DMT, die Zirbeldrüse und unser Bewusstsein – Teil 1/3

teil-1-fenster-meer-wasser-ocean

fenster-meer-wasser-ocean Die Zirbeldrüse und unser Bewusstsein 
(Teil 1 von 3)

Unser Bewusstsein formt sich durch die Fähigkeit, mit unseren Sinnen die Umwelt zu erkennen und mit dem Verstand zu verarbeiten.
Dadurch k
önnen wir aufgenommene Reize als Informationen verarbeiten und zuordnen, um somit darauf zu reagieren. Dieser Mechanismus, der reflexartig entsteht, führt jedoch dazu, dass auch festgefahrene Muster, Schubladendenken, Starre und Unflexibilität des Geistes entstehen. Es ist wie eine Gedächtnisbibliothek, die unsere Realität“ formt.

Diese Gedächtnisbibliothek macht allerdings nur 5-10% unseres Bewusstseins aus und wird vor allem geprägt durch unser Schulsystem, die Erziehung und die Summe an Erfahrungen. Je nachdem welche Areale man ausprägt, z.B. die emotionalen, kognitiven oder analytischen, desto stärker werden sie. Man bezeichnet dieses in der Medizin als neuronales Netzwerk“.

Der größte Teil der Menschheit befindet sich noch immer auf der niedrigsten Ebene des Bewusstseins, welches fälschlicherweise oftmals als Realität bezeichnet wird. Je stärker die neuronalen Netzwerke ausgeprägt werden, z.B. durch Erfahrungen (Schule des Lebens), desto höher entwickelt ist das Bewusstsein.
Es gibt jedoch noch andere Ebenen des Bewusstseins, n
ämlich jene welche als das Unterbewusstsein bekannt ist oder jene welches ich mittlerweile gerne als Überbewusstsein bezeichne.

Als Unterbewusstsein gilt alles was in der Seele verborgen liegt, welches vor allem auch die blinden Fleckebeinhaltet, die durch Traumata, ungelöste Konflikte etc. entstehen.
Diese blinden Flecke triggern unsere Emotionen,
über die Amygdala (Sitz der Emotionen), deshalb reagieren z.B. Menschen mit unterdrückter Wut auf Triggerfaktoren aggressiv und es kann bis zur reflexartiger Gewalt kommen, da die Handlungen nicht mehr gesteuert werden können.

Das Überbewusstsein deckt die Ebene des globalen Bewusstseins ab. Es ist das kosmische“ Bewusstsein (Integrierte Informationstheorie, Quantenphysik etc. ), Informationen unserer Ahnen, Vorfahren oder der Natur.
Dieses Bewusstsein h
ängt stark mit der Gravitationskraft und Resonanz zusammen. Es ist diese besondere Ebene, die außerhalb des normalen Verstandes liegt.
Eine Ebene auf die man nur durch außergew
öhnliche Zustände, in denen man das normale Bewusstsein verlässt, zugreifen kann. Diese Zustände erreicht man z.B. durch Meditation, Trance, Tanzen, Sex, körpereigene Drogenoder über Substanzen, die das Bewusstsein erweitern.
Dazu geh
ören insbesondere die Stoffe aus der Tryptamingruppe, wie z.B. DMT welches in der heiligen Dschungelmedizin Ayahuasca in verschiedenen Kategorien und sehr reinen Formen vorzufinden ist.

Deshalb reisen jährlich tausende von Menschen ins Amazonasgebiet, um dort zu ihrem Ursprung zu finden, Kontakt mit ihren Vorfahren oder Verstorbenen aufzunehmen, alte Muster/ Traumata aufzulösen und um Heilung zu erfahren.
Immer wieder tritt DMT in Verbindung mit der Zirbeldr
üse auf. Es hat sich fast schon so eingebürgert, dass man behauptet DMT würde in der Zirbeldrüse gebildet werden und in Momenten außergewöhnlicher Zuständen, wie Geburt und Tod in sehr hohen Mengen ausgeschüttet werden. Solche Zustände sind auch Nahtoderfahrungen oder tiefe Trancezustände, die man u.a. auch durch extreme Meditation erreichen kann. Ob dabei nun wirklich das DMT ausgeschüttet wird, gilt noch immer zu klären und genauso ob es in der Zirbeldrüse tatsächlich produziert wird.
Die Grundlagen daf
ür sind auf jeden Fall da und deshalb macht es die Forschung darüber so spannend. Fakt ist jedoch schon mal, dass wir in unserem Körper das stärkste Psychedelikum der Welt haben.

Der christliche Glaube vermittelt uns, dass wir nach dem Tod ins Paradies kommen oder in die Hölle.
Ähnlich ist es auch bei einer DMT-Erfahrung. Viele Menschen berichten von Nahtoderfahrungen, welche oftmals auch als „Egotod“ beschrieben werden. Bist du bereits einmal gestorben, hast du keine Angst mehr vor dem Tod.
Ganz so einfach ist das allerdings nicht
immer. Wer tiefe Dämonen in sich trägt und seine Emotionen weiter immer nur weggedrückt oder jemand der viel Leid in seinem Leben erfahren hat und diese nicht aufarbeitet, dessen blinde Flecken im Unterbewusstsein werden immer blinder.
Solche Menschen sterben oftmals sehr qualvoll und voll von Angst. Auch w
ährend Ayahuascazeremonien sieht man Teilnehmer eher in ganz tiefe Täler (Unterwelt) abtauchen. Man könnte es der Hölle gleichsetzen.

Deshalb haben viele Menschen so Angst vor dieser heiligen Medizin. Wenn jedoch das Set und Setting stimmt, kann der Curandero dafür sorgen, dass die blinden Flecken aufgelöst werden.
Es ist wie ein Befreiungsschlag, der mitten ins Herz geht und f
ür viele ein nachhaltiges Gefühl von tiefer Glückseligkeit und Verbundenheit mit allem Sein zur Folge hat.
Ab hier beginnt der Prozess, dass die Menschen realisieren, dass da noch mehr ist. r die meisten, die sich da heran trauen, ist es fast immer schön, auch wenns anstrengend ist.
fenster-fruehling-tulpen-windowManchmal gleicht es auch dem Paradies. Man geht in eine andere Welt über. Manche sehen den Tunnel, das Licht und die Blumenwiese, umhüllt von kaleidoskop- und chrysanthemartigen Mustern. Diese Welt ist jene Welt, die durch den visuellen Cortex gesteuert wird. DMT oder Bewusstseinserweiterung stößt die Tür in eine andere Dimension auf. 

Faszinierend ist, dass dieses Phänomen jede Nacht passiert und zwar wenn wir träumen. Unsere Träume entstehen in der Zirbeldrüse, denn diese steuert den Schlaf-Wach-Rhythmus und sorgt dafür, dass das bei Dunkelheit eintretende Melatonin produziert wird. Melatonin löst weitere Reaktionsketten aus, über die sich die Forschung noch nicht ganz einig ist.

Rick Strassmann untersuchte mit seiner oberspannenden Studie in New Mexico, ob Melatonin der Ausgangsstoff für körpereigenes DMT ist. Leider ist er zu keinem aussagekräftigen Ergebnis gekommen. Er injizierte hunderten von Probanden kristallines DMT über die Vene und protokollierte die Hirnfunktion und deren ausgelösten Emotionen dabei. (Rick Strassmann, DMT the Spirit molecule)

Interessant ist, dass DMT eine ähnliche Struktur wie Melatonin, Serotonin, Pinolin oder auch Psilocybin (psychedelische Pilze) aufweist. Was man weiß, dass sie durch ihre Struktur an ähnliche Rezeptoren andocken und somit bestimmte Reaktionsketten in Gang setzen können, die dafür sorgen dass wir unser Bewusstsein erweitern.

Das Problem ist allerdings, dass die Zirbeldrüse ab dem 40.Lj bei vielen Menschen sog. Hirnsand bildet und nachweislich schrumpft, da ihre Fähigkeit nicht trainiert wird und zusätzlich ein Mangel an Serontonin, Tryptophan und folgend Melatonin aufweist. Das bedeutet die Menschen verlieren nicht nur ihren Zugang zu ihrer Phantasie und ihrer Gabe Visionen zu erzeugen, welche die Realität formen, sondern ihr Bewusstsein stumpft schlicht und ergreifend ab.

Wie du deine Zirbeldrüse wieder reaktivierst, welche Funktion sie genau hat, wie du ihre Gabe als drittes Auge öffnest und mehr über DMT erfährst du im 2.ten Teil dieser Dreierserie.

Wie du deine Zirbeldrüse wieder reaktivierst, welche Funktion sie genau hat, wie du ihre Gabe als drittes Auge öffnest und mehr über DMT erfährst du im 2.ten Teil dieser Dreierserie.

22.03.2018
Detox-heilung-von-kraftCarolin Tietz
ONLINEKURS: Neustart für Deine Zellen –
Entgiftung nach Carolin Tietz

5wise-carolin-tietzwww.alt-bewährt.de/5wise

www.healing-center-hamburg.de
www.youtube.com/channel

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*