Bewusst-Sein

Die innere Göttin und ihre Selbstermächtigung

innere-göttin-selbstermächtigung-fantasySelbstermächtigung – Ho’omana – Die innere Göttin lebt in jeder Frau!

Die innere Göttin lebt in jeder Frau! Sie ist die Stimme der Existenz selbst! Das Leben gebiert beständig neue Formen und als Frau/als Mutter ist sie die Trägerin von Leben. Sie bietet ein Tor zwischen Seele und Körper! Sie ermöglicht so der Seele einen ‘Landeplatz’ zu finden und eine Aufgabe zu erfüllen. Die Manipulation und Unterdrückung des Weiblichen und damit der Kraft, die Leben gebiert und damit prägt (!) ist so weit verbreitet auf diesem Planeten, dass der Planet selbst dadurch ins ‘Wanken’ gerät!

Dies meint nicht, dass der Mensch allein die Erde zerstört, sondern dass tatsächlich fremde Mächte (geistige) die Fülle und Vielfalt der Erde mit nutzen und zerstörerisch auf die Gesamtbalance einwirken. Es ist uns klar offensichtlich, dass wir Ressourcen verbrauchen, aber was nicht wirklich hinnehmbar ist, ist dass wir mehr verbrauchen, als zum Leben notwendig ist! Damit schaffen wir ein Ungleichgewicht und dies muss ein Ende haben. Nicht nur geistig, sondern vor allem energetisch wird die Erde und damit wir alle, die hier inkarniert sind geschwächt!

Um dies zu erlösen braucht es die Selbstermächtigung von uns allen – vor allem von uns Frauen, denn wenn wir wieder selbst Trägerinnen unserer Lebenskraft und unserer Selbstbestimmung sind, können wir dies weitergeben an nachfolgende Generationen und so das Antlitz der Erde verändern! Dies ist nicht nur ein äußerer Prozess, sondern vor allem ein Innerer! Er beginnt mit jeder einzelnen Frau, mit jeder einzelnen Entscheidung für das Leben, für die Freiheit und für die Liebe zu unserem Paradies Erde!

Wenn jede Frau diesen Funken der inneren Führung des Selbst, der Seele, die in ihr wirkt in alle Bereiche ihres eigenen Lebens bringt, dann geschieht etwas. Dann wird die Göttin, das göttlich Weibliche, das ‘ewig Heilige’ wieder sichtbar. SIE will zurückkehren aus der Dunkelheit, der Unterdrückung des Vergessens, zurück kommen ins Licht der Erkenntnis, dass wir verbunden sind mit allem Lebendigen, hier auf der Erde ebenso wie im gesamten Kosmos. Nichts trennt uns mehr vom Selbst, als unsere alten Gewohnheiten. Üben wir unsere wahre Macht aus und begrenzen wir uns nicht mehr selbst! 


Jeder Gedanke schafft Wirklichkeit, jede Handlung manifestiert!
Jede Entscheidung für oder gegen etwas bewirkt Veränderung.


FRIEDEN schaffen durch ein JA zum Leben, ein JA zur Weiblichkeit, 
zum Gefühl, zur Verbundenheit, zur Schönheit und zur Freude.
Lebens-Freude aus Selbst-Ermächtigung, diese hebt die Energie, 
die Frequenz der Erde und nährt uns alle!

Das ist so viel mehr, als nur die Gleichberechtigung der Geschlechter, denn damit ist alles gemeint, jede Pflanze, jedes Tier, denn wir alle sind ein ‘Ökosystem’!
Das ‘Männliche’ (in uns) trennt, bekämpft, beutet aus und bezieht seine Macht aus Unterdrückung, Gier und Angst. Es ist nur durch das ‘Weibliche’ möglich einen Ausgleich zu schaffen.


Für Herzensbildung und um uns die Hände zu reichen, dafür sind wir hier!

20.01.2019
Christina Brückmann,
Autorin, Visionärin, LifeCoach
Einzelberatung und Seminare SonnenSchluessel®

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X