Körper, Geist, Seele

Das Herz unser „Gefühlshirn“ und seine drei Funktionen

herz-gehirn-resonanz-feelingDas Herz unser „Gefühlshirn“

Einklang und Harmonie herstellen damit Ihr „Gefühlshirn“.
Das Herz ist das erste Organ bei der Entstehung eines Menschen das zu wirken beginnt. Das Herz ist sozusagen der Chef im Körper – schaltet das Herz ab geht gar nichts mehr. Wir bezeichnen es daher gerne als das „Gefühlshirn“.

Wussten Sie, dass das Gefühlshirn drei Funktionen hat?

Das Herz wird entweder belächelnd mit dem Wort „Liebe“ oder mit Lieblosigkeit abgetan. Dabei ist es in Wirklichkeit für den Menschen in Bezug zur Energie, Kraft, Ausstrahlung und Anziehung ja das wichtigste Gut. Gleichzeitig hat es mehrere Funktionen und jeder Mensch vereint drei „Herzfunktionen“ in seinem „Körper“ (siehe nachfolgende Grafik):

  • das organische Herz (das körperliche Organ)
  • das emotionale Herz (auch Zentrum der Gefühle genannt)
  • das spirituelle Herz (Verbindung zur Ur-Energie, Initialenergie)

Claus-Walter-Mankau-Gefuehlshirn

In diesen drei Funktionen und darüber hinaus kann das Herz den ganzen Körper steuern und bei einem freien Herzen Selbstheilungsprozesse aktivieren. Für das Herz haben wir daher den Begriff „das Gefühlshirn“ entwickelt.

Wenn das emotionale Herz belastet oder verschlossen ist und die Energieflüsse im emotionalen und spirituellen Herz blockiert sind, können diese Störungen langfristig zu Erkrankungen führen. Dies bestätigen im Vergleich dazu auch die Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Demnach entwickeln sich Herzerkrankungen und Depressionen bis 2020 zu den führenden Volkskrankheiten.
Das Herz ist demzufolge in all seinen Funktionen belastet.

Im Dreiklang sein

„Befreien wir das Herz von dem, was uns belastet, kehren innere Ruhe, Frieden und Gelassenheit dauerhaft zurück“, bringt Claus Walter die Wirkung seines Coaching-Modells auf den Punkt. Ziel ist, Kopf (= Gedanken), Herz (= Gefühle) und Bauch (= Intuition, Instinkt, innere Stimme) wieder in eine stabile Einheit, einen harmonischen Dreiklang zu bringen (siehe nachfolgende Grafik). Sind alle drei in einem ausgewogenen Verhältnis, ist der Menschen achtsamer bei all seinen Aktivitäten.

Claus-Walter-Mankau-Mensch-als-Einheit

Aus dieser Balance erfolgen Erkenntnisse, die Veränderungen anregen und deren Umsetzung fördern. In der Konsequenz findet in diesem Prozess häufig auch eine (Rück-)Besinnung auf das eigene Wissen, die eigenen Kompetenzen sowie die ganz persönlichen Fähigkeiten und Talente statt – der zweite wichtige Dreiklang im menschlichen Wesenskern –, und auf einmal liegen die Antworten auf mögliche Sinnfragen ganz nahe.
Erst mit befreitem Herzen und im Dreiklang kann dann all das im Leben angezogen werden was Spaß, Lebensfreude und Lebensenergie enthalten.

Empfehlungen

Chefsache Menschlichkeit-CoverbildCover-HerzResonanzCoaching-ClausWalter
Dieses Chefsache-Buch stellt die Menschlichkeit der eigenen Person als wichtiges Kriterium für Karriere-, Führungs- und Verkaufserfolge in den Mittelpunkt. Denn der Mensch ist kein Roboter, keine zu optimierende Hard- oder Software. Das Herz ist unser wichtigstes Organ und Sitz aller Gefühle. Mit jedem Schlag erzeugt es Impulse, die ein elektromagnetisches Feld um den Menschen bilden: das Herz-Resonanz-Feld, von führenden Naturwissenschaftlern dargestellt und nachgewiesen.

Zum Buch

Zum Buch

12.04.2019
Claus Walter
www.cforc.biz
www.herzresonanzcoaching.com

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours