Die alte Welt aus den Angeln heben

weltkugel-hand-globe

weltkugel-hand-globeErzengel Michael-Channeling Januar 2022
„Die alte Welt aus den Angeln heben!“

Meine Ebene des Seins unterscheidet sich von der deinen nur durch die Schwingungsfrequenz. Ich stehe neben dir, in dir, mit dir. Nur du nimmst es mit deinen äußeren Augen nicht wahr.
Vielleicht fühlst du mich? Ich bin Michael, ihr Menschen setzt den Titel, den Schubladendeckel, „Erzengel“ davor. Lass dies doch weg. Nenn mich Michael, rufe mich bei diesem Namen, wenn du mich sprechen, fühlen möchtest. Dass die Schleier sich lüften, ist offensichtlich, oder?

Fühlst du die vielen Ströme der höher schwingenden Welt, die sich jetzt stärker offenbaren?

Ihr sprecht von Portaltagen, von Schwingungsschüben. Ich würde ergänzen: Es ist für dich immer da, du musst dich dem nur zuwenden. Es ist wie das Höhere Selbst, das, was du wirklich bist: Es ist immer da, nur du hast dein Bewusstsein nicht darauf gelenkt. Es ist nie weg, nur du nimmst es in deinem Alltag meist nicht wahr.

So ist es mit dem höher schwingenden Göttlichen Feld, den anderen Schwingungsebenen, die du nicht wahrnimmst, nicht siehst, aber die dennoch da sind. Und die jetzt – nebenbei bemerkt – so nah sind, wie nie zuvor. Es ist ein Pegel der Steigerung, den man fühlen kann. Und der äußerst sich auch darin, dass deine Wahrnehmung sich verändert.
Du wirst viel Höherschwingendes nicht mit den äußeren Augen wahrnehmen, höchstens peripher, aus den Augenwinkeln, und wenn du dich konzentrierst, ist es weg. Einiges ist für dich sichtbarer, wenn du dich entspannst und einen starren und gleichzeitig lockeren Blick hast. Nach einer Weile bemerkst du, wie sich dir die Umrisse der Menschen und der Gegenstände zeigen und so manches, das eigentlich nicht da sein könnte…. Ihr nennt es auch Aura sehen.

Die Regel, die gilt, ist:

Du musst entspannt bei diesen kleinen Übungen sein. Du musst nicht wollen, sondern es geschehen lassen.
Wenn du dich selbst mit Göttlicher (höher schwingender) Heilenergie füllen möchtest, suche dir einen ruhigen Ort, verbinde dich mit mir oder anderen geistigen, liebevollen Entitäten, Bewusstseinsfeldern, und klinke dich in unser Feld ein. Es braucht nur deine reine Absicht. Und schon spürst du, wie sich die Energie verändert.
Du nimmst wahr, wie sich wabbernde, wallende Wellen der Liebe in deine Zellen begeben, ihnen neue Informationen geben und dich so zur Selbstheilung anregen. Nach einer Weile fühlst du dich erfrischt und belebt. Vielleicht haben sich Schmerzen, Symptome eines Ungleichgewichts, gelöst. Oder – das ist wahrscheinlicher – die Ursachen für Symptome wurden bearbeitet. Das bemerkst du nur meist nicht sofort.

Ihr habt immer stärkeren Zutritt zu den höher schwingenden Ebenen.

Ihr habt intensive Träume auf der Traumebene. Träume werden gern als etwas nicht so Realistisches eingeordnet. Es sind jedoch selbst erschaffene Ebenen, die dein Unterbewusstsein nutzt, um zu verarbeiten und dir auch Hinweise zu geben. Da die Traumebene mit anderen physikalischen Gesetzen verbunden ist, kannst du dort alles tun, was hier nicht möglich wäre. Raum und Zeit verschieben sich. Gegenstände, Situationen und Menschen agieren nicht so, wie hier. Dennoch ist es real. Du bedienst dich der Möglichkeiten der nächsthöheren Ebenen, um dir selbst Botschaften zu geben. Wie heißt es doch so schön: Es gibt viele Wohnungen in des Vaters Haus.

Die astrale Ebene mit ihren vielen Unterebenen ist auch das, was du mehr wahrnimmst, oft kurz vor dem Einschlafen mit Bildern von anderen Wesen, ihrem Umfeld und vieles mehr. Es ist wahr, es ist Realität, nur in einer anderen Schwingungsfrequenz. Und ihr agiert jetzt bewusster damit. Wenn du dir vorstellen kannst, dass du auch dort lebst, nur in einem anderen Körper, macht es doch Sinn, eine bewusste Verbindung aufzunehmen, oder? Wenn du schon weißt, dass du Geist in einem Körper bist, eine Seele hast, dich auf vielen anderen Ebenen und sogar Parallelwelten ausdrückst und letztlich ein Höheres Selbst, ein Göttliches Bewusstsein bist, macht es nicht Sinn, all dies jetzt in dein irdisches Ausdrucksfeld zu integrieren?

