner, ich bin aufgestanden, um bei Lichte morgens wieder zu schreiben, das mir angenehme Erinnerungen voriger Zeiten zurückruft; ich habe mir Coffee machen lassen, den Festtag zu ehren, und will euch schreiben, bis es Tag ist. […]

Kamele-Wueste-Abend-camels
Mensch Sein und Spiritualität

ADVENIO oder Der Weg zu sich Selbst

Der Weg zu sich selbst ist ganz sicher der Weg des Lebens oder nehmen wir es ebenso einfach bei den Kamelohren: Der Weg zu einem Selbst, dies ist der wahre Sinn des Lebens. Eigentlich ganz klar und einfach – aber für viele, ach, Hand auf’s Herz, für die meisten von uns ist es ein schier endlos erscheinender, langer Kamelritt, … […]

kind-staunen-sterne-child
Spiritualität und Philosophie

Alle Jahre wieder

Wenn Weihnachten NICHT DAS GANZE JAHR ÜBER in Liebe, im Miteinander und Füreinander praktiziert wird, braucht es an diesem einen Tag des Jahres eigentlich gar nicht begangen zu werden, weil das Geheimnis und die Forderungen der LIEBE sich nicht in Gefühlsduselei mit Erinnerung an Kindheitstage, … […]

bruecke-licht-bridge
Aufstieg und Lernen

Sehnsucht nach uns selbst

In der Sehnsucht nach Ruhe machen sich Menschen mehr Arbeit als das ganze Jahr über, das ist doch wirklich amüsant. Aber so sind wir Menschen, wir gestalten, wir spielen mit den Möglichkeiten, wir geben unser Bestes. […]