12 goldene Regeln seelischer Gesundheit aus Sicht der TCM

Sabine Kohlhepp TCM chinese-medicine

Die 12 goldenen Regeln der seelischen Gesundheit aus Sicht der TCM – traditionellen chinesischen Medizin

In meinem heutigen Beitrag für Spirit Online dreht sich alles um die TCM – die traditionelle chinesische Medizin, dich ich studieren durfte und bis heute sehr erfolgreich bei meinen Klienten/Patienten anwende. Um Dir einen kleinen Einblick zu geben, möchte ich Dir heute die 12 goldenen Regeln der seelischen Gesundheit vorstellen, die man von Beginn an des Studiums lernt. Denn alles ist darauf aufgebaut.

Die Traditionelle Chinesische Medizin TCM ist eine ganzheitliche Heilkunde

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine ganzheitliche Heilkunde, die sich auch außerhalb Chinas zunehmender Beliebtheit erfreut. Sie wird zum Beispiel als Ergänzung einer schulmedizinischen Behandlung, zur Gesundheitsprävention oder als Unterstützung bei der Raucherentwöhnung oder einer Diät eingesetzt.
Die chinesische Heilkunst besteht aus einer klassisch chinesischen Diagnostik sowie unterschiedlichen Behandlungsmethoden. Diese werden oft einzeln, besser aber in mehreren Kombinationen angewendet. Ziel jeder TCM-Behandlung ist, die Erhaltung oder Wiederherstellung eines inneren und auch gesamten Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele, damit Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten verhindert oder beseitigt werden.

Lese hier, wie die 12 goldenen Regeln der TCM funktionieren, welche Grundlagen und Gedanken dahinterstehen, und was all dies mit der Bewusstheit und dem Bewusstsein zu tun hat. Diese 12 goldenen Regeln dienen dazu, Dich zu erinnern, wer Du bist. Sie öffnen Dir Deine Augen für Dinge und Menschen und Situationen, die sich in Deinem Leben zeigen und letztendlich ein Spiegel Deines Lebens sind.

Grundlagen der TCM sind philosophische Lehren

Grundlagen der TCM sind philosophische Lehren, die teilweise auf den berühmten Konfuzius zurückgehen. So sollen beispielsweise die Prinzipien der Fünf-Elemente, Yin und Yang oder die Lebensenergie Qi die gesamte Natur und damit auch den menschlichen Organismus beherrschen. Die Annahme: Entstehen hier energetische Ungleichgewichte, wird ein Mensch krank.

Die Behandlung mit Traditioneller Chinesischer Medizin versucht die Kräfte auszugleichen und die innere Harmonie wiederherzustellen. Basis der TCM ist die Annahme, dass die Lebensenergie Qi in bestimmten Leitbahnen durch den Körper strömt und so alle Organe miteinander verbindet. Die diagnostischen und therapeutischen Methoden der TCM spüren Funktionsstörungen dieser Meridiane genannten Leitbahnen auf und versuchen sie zu beseitigen.

Hier nun die 12 goldenen Regeln der seelischen Gesundheit  leben

1. Jedes Leid geht vorüber. Denke daran, dass jedes Leid, so groß es auch sein mag, einmal vorübergeht. Sämtliches Geschehen in dem Fluss der Zeit ist unbeständig und nie gleich. Das Leben verläuft in Wellen. Nach jedem Regen geht die Sonne auf, und nach dem sehr kalten Winter folgt der Frühling. Alles läuft in Zyklen ab. Und genauso ist es auch mit unserem Körper und in unserem Körper.

2. Dort, wo Du weder helfen, noch den Lauf der Dinge verändern kannst, höre auf Dich vergeblich zu kümmern. Angelegenheiten die nicht Deine sind und auch nicht Deiner Lernaufgabe in Deinem Leben entsprechen, lasse los!

3. Verfalle nicht in Stress und Panik wegen Deiner Selbstverantwortung, die Du für Dich und Dein Leben hast. Es ist ein Geschenk, sich frei entscheiden zu können, welchen Weg man gehen möchte. Deine Fähigkeiten und Beständigkeit wachsen desto mehr, je weniger Du Dich der Aufregung, des Pessimismus und der Eile hingibst.

4. Meide den Kampf gegen negative Vorstellungen. Viele erschöpfen sich im Kampf gegen Hindernisse, die nur in der Phantasie existieren. Damit meine ich: Verfange Dich nicht in fruchtlosen Vorlieben, die Dich nie zum Ziel führen, sondern Dich eher von Deinen Zielen ablenken. Gedenke, dass die Kraft nur in der Einfachheit besteht, daher höre auf Deine Kräfte zu spalten.

5. Höre auf, in der Vergangenheit zu leben, denn sie ist schon gelebt. Denke auch nicht viel über die Zukunft nach, sondern lebe in der Gegenwart, im HIER UND JETZT! Du änderst nicht Wichtiges! Kennst Du vielleicht einen Menschen der sich niemals irrte? Fehler gehören zum Leben dazu. Fehlern weichst Du nicht aus – korrigiere sie, denn es gibt keinen größeren Sieg, als daraus zu wachsen und zu lernen. Sie sind ein Geschenk des Himmels.

