3 Techniken zum Verbessern der spirituellen Kommunikation

Sebastian Lichtenberg Kommunikation Meditation

3 Techniken zum Verbessern der spirituellen Kommunikationsfähigkeiten

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 3 Techniken zum Verbessern Ihrer spirituellen Kommunikationsfähigkeiten vor. Es geht hierbei darum, wie Sie die Wirkung von Meditationen in Ihrem Alltag sinnvoll nutzen können.

Meditation als Praxisübung

Meditation ist eine Praxis, die uns hilft, den gegenwärtigen Moment zu akzeptieren – egal, was in ihm passiert. Sie erlaubt uns, offener und mitfühlender mit uns selbst und anderen zu sein und kann die Art und Weise, wie wir kommunizieren, zum Besseren verändern.

Das liegt daran, dass wir durch die Meditation (das Beobachten und Annehmen von Gedanken und das Zurückkommen zu einem Punkt der Konzentration) nicht nur lernen, bewusst, klar und prägnant zu sprechen, sondern auch reaktiver statt reaktiver zu werden.

Wie in unserem neuen Buch „Die Heilkraft der Affirmationen” beschrieben, gibt es viele Meditationen, die Ihre Kommunikation verbessern können. Die folgenden drei Methoden/Techniken werden Ihnen speziell dabei helfen, anderen von einem Ort des Selbstmitgefühls aus zu begegnen, die Dinge aus der Perspektive des anderen zu sehen und Ihre Wahrheit zu sagen.

1. Meditieren Sie, um Ihr Selbstmitgefühl zu stärken

Um wirklich in der Lage zu sein, mit anderen Menschen auf eine freundliche, ehrliche und hilfreiche Weise zu sprechen, müssen wir zuerst lernen, so mit uns selbst zu sprechen. Eine großartige Meditation, die hilft, eine freundliche und nicht wertende Stimme zu kultivieren, ist die Meditation der liebenden Güte. Diese Meditation fördert das Mitgefühl für das eigene Selbst und für andere. Es gibt verschiedene Formen dieser Meditation und die folgende verwendet Sätze, die Sie zuerst still zu sich selbst, dann zu anderen und später zur Welt wiederholen.

Mit der Meditation der liebenden Güte können wir unsere spirituellen Kommunikationsfähigkeiten verbessern.

Wie man die Meditation der liebenden Güte durchführt:

Wählen Sie zwei der folgenden Phrasen aus, welche auch immer Sie ansprechen:

  Mögest du Liebe erfahren.
  Mögest du Freude erfahren.
  Mögest du Frieden erfahren.
  Mögest du frei von Leiden sein.
  Mögest du mit Leichtigkeit leben.

Beginnen Sie mit geschlossenen Augen, indem Sie sich Ihre beiden gewählten Sätze selbst anbieten. Bleiben Sie eine Minute lang sitzen und spüren Sie, was für Sie hochkommt. Wechseln Sie dann Ihre Aufmerksamkeit und stellen Sie sich jemanden vor, den Sie lieben. Achten Sie darauf, welche Empfindungen oder Gefühle auftauchen, wenn Sie diese Person sehen. Sagen Sie Ihre beiden Sätze und spüren Sie wieder, was bei Ihnen hochkommt.

Dann verlagern Sie Ihre Aufmerksamkeit auf jemanden, den Sie nicht wirklich kennen oder dem gegenüber Sie sich neutral fühlen und wiederholen Sie die beiden Sätze und lassen Sie sich mit dem aufsteigenden Gefühl nieder. Stellen Sie sich von dort aus alle Wesen in der Welt vor und wiederholen Sie die beiden Phrasen.

Beenden Sie die Meditation, indem Sie zu sich selbst zurückkommen und die beiden Sätze noch einmal als Segen wiederholen. Dann nehmen Sie ein paar tiefe Atemzüge und öffnen langsam Ihre Augen.

2. Meditieren Sie, um die Dinge aus der Perspektive einer anderen Person zu sehen

Tonglen, was “Geben und Nehmen” oder “Geben und Empfangen” bedeutet, ist eine Meditationspraxis, die aus dem tibetischen Buddhismus stammt. Sie hilft, Leiden einzubringen und Mitgefühl herauszulassen. Das mag seltsam klingen, aber indem wir das Leiden einladen, akzeptieren wir die Verletzung und unseren Schmerz als Teil von uns. Wir versuchen nicht, darüber hinwegzukommen oder es beiseite zu schieben; wir sagen Ja zu ihm. Indem wir unser eigenes Leiden fühlen, sind wir besser in der Lage, das Leiden anderer zu ehren.

Mit der Tonglen-Meditation können wir unsere spirituellen Kommunikationsfähigkeiten verbessern.

Wie man die Tonglen-Meditation durchführt:

Stellen Sie sich jemanden vor, den Sie kennen und der leidet, jemanden, dem Sie helfen möchten. Beim Einatmen stellen Sie sich vor, dass Sie sich in die Situation dieser Person hineinversetzen, ihre Ängste miterleben und die Welt mit ihren Augen sehen. Denken Sie daran, was sie am meisten brauchen. Spüren Sie es voll und ganz. Nehmen Sie es in sich auf, damit sie Erleichterung spüren können. Beim Ausatmen stellen Sie sich etwas vor, das sie beruhigen würde.

3. Meditieren Sie, um die Kommunikation auszugleichen oder wieder ins Gleichgewicht zu bringen

Nach der Yogaphilosophie sind die Chakren Energiezentren im Körper, die, wenn sie im Gleichgewicht sind, uns helfen, eine innere und äußere Ausrichtung zu erreichen. Wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten, sollen sie Unzulänglichkeiten in Geist und Körper erzeugen.

Für den Zweck der Kommunikation können wir uns auf das Vishuddha- oder Kehlchakra konzentrieren, da es das Chakra ist, das mit Kommunikation in Verbindung gebracht wird. Wenn dieses Chakra ausgeglichen ist, können Sie sich leicht und klar ausdrücken und genau das sagen, was Sie wollen und brauchen. Wenn es nicht im Gleichgewicht ist, tun Sie so, als ob alles in Ordnung wäre, obwohl es das nicht ist. Sie glauben nicht, dass das, was Sie fühlen, würdig ist, und Sie sind entweder übermäßig redselig oder weichgespült.

Mit der Kehlkopf-Chakra-Meditation können wir unsere spirituellen Kommunikationsfähigkeiten verbessern.

Wie man eine Kehlkopf-Chakra-Meditation durchführt:

spirituelle KommunikationsfähigkeitenLegen Sie sich auf den Rücken und schließen Sie die Augen. Stellen Sie sich beim Einatmen vor, wie sich Ihr Atem durch alle Teile Ihres Körpers bewegt. Bringen Sie nun die Aufmerksamkeit zu Ihrer Kehle. Fühlt sie sich trocken, eng, verstopft an? Stellen Sie sich vor, dass Sie ein blaues Licht (die Farbe des Kehlchakras) einatmen, das sich in Ihre Kehle bewegt, und atmen Sie dann alle Gefühle von Unbehagen oder Schwärze aus. Dann wiederholen Sie diesen Vorgang: Atmen Sie blaues Licht ein und atmen Sie die Enge aus.

Regelmäßig zu meditieren hilft uns, unsere spirituelle Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie vielleicht Schwierigkeiten haben, effektiv zu kommunizieren, von mangelndem Selbstmitgefühl bis hin zu einem unausgeglichenen Kehlkopfchakra. Diese Meditationen können Ihnen helfen, Ihre authentische Stimme zu finden und zu teilen.

Aber denken Sie daran: Meditation ist nie vollendet, fertig oder gemeistert. Es ist eine Praxis, die uns daran erinnert, dass wir uns jederzeit neu fokussieren, zu unserem Atem zurückkehren und neu beginnen können.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim regelmäßigen Meditieren

Herzlichst
Sebastian Lichtenberg & Brigitte Seidl-Lichtenberg
Deutsche Heilerschule – Akademie für Energieheilkunde & Geistiges Heilen in Seefeld bei München
Webseite: www.deutsche-heilerschule.de
04.02.2022

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

 


Aktuelle Veranstaltungen der Deutschen Heilerschule

Heilerausbildung zertifiziert – Geistiges Heilen lernen – gesund und erfolgreich leben

Die Heilerausbildung der Deutschen Heilerschule ist eine in Deutschland einzigartige Ausbildung für Geistiges Heilen und richtet sich an Interessenten/innen, die einen Draht zur geistigen Welt verspüren, sich angesprochen fühlen und mehr aus ihren mitgegebenen Gaben machen möchten. 

Die Fähigkeit als Geistheiler/in besteht darin, sich in ein höheres Bewusstseinsprinzip einzuklinken und die Energieströme bewusst und gezielt weiterzuleiten. Er/sie fungiert dabei als Kanal oder Medium.

Geistiges Heilen unterstützt die körpereigene Heilfähigkeit

Geistiges Heilen unterstützt die körpereigene Heilfähigkeit. Die Energie dringt spürbar in jede Zelle des Körper und des Wesens ein. So kann Reinigung, Regeneration und Heilung geschehen. Blockaden, werden gelöst und der Mensch bekommt wieder einen natürlichen Zugang zu seinem göttlichen Kern, seinem wahren Wesen.

Termine, Zeiten und Kosten der Heilerausbildung 

Heilerschule Zertifizierte AusbildungStart der Ausbildung: 22.04.2022

Zeiten der Ausbildung:

Freitag von 17:00 bis 21:00 Uhr 
Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr

Sonntag von 9:00 bis 14:00 Uhr

Ausbildungsdauer: 10 Wochen

Ausbildung an einem Wochenende pro Monat.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Heilerausbildung

 

Sebastian Lichtenberg Deutsche HeilerschuleÜber Sebastian Lichtenberg

Nach über 20 Jahren traditioneller & empirischer Bewusstseinsforschung entwickelte Sebastian Lichtenberg die ganzheitliche Behandlungsmethode und Ausbildung “HumanQuantenEnergetik“ auf der Basis der Energiemedizin und Geistheilung. Die Deutsche Heilerschule ist das größte Ausbildungszentrum für Geistiges Heilen im deutschsprachigen Raum und hat mehrere tausend Studenten europaweit erfolgreich ausgebildet.
[mehr erfahren…]

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*