Manchmal braucht es eine Weile und unterschiedliche Begebenheiten, um sich diese Göttliche Wahrheit wieder und wieder vor Augen zu halten, es sich bewusst zu machen. Vielleicht sollte es wie ein Mantra für dich sein für die nächsten Wochen und Monate. Sieh dich multidimensional, erforsche dein inneres Sein, welche Ebenen dich da immer auch interessieren. Fühle, frage in dich hinein, reise mit dem Bewusstsein. Besuche uns, besuche deine geistige Familie, vielleicht auf der höher schwingenden vierten Dimension, auf der fünften, besuche sie auf der Neuen Erde.

Hast du dich einmal gefragt, ob es schon einen Anteil von dir auf der Neuen Erde gibt, von der ihr so viel sprecht? Bist du schon da und formst das Neue mit und wenn ja, wann geschieht das? Du siehst, es gibt viel zu erforschen. Es ist nicht so leicht in Worte zu fassen, euch den tieferen Sinn unserer Botschaften zu vermitteln, wenn du dafür nicht ganz offen bist. Nimm dir Zeit für diese Botschaften, auch wenn du solche Worte schon oft gelesen, gehört und gedacht hast.

Dein Verstand und dein Ego haben dich nicht tiefer oder nicht tief genug forschen lassen.

Es ist ihnen unangenehm, weil ihnen das Wissen dafür nicht zugänglich ist. Der niedere Verstand und das Ego, die Persönlichkeit, sind dafür da, hier auf der drittdimensionalen Ebene zu agieren, zurechtzukommen. Sie sind deine Werkzeuge. Aber für andere Schritte sind sie nicht gemacht. Das obliegt einer höheren, anderen Gesetzmäßigkeit. Vertraut uns, die wir seit langem an eurer Seite sind, insbesondere nach der Harmonischen Konvergenz 1987. Lasst uns gemeinsam Neues probieren, lasst uns die alten Dinge, die Grundlagen für ein Leben hier auf diesem Planeten Erde verändern, lasst sie uns verlichten, heller, klarer werden lassen. Gemeinsam sind wir kraftvoll.

Du musst diesen Weg, diese Umsetzung bei dir beginnen. Das ist – wie ihr sagt – ein alter Hut. Ja, aber fang an! Jetzt, heute. Gehe nach innen, fühle das Neue, fühle die Herrlichkeit, die Freiheit, das Lichtvolle, das kommen will, das immer da war, nur du hast es nicht gesehen. Leg diese Botschaft nicht einfach beiseite, lies sie wieder und wieder, auch wenn sie dir bekannt ist. In ihr verwoben sind Schwingungen, sie sind wie Engelsflügel, die dir als Kind so gefallen haben. Sie sollen dich wachkitzeln, dir vermitteln, dass du fliegen kannst. Warum solltest du das nicht können? Du hast es nur vergessen.

Wie wollt ihr Menschen das hier verändern, was veränderungswürdig ist? Die alten Mittel der Veränderung werden nicht das bringen, was ihr wünscht. Es sind grundsätzliche Mittel des Ausdrucks, die ihr einsetzt, das ist wunderbar, doch dann müsst ihr eure Flügel entfalten und all die Dinge tun, die man als normaler Bürger nicht tut. Ich spreche nicht von Gewalt. Ich spreche davon, höhere Schwingungen herunterzuholen. Verwebt das Niedere mit dem Höheren. Geht einfach davon aus, dass es die neue Grundlage ist. Das Neue braucht höhere Energien, und ihr seid die Boten, die dies mit den himmlischen Flügeln nun verweben. Das ist euer Dienst, dafür seid ihr hier.
Unsere Hilfe ist euch und allen Suchenden und Erwachenden gewiss.

Ich bin Michael

Empfangen von Barbara Bessen im Dezember 2021. Dieser Text steht zur freien Nutzung zur Verfügung. Änderungen des Textes sind nicht erlaubt.

Weitere Channelings und geistige Botschaften durch Barbara Bessen 
findest du >>> HIER


Besondere Empfehlung

Unsere neuen Webinar-Termine 2022 (über ZOOM)
»»» Zur Begleitung des individuellen Prozesses des Erwachens

Tages- und 2-Tages – Seminare »»» Mit dem Höheren Selbst das Leben freudvoll genießen


Wir aus dem Büro wünschen Ihnen einen gemütlichen Winterbeginn mit all seinen Boten. Und wir freuen uns sehr, Sie irgendwo, irgendwann persönlich kennenzulernen!

07.01.2022
Herzlichst 
Barbara Bessen und Team

Büro Barbara Bessen, Großer Burstah 44, 20457 Hamburg +49 (0) 40 37 50 32 01
info@barbara-bessen.com
www.barbara-bessen.com
www.strahlenverlag.com

Alle Beiträge, Reisen, Bücher und Seminare auf Spirit Online

Nichts ist so wie es scheint Portrait neu Barbara BessenBarbara Bessen

Barbara Bessen ist als Medium, Seminarleiterin und spiritueller Coach seit 2002 mit KRYON, Saint Germain und anderen geistigen Freunden unterwegs, gibt deren Botschaften weiter und hilft den Menschen, selbst tiefer in die geistigen Sphären vorzudringen. Barbara ermöglicht die liebevollen Botschaften der Geistigen Freunde zu erhalten und zu verstehen.
»»» Mehr erfahren

Alle aktuellen Events mit
Barbara Bessen

Alle Events auf einen Blick

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*