Alternative Heilmethoden

Sedona-Stein-Orakel

Source-kira-klenkeSo finden Sie eine Lösung für Ihr Problem, auf die Sie vorher nicht gekommen wären

Die Lösung ist nur einen Steinwurf entfernt: Das Sedona-Stein-Orakel

Waren Sie auch schon gelegentlich in Situationen (entweder in Ihrem Berufs- oder in Ihrem Privatleben), die Sie belastet haben, aber aus denen Sie sich, obwohl Sie immer wieder ernsthaft darüber nachdachten, nicht oder nur sehr schwer befreien konnten? Die äußeren Umstände erschienen Ihnen dabei unveränderbar.

Ich kenne solche Situationen gut. Ich habe das selber schon oft erlebt, vor allem in meinen jüngeren Jahren. Damals habe ich mir so gewünscht einen Vertrauten zu haben, der mich verlässlich berät und mir weiter hilft. Oder einen friedlichen Ort zu haben, an dem ich mich in den Zeiten der Unsicherheit zurückziehen könnte, um mich wieder zu sammeln. Ich fragte mich, wo oder wie es möglich wäre, praxistaugliche Antworten auf meine Fragen und für mich stimmige Lösungen für Probleme zu finden.

Irgendwann zeigte mir jemand, wie er seine Tarot-Karten benutzt. Ich war begeistert und habe mir selber ein Kartendeck gekauft, um damit zu experimentieren. So entdeckte ich zum ersten Mal, was passiert, wenn man ein Problem oder eine Frage, die einen beschäftigt, mit völlig neuen Augen betrachtet, durch eine Art neue Brille. Dazu studierte ich zunächst das Bild auf der Karte und las dazu den Begleittext. Beides war ja unter einem völlig anderen Blickwinkel entstanden bzw. von meinem Problem und meiner Denkweise gänzlich unabhängig. Dann versuchte ich eine Verbindung zwischen der Botschaft und der mich quälenden Problemsituation oder Frage zu finden. Währenddessen war es mir völlig unmöglich, gleichzeitig in meinen bisherigen Gedankengängen zu verharren. Und immer fand ich so einen Hinweis, einen neuen Anhaltspunkt, was ich tun könnte, um mich aus dieser Situation zu befreien. Eine Idee, wie ich anders denken oder handeln könnte als zuvor.

Jahrzehnte habe ich mich mit verschiedenen Orakeln beschäftigt und damit experimentiert, wie zum Beispiel dem I Ging oder Runen. Ich habe mir auch meinen eigenen Satz kleiner Karten erstellt, auf die ich Textpassagen aus Büchern, die mich inspiriert hatten, geschrieben habe.

Eine Konfliktsituation mit Hilfe eines Orakels mit neuen Augen zu betrachten UND dann zusätzlich die Position der beteiligten Kräfte versuchsweise zu verändern, das ist die Grund-Idee der hochwirksamen SOURCE-Methode. Ich habe sie in dem Buch „Das Sedona-Steinorakel: Die Lösung ist nur einen Steinwurf entfernt“ (Neue Erde-Ryvellus-Verlag 2015) publiziert. Hier wird ein verblüffend präzises Orakel mit Aufstellungsarbeit verbunden. Am Anfang werden (wie in vielen alten schamanistischen Traditionen) kleine Steine geworfen, um die Konfliktsituation zu reflektieren und aber auch, um sie zu analysieren. Dabei steht jeder dieser Steine für einen der Einflussfaktoren des zu lösenden Problems. Wenn man dann diese Steine neu anordnet, so dass sich das Gesamtbild konsistent anfühlt, dann kann sich – bei einer entsprechenden mentalen Haltung – schließlich auch die Problem-Situation auf sanfte Weise lösen. Jeder kann diese Technik sehr schnell erlernen. Dabei ist kein externer Coach erforderlich. Dieses Werkzeug aktiviert die innere intuitive Führung, um zu helfen mit schwierigen Lebens-Situationen besser klar zu kommen.

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

 

Den Artikel kommentieren

*