Stichwort: Trauer

Trauer. Ich begleite während meiner Arbeit viele Menschen, die eine geliebte Person verloren haben. Darunter auch sehr viele Eltern, die ihr eigenes Kind gehen lassen mussten.
Dieser enorme Schmerz wird oft noch zusätzlich strapaziert, wenn es für die Beziehung zur Belastungsprobe wird. Nicht selten kommt es vor, dass nach dem Tod eines Kindes auch die Beziehung zerbricht. Dies hat mich dazu bewegt, hier diese Kolumne zu schreiben.

Heute berichte ich also nicht über das Weiterleben im Jenseits und darüber, dass es unseren Verstorbenen nach dem physischen Leben in der Geistigen Welt gut geht. Sondern ich möchte den Unterschied zwischen der Trauer von Frauen und Männern beleuchten. Mir ist bewusst, dass dies nicht auf alle Paare zutrifft, aber erfahrungsgemäss doch auf sehr viele.
Immer wieder haben sich Frauen ganz verzweifelt an mich gewendet und erzählt, wie sie die Trauer ihres Partners wahrnehmen. Sie denken, dass ihr Partner gar nicht richtig trauert und dass er manchmal sogar wütend reagiert, wenn sie mit ihm über den Tod ihres Kindes sprechen wollten. Wenn ich dann allerdings die Aura des Mannes angesehen habe, konnte man sehr tiefe Narben der Trauer sehen. Auch bei Männern, die sich äusserlich wenig bis nichts haben anmerken lassen.

Himmel & Erde

Trauer

Solange du Trauer in einem unangenehmen Sinne bewertest, solange du in der Trauer den positiven...[weiter]

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung

E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours