13 Lebensweisheiten

halb gefuelltes glass

13 Lebensweisheiten halb gefuelltes glass13 Lebensweisheiten von Hellseher Emanuell Charis

Die Philosophie (altgriechische Philosophie) versucht, die menschliche Existenz zu verstehen und zu begreifen. Die westliche Philosophie ist heute im Westen in Gefahr, in Vergessenheit zu geraten. Heute studieren immer weniger Menschen Philosophie und noch weniger sind Philosophen. Doch die westliche Philosophie, die im Westen fast vergessen ist, ist “eine Reflexion über die Vielfalt der menschlichen Erfahrung” und “ein rationaler, methodischer und systematischer Versuch, die Fragen zu definieren, die für die Menschheit von größter Bedeutung sind”.

Schwer zu verstehen? Wo möglich. Auch wenn die westliche Philosophie schwer zu verstehen ist, hat sie viel an Weisheit zu bieten. Weisheiten, die das Leben lebenswerter und auch erfolgreicher machen können. Heute möchte ich Ihnen 13 Lebensweisheiten vorstellen, die wirklich inspirierend sind und zeigen, was für eine wunderbare Philosophie unsere Vorfahren hatten.


1. Rückschläge machen stark und sind wichtige Bausteine, die zum Leben dazugehören.

Ohne Niederlagen kann sich der Mensch nicht weiterentwickeln und nicht die richtigen Konsequenzen aus seinem Handeln ziehen. Manchmal ist ein tiefer Fall die Voraussetzung, um im Leben weiterzukommen. Du weitest deinen Blick und erkennst, welche Optionen dir im Leben zur Verfügung stehen. Aber du erkennst auch, welche Fehler dich in Zukunft vor dem nächsten Rückschlag bewahren werden und welche Verhaltensweisen du an den Tag legen musst, um erfolgreich zu sein. Sei selbstbewusst und nimm Herausforderungen im Leben als das an, was sie sind – das Elixier, um dich weiterzuentwickeln und ein erfolgreiches Leben zu führen.

2. Höre auf deine innere Stimme und folge diesem Weg.

Oft handeln wir falsch, weil uns der Verstand dazwischenfunkt und dieser uns dadurch wertvolle Erfahrungen verwehrt. Sagt dir deine innere Stimme, dass du auf dem richtigen Weg bist, solltest du diesen Wink annehmen und deinen Weg gehen. Höre nicht auf deine Umgebung, die dich auf der logischen Ebene davon abhalten wollen, wenn du selber die innere Überzeugung hast, dass dein Weg richtig sein wird. Oft liegen wir mit unserem Gefühl richtig und treffen automatisch die richtigen Entscheidungen.

3. Im Laufe der Zeit sammeln wir viel Wissen und Lebenserfahrung an.

Diese Kombination macht uns zu einem einzigartigen Menschen. Nutze diese Komponenten aber auch tatsächlich und setze sie in der Tat um. Werde aktiv mit deinem Wissen um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen. Hast du genügend Lebenserfahrung oder Kenntnisse erlangt in einem Bereich, aber folgen keine Taten und deine Ideen und Kräfte liegen brach, wirst du nicht nur Potenzial verschenken, sondern auch ein unzufriedenes Leben führen. Nutze dieses Potenzial und lenke dein Leben, das von Sinn erfüllt ist.

4. Kein Mensch kann sich überall auskennen.

Es gibt bestimmte Bereiche, in denen du dein Wissen mit anderen teilen kannst und auf der anderen Seite Bereiche, in denen du dich nicht so gut auskennst. Wenn du etwas nicht weißt, solltest du dies auch zugeben. Es ist keine Schande, zu Wissenslücken zu stehen. Stattdessen solltest du deinen Verstand öffnen und deinen Horizont erweitern, indem du dir die Erfahrungen von anderen Menschen zu Gemüte führst. Die denkbar schlechteste Alternative ist allerdings, anderen Menschen Kenntnisse vorzugaukeln. Während Wissenslücken sympathisch machen, werden aufgesetzte Kenntnisse deinem Ansehen schaden und dich unglücklich machen.

