Körper, Geist, Seele

Das Öffnen der Chakren in ihrer geistigen Dimension

kanda-zentrum-meisterklasseDas Öffnen der Chakren in ihrer geistigen Dimension – Die Harmonisierung der Elemente

Über Chakren
Wenn wir von einem geöffneten oder geschlossenen Chakra sprechen, dann müssen wir hier differenzieren zwischen dem körperbezogenen Anteil der Chakren und dem geistigen Anteil der Chakren. Da ist also einmal der Teil der physischen Funktionen, der Informationsweiterleitung, und zweitens die bildhafte Darstellung des geistigen Anteils der Chakren durch die Lotusblume.

Eine geschlossene Blüte des Lotus bedeutet, dass man noch nicht in die innere Bedeutung der Chakrenblüte vorgedrungen ist. Eine geöffnete Blüte enthüllt ihre Bedeutung und die Anzahl der Blütenblätter spiegelt den inneren Bezug.

Wenn wir in einem niederen Bewusstseinszustand sind, in dem die meisten von uns Menschen sind, ohne das zu werten, dann sind die Blütenblätter geschlossen, auch wenn das Chakra energetisch geöffnet ist und arbeitet. Es enthüllt demjenigen mit dem niederen Bewusstseinszustand seine wahre Bedeutung nicht. Das ist ein Schutzmechanismus nicht nur für denjenigen, der damit arbeitet, sondern auch dafür, dass kein Unheil damit angerichtet wird, und dass man erst ab einer gewissen Reife damit umgehen darf.
Wenn die Blüten nicht geöffnet ist, dann kommt man also nicht an die wahre Bedeutung des Chakras heran und kann es nicht steuern.

Thomas Hagen:

„Solange ich ausschließlich in der Erde und den Themen der Erdgürtelzone verbleibe, bleibe ich auch mit meinem Bewusstsein daran angeklebt, dann verbleibe ich in einem niederen Bewusstseinszustand und dann werde ich die Lotusblumenblüten nicht öffnen und kann mit Sicherheit nicht den Adam Kadmon, den kosmischen Körper, den kosmischen Menschen erreichen.
Also da gehört die Schulung dazu und es gehört auch dazu, sich mit den planetaren Sphären (die Sphären aus dem Baum des Lebens nach Arkady Petrov) auseinanderzusetzen.

Die bekannte Elementenatmung (eine Technik aus einer Meisterklasse) ist nach wie vor sehr wichtig, also nacheinander in den Körper die einzelnen vier Elemente einzuatmen und dann wieder auszuatmen. Achtet bei diesen Übungen auch darauf, dass ihr euch nicht überladet, das ist besonders bei den Übungen zu beachten, die die Hellsichtigkeit zum Ziele haben.“
Im Verlauf des Kurse „Meisterklasse“ wurde mit den Teilnehmern eine Technologie eingeübt, um die Blütenblätter der Chakren zu öffnen.

Chakrenreinigung

Dann stellte Thomas Hagen eine einfache grobstoffliche Technik zur Reinigung des Körpers mit sieben Salzstempeln vor, die die Teilnehmer zu Hause durchführen konnten. Damit öffnet und harmonisiert man die Chakren. Nach dieser Übung kann alles feinstofflich noch einmal gemacht werden, aber besonders, wenn eine gesundheitliche Herausforderung vorliegt, ist diese grobstofffliche Methode sehr hilfreich.

kanda-zentrum-Salzstempel-zur-Chakrenreinigung

Dieses Foto zeigt die sieben Salzstempel zur Chakrenreinigung

Die Harmonisierung der vier Elemente

In der selben Meisterklasse wurde über die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft gesprochen und über das nötige Gleichgewicht zwischen ihnen.
Es ging um die vier Elemente und ihre letztendliche Bedeutung für die Unsterblichkeit.

harmonisierung der 4 Elemente

Thomas Hagen: „Die vier Elemente werden wir überall treffen, selbst in der entlegendsten Ecke des Universums. Nehmen wir dort ein grobstoffliches Teilchen der Materie, so sind dort immer die vier Elemente anwesend. Und so, wie wir die Elemente in uns tragen, so ist das auch für das Universum gültig.

Es geht um den bewussten Gleichklang und Ausgleich der Elemente, das ist Atlantisches Lemurisches Ägyptisches Wissen, wir verbinden es (wieder) mit der Lehre des Baums des Lebens. Die Materialisation ist für uns dann möglich. Ziel ist die Entwicklung unserer Einzelseele hin zur kosmischen Seele, was in den letzten Meisterklassen implizit schon Thema gewesen war.“
Es geht also um ein tieferes Verständnis der vier Elemente und ihren Bezug zum Baum des Lebens sowie letztlich ihren grundlegenden Bezug zur Unsterblichkeit..

Übung für die Stärkung des Luftelementes

Eine kleine praktische Übung hilft, um das Luftelement in unserem Körper zu stärken. Wir bringen die Luft, die Leichtigkeit in uns und auch in das manchmal etwas zu schwere Erdelement hinein und das haben wir durch eine ganz einfache Körpertechnik gemacht, kombiniert mit einer feinstofflichen Übung und Wahrnehmung.

Der Physiker Burkhard Heim und die Lehre Baum des Lebens

Vor ein paar Jahren ging die Aufforderung an Thomas Hagen, sich mit dem physikalischen Weltbild von Burkhard Heim (1925-2001) im Zusammmenhang mit der Lehre um den Baum des Lebens auseinanderzusetzen. Seitdem werden Aspekte aus Burkhard Heims Werk immer wieder mit den Arbeiten in der Meisterklasse und den Stufenkursen verbunden.

Besonders im Seminar Projekt Hyperborea wurde auf Burkhard Heims Werk Bezug genommen, da es in einzigartiger Weise mit dem Wissen um den Baum des Lebens und dem Projekt Hyperborea in Einklang steht und vielen Menschen Unterstützung bietet durch physikalische Erklärungen und Ausdeutungen höchster feinstofflicher Vorgänge und den Grund allen Weltgeschehens im Mikro- und Makrokosmos bietet.

Für Interessenten

Die vorgestellten Themen sind Auszüge aus Meisterklassen, die in Abständen von 4-6 Wochen Mittwochs um 18 Uhr im Kanda-Zentrum Neuss veranstaltet werden.

Mit der Meisterklasse hat Thomas Hagen eine Plattform geschaffen, um gerade in dieser Zeit der Umstrukturierung Hilfestellungen, Erläuterungen, Meditationen und weiterführende Technologien zu vermitteln. Sie ist sowohl für Neulinge in der Lehre des Baums des Lebens wichtig, als auch für Teilnehmer der höheren Levelkurse. Bei besonderen Herausforderungen werden auch Arbeiten in der großen Gruppe durchgeführt.

Die persönliche Teilnahme an der Meisterklasse ist kostenlos (freiwillige Spenden sind willkommen).

Termine und Info's zur Teilnahme vor Ort

Online-Teilnahme an der Meisterklasse

Wer online teilnehmen möchte, kann sich gerne formlos bei der
Kanda-Zentrum Neuss GmbH
verwaltung@kanda-zentrum.de anmelden.
Der Kostenbeitrag ist hierbei 23,80€ inkl. 19%  MwSt.
Die nächste Meisterklasse findet am Mittwoch, 21.8.19 von 18 Uhr bis 20 Uhr statt.

Anmeldung zur Online-Teilnahme

12.06.2019
Ihr 
Kanda-Zentrum
www.kanda-zentrum.de

Alle Beiträge und Angebote des Kanda-Zentrum auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours