Dimensionen und multidimensionale Wesen

Dimensionen the-fourth-dimension

Die Magie der Dimensionen – Finde dich selbst

Es gibt Momente, in denen uns jemand etwas erzählt und wir können uns nicht daran erinnern, obwohl wir zugehört haben. Ein anderes Mal wiederum fahren wir an einen bestimmten Ort und bei der Ankunft erinnern wir uns nicht mehr daran, wie wir dorthin gekommen sind. Und wenn wir uns dann noch in Tagträumen verlieren oder den Wecker mehrmals stellen müssen um aufzuwachen, ist eines sicher: Ein großer Teil unserer Seele hat sich gerade in einer anderen Welt, in einer anderen Dimension aufgehalten.

Was sind Dimensionen und welche gibt es?

Insgesamt gibt es zwölf Hauptdimensionen und jede davon hat zwölf weitere Unterdimensionen, die mit der Aufspaltung von Obertönen in der Musik zu vergleichen sind. Somit sind es insgesamt 144 Dimensionen plus die Nulldimension. Diese nimmt einen besonderen Stellenwert ein, da sie alle Dimensionen miteinander vereint, die höchste und reinste Energie besitzt und häufig auch als göttliche Urquelle bezeichnet wird.

Jede Hauptdimension hat eine besondere Schwingung und wird einer speziellen Energie zugeschrieben. Dabei ist es wichtig zu bemerken, dass eine niedrigere Schwingung und Dimension nicht schlechter ist als eine höhere. Man kann alle Ebenen gemeinsam als eine große Welt betrachten, die sich unterteilt. Jeder dieser Teile übernimmt eine bestimmte Aufgabe.

Es ist zu vergleichen mit einem Baum. Die Wurzeln schaffen die Stabilität, die Erdung und die Verbindung mit Mutter Erde. Der Baumstamm bildet die Kraft und Flexibilität in der Mitte, die den Stürmen standhält . Und die Baumkrone mit den Ästen, Blättern und eventuell Früchten drücken die Lebensenergie aus und spenden Kraft, Schutz, Schatten und Nahrung für andere.

Dementsprechend bilden die niedrigen Dimensionen die Stabilität im Gefüge der Welt

  Die erste Dimension ist dabei die Dimension der Steine und Mineralien.

  Dimension zwei beinhaltet Pflanzen und Tiere.

  Die dritte Ebene ist die der Menschen und unseres physischen Daseins.

  Die vierte Dimension ist die der Zeit und die Überwindung der Grobstofflichkeit.

  Dimension fünf bringt uns vollkommen in unseren Lichtkörper, Freiheit und Selbsterkenntnis.

  Die sechste Dimension lehrt uns die Dualität und die Reste des Egos zu überwinden.

  Dimension sieben ist die Ebene des Christusbewusstseins. In ihr wird die Dualität komplett überwunden und wir werden androgyn.

  In der achten und neunten Dimension fühlen wir immer noch mehr, dass wir alle eins sind und die letzten Ebenen des Bösen lösen sich auf.

  In den Dimensionen zehn, elf und zwölf finden wir die Künste und erreichen die höchsten Bewusstseinszustände, bevor wir zur Urquelle und in die Nulldimension zurückkehren.

Für unseren Verstand ist es dabei manchmal schwer zu greifen, dass Dimensionen keine Orte, sondern Schwingungen sind

Niedrigere Dimensionen haben niedrigere Schwingungen und hohe dementsprechend höhere, was ebenfalls keine Bewertung darstellen soll.

Wir befinden uns mit unserem physischen Körper somit in der dritten Dimension, während dieser zeitgleich Mineralien aus der ersten Ebene beinhaltet, wir beispielsweise ein Reptilienstammhirn aus der zweiten Dimension haben, wir in der Zeit der vierten leben, uns in einem entspannten Zustand wie bei einer Meditation in den Dimensionen fünf und höher aufhalten und Künsten aus den höchsten Ebenen begegnen.

Die große Herausforderung ist dabei oftmals, dass wir die niedrigeren Dimensionen mit unseren irdischen Sinnen wahrnehmen können und die höheren Ebenen lediglich mit unseren Hellsinnen, die wir immer wieder anzweifeln.

Wo hält sich unsere Seele auf?

Diese Frage lässt sich beantworten, wenn wir zum Ursprung, zur Geburt unserer Seele zurückkehren. Vor Äonen von Jahren ist unsere Seele der Urquelle und somit der Nulldimension entsprungen. Sie war völlig rein, vollkommen und ganz. In dieser lichtvollen Energie war sie eins mit allem  –  mit allen anderen Seelen und der ganzen Welt bestehend aus den zwölf Hauptdimensionen und der Nulldimension. Sie hat sich zwar als energetisches Gebilde abgespalten, war jedoch noch so gut mit allem verbunden, dass sie in jeder Dimension zu Hause war und immer noch ist.

Das bedeutet, dass sich unsere Seele gleichzeitig in jeder Dimension aufhält, wobei sich ein Teil verdichtet, gebündelt und für die Inkarnation in diesem irdischen 3D-Körper entschieden hat. Dennoch sind Anteile unserer Seele auf jede andere Dimension verteilt.

Der bekannteste Anteil ist das höhere Selbst

Es ist ein Teil unserer Seele in einer höheren Schwingung, in einer höheren Dimension. Dadurch nehme ich es so war, dass wir nicht nur ein höheres Selbst, sondern mehrere höhere Selbsts in jeder Dimension von vier bis zwölf haben und dementsprechend auch niedere Selbsts in den Dimensionen eins und zwei. Dabei ist erneut zu bemerken, dass die niederen Selbsts nicht schlechter oder gar böse sind, sondern lediglich unsere Wurzeln im großen Gefüge darstellen.

Was geschieht, wenn wir Tagträumen oder hier auf der Erde uns und die Umgebung für einen Moment nicht bewusst wahrnehmen?

Der Verstand würde das als nicht fokussiert, konzentriert oder schlecht geschlafen bezeichnen. Was seelisch passiert ist, dass ein gebündelter Teil unserer Seele gerade in einer anderen Dimension oder in anderen Dimensionen aktiv ist.

Gründe dafür können sein, dass unser Selbst in einer anderen Ebene Unterstützung benötigt oder uns Unterstützung und Heilung in unsere dritte Dimension schickt. Ebenso haben wir Aufgaben in anderen Welten zu erfüllen, die uns, anderen oder dem Aufstieg aus der dritten in die fünfte Dimension dienen.

Unsere Seele ist multidimensional, wir sind ein multidimensionales Wesen und das können wir für unser Leben auf der Erde und dafür eine Schönere Welt zu erschaffen nutzen.

Dafür können wir uns einen Moment der Stille nehmen, eventuell in die Natur gehen, dafür sorgen, dass all die Ablenkung im außen verstummt, so dass wir dem Klang unserer Seele lauschen können.

Wenn wir darum bitten, Kontakt zu einem unserer anderen Selbsts, gerne auch einem bestimmten, das uns gerade in den Sinn kommt, aufzunehmen, werden wir eine Botschaft empfangen. Ebenso können wir um energetische Hilfe in unserem Leben oder für eine bestimmte Herausforderung bitten.

Wichtig ist es dabei, keinen Druck oder Erwartungen auszuüben

Die Botschaften und Energien können auf verschiedenen Ebenen zu uns kommen. Durch einen Luftzug, ein warmes Gefühl, ein Blitzgedanke, ein Rauschen im Ohr, eine Person oder ein Tier, das uns geschickt wird oder auch einen Ohrwurm.

Wenn wir uns für die Kommunikation mit den anderen Dimensionen und unseren niederen und höheren Selbsts öffnen, geschehen Wunder.

Herzliche Grüße
Yvonne Böhm
https://yvonneboehm.de
13.08.2022

Yvonne Boehm Soul Money Reichtum und Fülle Dimensionen


Yvonne Böhm

Yvonne Böhm ist Medium, Tiermedium, spiritueller Coach. Sie wuchs in einer Unternehmerfamilie auf und entdeckte ihre medialen Fähigkeiten wieder während des Musikstudiums.

Sie fühlte immer mehr, dass das ihr Weg war und bot erst neben- dann sehr erfolgreich hauptberuflich Soul Readings für Mensch und Tier an.

Sie entdeckte bei der Arbeit mit über tausend Menschen, dass es ihre Berufung ist, ihnen dabei zu helfen ihre eigene innere Stärke zu erkennen und wieder zu entdecken, sowohl auf medialer, als auch auf irdischer Ebene.

So konnte Yvonne ein spirituelles Unternehmen mit einem wundervollen Team an Coaches aufbauen, in dem sie alleine im letzten Jahr über 150 Menschen zum Medium und zum OELA Tier Coach ausgebildet hat.

Zudem ist sie gefragte Speakerin bei diversen Kongressen wie „The World becomes one“, dem Reichtumskongress und dem Erfolgskongress.

Weitere Beiträge und Angebote von Yvonne Böhm auf Spirit Online

Aktuelle Events von und mit der Expertin Yvonne Böhm

Der spirituelle Weg zum Geld Ausbildung zum Medium Seelensprache
Seele Geld soul money frau gold genuss yvonne-boehm-text-mediumsausbildung Seelenreisen Dimensionen text-yvonne-boehm-seelensprache
Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*