5. Du hast bestimmt schon den Satz gehört

„Auch du wirst mal alt, wenn du nicht vorher stirbst?“
An diesen Satz solltest du immer denken, vor allem wenn du noch jung, vital und voller Lebensenergie bist. Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, zu dem du deine Unabhängigkeit aufgeben musst und sogar auf Hilfe angewiesen bist. Diese Einstellung wird dir dabei helfen ältere Menschen mit Respekt und Wertschätzung zu behandeln. Denn du weißt im Grunde, dass jeder Mensch einmal in dieser Position ankommen wird und genauso auf die Wertschätzung und den Respekt von anderen Personen angewiesen sein wird. Denn diese Aspekte sind es, die uns in einer hilfsbedürftigen Situation dabei helfen werden, das Leben trotz der Hürden zu meistern. Irgendwann wird alles vorbei sein für dich, mein Kind. Benimmt dich also nicht so, als ob du ewig auf dieser Erde laufen wurdest.

6. Als Eltern haben wir heute hohe Erwartungen und Anforderungen an den Lernprozess unserer eigenen Kinder.

In der Folge neigen wir dazu, diese ständig zu kritisieren, um den Entwicklungsprozess damit voranzutreiben. Halte dir aber immer vor Augen, dass eine solche Einstellung nichts bringt. Du kannst keinen Lernprozess in Gang setzen, wenn du ihnen ständig die Fehler vor Augen führst oder ihnen das Gefühl gibst, deinen Erwartungen nicht zu genügen. Eine solche Einstellung wird sich negativ auf das Selbstwertgefühl deines Kindes auswirken und den Lernprozess sogar noch behindern. Kommuniziere mit ihnen stattdessen und verpacke das Wissen in Geschichten. Auf diese werden sie ein Leben lang bauen können. Gleichzeitig baust du damit das Selbstbewusstsein deiner Kinder auf, das deine Kinder zu einem starken und selbstsicheren Menschen machen wird.

7. Am Anfang jeder Liebe steht die emotionale und körperliche Anziehungskraft im Vordergrund.

Liebende werden alles unternehmen, um die Person, die eine solche Anziehungskraft auf sie ausübt, auch zu bekommen. Irgendwann flacht diese Anziehungskraft ab, und wir neigen dazu, unsere Erwartungen und Anforderungen gegenüber der anderen Person, um ein Vielfaches nach oben zu schrauben.

8. Schon im Grundgesetz steht:

„Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit eines anderen begrenzt würde.“
Wir können demnach nur solange unsere Freiheit ausleben, solange, wir nicht die Freiheit von anderen Menschen dadurch eingrenzen. Damit steht uns auch keine unbegrenzte Freiheit zur Verfügung, sondern wir müssen uns an den Bedürfnissen und Wünschen von anderen Menschen und Lebewesen orientieren. Würde uns grenzenlose Freiheit zur Verfügung stehen, wären wir mit einem täglichen Chaos funktioniert. Diese Freiheitsbegrenzung, die uns durch Gesetze auferlegt wird, ist notwendig, damit ein friedliches Miteinander in der Welt möglich ist. Denn wir leben gemeinsam auf der Erde und müssen uns gegenseitig mit Respekt begegnen, damit auch andere das Recht hat, die gleichen Freiheiten zu genießen wie wir selber.

9. Stelle dir immer wieder die Frage:

“Wer willst du wirklich sein?”
Viele Menschen neigen dazu, sich diese Frage immer dann zu stellen, wenn sie von gravierenden Lebenseinschnitten heimgesucht werden. Selbstverwirklichung und Selbstfindung sind Prozesse, die nicht einmalig vonstattengehen, sondern einem ständigen Wandel unterliegen. Frage dich in regelmäßigen Abständen, was du im Leben erreichen möchtest und wohin dein Weg geht. Nur wenn du weißt, wer du wirklich bist und was du willst, kannst du deine Ziele auch erreichen. Führe dann ein Leben, als hättest du deine Lebensträume bereits verwirklicht. Diese Einstellung hilft dir dabei, deine Träume und Ziele auch wirklich zu erreichen und stärkt dein Selbstbewusstsein. Lebst du deine Träume, bin ich, Emmanuel Charis überzeugt davon, dass du eines Tages auch der Mensch sein wirst, der du sein möchtest.

10. Reagierst du ernst in Situationen,

die lächerlich sind, wirst du zur Lachnummer, wenn eigentlich ein ernstes Thema auf der Tagesordnung steht. Verhalte dich immer so, wie es der momentanen Situation entspricht, damit ein glückliches und friedliches Miteinander möglich ist.

11. Das Leben ist gekennzeichnet durch Fehler.

Durch eigene Fehler sammeln wir Lebenserfahrung und durchlaufen einen wichtigen Lernprozess. Denn genau diese Fehler werden wir uns in Erinnerung rufen, wenn wir später einmal wieder vor der gleichen Situation stehen. Das unterscheidet Idioten von intelligenten Menschen. Letztere werden aus fehlerhaften Situationen lernen und die gleichen Fehler nicht noch einmal machen. Weniger schlaue Menschen hingegen machen die gleichen Fehler immer wieder und lernen nicht dazu. Obwohl beide Personen am gleichen Punkt stehen, ist es eine einzige Entscheidung, die den Unterschied macht und über das Schicksal von diesen Menschen entscheidet. Der intelligente Mensch nutzt seine Fehler aus der Vergangenheit und bewirkt damit eine Wende im Leben.

12. Hast du im Leben Schande über dein Leben gebracht, wird dieses über kurz oder lang auf dich zurückfallen.

Führst du Taten aus, die anderen Menschen oder Lebewesen schaden, kannst du nicht glücklich werden in deinem Leben. Denn wenn du Glück erreichst auf Kosten einer anderen Person, wirst du in deinem Leben irgendwann die Quittung für dein Verhalten bekommen. Der beste Weg, um Glück anzuziehen ist demnach nicht nur sich die eigenen Wünsche zu erfüllen, sondern auch an andere Menschen und Lebewesen zu denken und so zu handeln, dass diesen keinen Schaden zugefügt wird.

13. Wenn wir sterben, verlassen wir nicht wirklich die Welt.

Unser Körper ist eine Hülle, die uns umgibt und die wir irgendwann abgeben müssen. Du als Individuum bestehst aber nicht nur aus deinem Körper, sondern auch aus deinem Geist. Dieser Geist wird die Welt nicht verlassen, wenn du stirbst. Er wird für immer mit dem Universum und Gott verbunden sein. Sehen kannst du weder das Universum noch Gott, aber diese sind für die Schönheit der Welt verantwortlich.

01.12.2021
Emanuell Charis
einer der bedeutendsten international bekanntesten Hellseher
https://www.emanuellcharis.de

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Kurze Vita von
Hellseher Emanuell Charis

Emanuell Charis
© Emanuell Charis

Einmal in die Zukunft blicken – Nur wenige sind aufgrund angeborener Fähigkeiten wirklich in der Lage, in die Zukunft zu blicken und andere Personen daran teilhaben zu lassen. Emanuell Charis ist einer der bedeutendsten international bekanntesten Hellseher, und sein Blick in die Zukunft begeistert Menschen und Medien immer wieder.

Die Vielzahl der Menschen, die ihm vertrauen, ebenso die Vielzahl der Medienberichte, TV- und Radio-Shows sind der Beweis seiner erfolgreichen Karriere. Auch wenn man als Hellseher geboren wird, so wird der Titel nur von anderen verliehen. Die Menschen wählen ihren eigenen Helden. Emanuell Charis war nie ein selbst ernannter Hellseher, Menschen aus der ganzen Welt haben ihn ins herzen geschlossen wenn es sich um seriöse Voraussagen handelt.
»»» Mehr erfahren

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*