6. Lege den Hass beiseite. Und lege auch den Neid und die Sucht nach destruktiver Kritik energetisch beiseite. Die Kritik, die zugleich keine Hilfe für Dich bringt und kein Anzeichen bringt, wie das Schlechte zu bessern, wäre mitunter schlimmer, als die ursprünglich falsche Sache. Wenn Menschen Dir aus diesen 3 negativ schwingenden Emotionen heraus eine Kritik senden, dann darfst Du diese gerne ablehnen und Dich aus den Schusslinien entfernen, auf denen sie zielen. Hingegen liebevolle und konstruktive Kritik, die dich weiterbringt, darfst Du gerne annehmen und daraus lernen.

7. Ungeduld, Spott, Fanatismus, Fatalismus und Pessimismus zerstören Deine seelische Harmonie!

8. Seit stets neugierig und wissbegierig. Vertreibe die Gedanken vom würdigen und „gesetzten“ Alter. Sei bemüht über den Sinn der Romantik, das Abenteuer und den Spaß am Leben zu behalten. Freue Dich in jedem Alter über neue Begegnungen und neue Wege. Jedes Alter hat seine schönen Seiten. „Das Leben ist, was DU daraus machst!“

9. Lerne zu vertrauen, Menschen zu vertrauen und lerne sie zu mögen und zu lieben. Erwarte von Ihnen keine Vollkommenheit, denn auch Du bist nicht vollkommen. Bemühe Dich, ihre Individualität zu sehen und zu schätzen. Nur wenige Menschen sind von Grund auf schlecht. Mit einem Lächeln und einem seelischen Streicheln setzt Du mehr durch als mit Strenge und Härte.

10. Beobachte Deine Umgebung und beachte, dass Deine Probleme im Prinzip die gleichen sind wie die Probleme vieler anderer. Auch ein Arzt leidet an Schmerzen, auch ein Polizist wird manchmal von der Angst gequält, auch ein König weint beim Tode seines Sohnes oder seiner Tochter. Gestalte Deine Lebensrolle nicht dauerhaft kompliziert. Studiere sie gut. Bemühe Dich, sie zu verstehen und sie mit aller Kraft zur Hilfe jener zu nutzen, denen es noch schlechter geht.

11. Wenn Dich etwas stört und Du es ändern kannst, dann tue es! Wenn Du es nicht ändern kannst, dann ärgere Dich nicht weiter darüber. Wenn Dich etwas an einem anderen Menschen stört, dann finde Dich entweder damit ab, oder weiche ihm aus – so wie ein Fluss, wenn er auf einen Berg stößt. Du kannst einfacher den Lauf eines Flusses ändern als den Charakter eines Menschen zu ändern. Dein Sinn sollte stets ein klares Ziel und einen Standpunkt haben. Denn es ist nicht möglich, „ein wenig schwanger zu sein“ oder vollkommen auf 2 Stühlen zu sitzen. Sei klar und rede klar, dann erfährst Du Klarheit in Deinem Leben.

12. Erkenne Dich selbst und lerne Dich selbst so zu mögen, wie Du bist. Sei imstande, Dich selbst zu akzeptieren. Lernen Deinen Körper kennen und höre den Worten Deiner Seele zu. Lerne, die Signale Deines Körpers und Deiner Seele zu deuten. Der- oder diejenige, die anderen kennenlernen, sind klug. Doch diejenigen, die sich selbst kennen lernen, sind weise! Und denke daran, es ist leichter gegen eine Armee zu kämpfen als gegen sich selbst zu kämpfen.

Begegnung mit Deiner Seele – Heilung auf allen Ebenen

Mehr Informationen, um Deine Seele in ein Gleichgewicht zu bringen, findest Du in meinem neuen Buch, welches am 22.02.2022 im Handel erhältlich ist, mit dem Titel: „Begegnung mit Deiner Seele“ – Heilung auf allen Ebenen.

Danke für Dein Interesse an meinem Artikel.

Herzlichst
Sabine Kohlhepp
31.01.2022
(Autorin, Ausbilderin, Reikilehrerin / Großmeisterin, Therapeutin der TCM, Pädagogin, Fitnessfachwirtin, Hypnosetherapeutin, Schule für HPP und HP, Lehrerin für schamanische Heilwesen u.v.m.)


kohlhepp cover Begegung Seele

Begegnung mit Deiner Seele – Sabine Kohlhepp – Das Buch

Heilung auf allen Ebenen Deines Sein von Sabine Kohlhepp. Mit ihrem neuen Werk: BEGEGUNG MIT DEINER SEELE, übertrifft sie vieles bereits Dagewesene und räumt auf energetischer Ebene Ängste und Blockaden beiseite, die einen Menschen daran hindern, sein volles Potenzial zu leben und zu entfalten.

Die Kraft, sich selbst zu heilen, liegt in Dir! Selbstheilungskräfte

Erfahre alles zum Buch: Sabine Kohlhepp das Buch


Sabine Kohlhepp 12 goldene Regeln seelischer Gesundheit Sabine kohlhepp TCM

Ich, Sabine begleite seit 30 Jahren Menschen dabei ihren Herzensweg zu gehen und dabei erfolgreich zu sein.
Ich bin Spezialisten der MATRIX-CREATION!
Mit Hilfe des neuronalen/energetischen und schamanischen Seelencoachings, der Akasha Chronik sowie aktiver Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklungstools unterstütze ich Dich auf Deinem Weg zur besten Version Deiner Selbst.
»»» mehr erfahren

Alle Beiträge und Angebote der Autorin auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*