aetherische Oele flaschen
Wellness und Spiritualität

Ätherische Düfte und Öle – Wohltuend und anregend

In der Aromatherapie werden aus Pflanzen gewonnene ätherische Öle verwendet. Ihre Ausgangsstoffe sind Blüten, Blätter, Früchte, deren Schalen, Holz oder Wurzeln. Im Gegensatz zur Pflanzenheilkunde werden ausschließlich die stark duftenden Pflanzenteile verwendet, die ihnen den typischen Duft verleihen. […]

oel tropfen wasser
Ernährung

Pflanzliche Öle

Pflanzliche Öle sind in der gesunden Ernährung unverzichtbar. Für gutes Öl sollte man etwas mehr Geld ausgeben. Sonnenblumen- und Olivenöl wirken im Stoffwechsel neutral, das heißt sie belasten nicht mit Säuren, haben aber viele Vorteile: Ihre ungesättigten Fettsäuren werden vom Körper u.a. zur Herstellung von Zellmembranen und lebensnotwendigen Botenstoffen verwendet. […]

zitrone honig
Ernährung

Zitronen und Honig

Honig ist ein hochwertiges Nahrungsmittel, das in vielerlei Sorten angeboten wird. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Blüten- und Waldhonig. Besonders bekannt hierzulande sind Raps-, Akazien-, Linden-, Lavendel und Edelkastanienhonig (siehe Foto). Die individuelle Zusammensetzung der Inhaltsstoffe bestimmt den Geschmack des Honigs. […]

Verschiedene Salze co Maria Lohmann
Ernährung

Heilsame Anwendungen mit Salz

In der Volks- und Naturheilkunde wird Salz gelegentlich auch als „weißes Gold“ bezeichnet. Das mag etwas übertrieben erscheinen, dennoch: Salz ist seit Urzeiten ein Universalheilmittel, das bei verschiedensten Krankheiten hilft. Es wirkt schmerzlindernd, stoffwechsel- und durchblutungsfördernd, entgiftend und es stärkt das Bindegewebe. […]

Lohmann Heilerde Feinheitsgrade
Ernährung

Heilerde vielseitiges und reines Naturprodukt

Die mineralstoffreiche Heilerde hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, Hautproblemen und Gelenkerkrankungen. Es gibt sie zur innerlichen und äußerlichen Anwendung. Oral eingenommen, besitzt sie eine hohe Bindungskraft und eine entgiftende Wirkung. Sie wirkt im Verdauungstrakt quasi wie ein Magnet, der Krankheitserreger und überschüssige Säure an sich bindet. […]

Natron copyright Maria Lohmann
Ganzheitliche Medizin

Natron, Allrounder für gesundes Wohlbefinden

Nicht nur in der Küche gelingt mit Natron vieles besser, auch als umweltfreundliches Reinigungsmittel kann die Substanz ohne weiteres das Sammelsurium an verschiedenen chemisch belastenden Reinigungsmitteln im Haushalt ersetzen. Natron ist zudem ein kostengünstiger Allrounder, der unser Wohlbefinden in vielerlei Hinsicht unterstützt und bei so manchem Zipperlein helfen kann. […]

gemuese pumpkin
Ganzheitliche Medizin

Ingwer, Zwiebeln, Kohl & Co: Gesundheit aus der Gemüsekiste

Bei vielerlei Beschwerden ist nicht immer gleich der Gang zur Apotheke notwendig, auch einige Hausmittel aus der Gemüsekiste können erste Hilfe leisten. Z.B. Ingwer: Die Ingwerwurzel besitzt eine angenehme aromatische Schärfe und kommt in vielen Küchen zum Einsatz, ob frisch und dünn geschält oder in Pulverform. […]

apfel regen apple
Ernährung

Apfelessig – Ein vielseitiges Naturheilmittel

Dem Apfelessig werden von der Volksmedizin zahlreiche positive Wirkungen in den Bereichen Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheitspflege zugeschrieben. Er unterstützt die Verdauung und unterbindet Fäulnisprozesse im Darm, indem er dort ungünstige Bakterien ausschaltet. Das erklärt die gute Wirkung bei Blähungen und Bauchgrimmen. […]

bauch blume woman
Ganzheitliche Medizin

Alles Gute für die Leber

Die im rechten Oberbauch liegende Leber ist von einer schützenden Kapsel aus Bindegewebe umgeben. Als das zentrale Stoffwechselorgan des Körpers läuft sie immer auf Hochtouren. Pro Stunde fließen 90 Liter Blut durch die Leber, das sind über 2.000 Liter Blut in 24 Stunden, in denen unzählige komplexe Stoffwechselprozesse ablaufen. […]

schuessler-salz-globoli
Ernährung

Schüßler-Salze: Die zwölf Ergänzungsmittel

Die Nachfolger von Dr. Schüßler entwickelten aufgrund ihrer Erfahrungen und Erkenntnisse zwölf weitere Mineralsalze, die sogenannten Ergänzungsmittel Nr. 13 bis Nr. 24. Allgemein werden diese zwölf Ergänzungsmittel zurückhaltend eingesetzt, da sie Substanzen wie beispielsweise Jod (Achtung bei Schilddrüsenerkrankung), Kupfer oder Lithium in potenzierter Form enthalten. […]