Training in Selbstliebe

erkenntnisse-fremdenergien-fremde-energien-ocean

Training in Selbstliebe bleser oceanEin kraftvolles ’Training in Selbstliebe’ so lenkst du dein Sein auf Glückskurs

Falls auch dich hin und wieder hinderliche Gefühle, Ängste, Sorgen, Gedanken von deinem Selbstliebe-Weg abhalten, dann möchte ich dir aus meinem MINDCLEANSE Bewusstseinscoaching gerne folgende Übung an die Hand geben. Nutze meine „Reinigungsbotschaften“ immer wieder, wenn dich diese hinderlichen Gefühle einholen und halte einen Moment inne, um sie anzuschauen, anzunehmen und liebevoll zu verabschieden.

Diese Technik nutze ich innerhalb meiner MINDCLEANSE Methode in der 2. von insgesamt drei Sitzungen, um zuvor erkannte Glaubenssätze und Schmerzpunkte wie ich es nenne, zu „korrigieren“. Ab August wird es meine gesamte Methode als Selbstcoaching-Buch innerhalb der Kamphausen Media AG geben, mit der du dein Bewusstsein reinigst, wann immer eine kleine oder große „Krise“ droht, dich aus der Bahn zu werfen.

Hier nun also meine Übung für dich:

  • Gehe zunächst in die Tiefenatmung
  • Lege deine linke Hand auf die Höhe deines Herzens und atme einige Male tief durch die Nase ein und durch den Mund wieder aus
  • Beim Einatmen hebt sich dein Brustkorb und macht sich weit (wie ein Fächer)
  • Beim Ausatmen durch den leicht geöffneten Mund senkt der Brustkorb sich sanft ab
  • Spüre die innere Ruhe, die sich durch die Tiefenatmung in dir ausbreitet
  • Alle Gedanken, die noch da sind, dürfen da sein
  • Stelle dir vor, du würdest jeden dieser Gedanken JETZT Gedanken für Gedanken in einen großen Reisekoffer legen
  • Und wenn du alle Gedanken dort hinein gelegt hast, stellst du ihn vor deiner Haustüre ab und stellst dir vor, wie sich die Welt jetzt für einige Augenblicke einmal ohne dich dreht

Und wenn du nun in einem angenehmen Entspannungszustand bist, dann bitte ich dich dir das schmerzliche oder hinderliche Gefühl XY, die Angst vor XY oder den hinderlichen Gedanken XY kurz einmal hervorzuholen.

Und dann stelle ich dir bzw. du dir selbst folgende Frage:

„Möchte ich das hinderliche/schmerzliche Gefühl, die Angst, den Gedanken XY, was mich nicht glücklich sein lässt, in Liebe und für immer gehen lassen, um endlich frei zu sein für das unbeschreiblich Gute, Schöne und die Fülle meines Seins?“

Dann antworte mit JA! 

Es folgt die Reinigungsbotschaft: 

Ich bin HIER und JETZT bereit, mein Gefühl/meinen Schmerz/meine Angst XY für immer zu verabschieden und zu korrigieren.

Ich sehe mein Gefühl/meinen Schmerz/meine Angst XY und nehme es liebevoll in mein Herz, um es dort zu korrigieren.

Ich verzeihe mir, mein Gefühl/meinen Schmerz/meine Angst XY und entscheide mich HIER und JETZT, es in Liebe zu verabschieden und FÜR IMMER zu korrigieren.

Ich entscheide mich ab sofort, HIER und JETZT und für alle Tage, in jeder Hinsicht mein Leben in Fülle und Selbstliebe zu gestalten.

So war es. So ist es. So sei es.

Beispiel:

Du hast das Gefühl „nicht gut genug zu sein“.

Dann setzt du es folgendermaßen in die Frage und in die Reinigungsbotschaft ein:

„Möchte ich das schmerzliche Gefühl nicht gut genug zu sein und all das, was mich nicht gut genug sein lässt, in Liebe und für immer gehen lassen, um endlich gut genug zu sein und  frei zu sein für das unbeschreiblich Gute, Schöne und die Fülle meines Seins?“

Dann antworte mit JA!

Ich bin HIER und JETZT bereit, mein Gefühl nicht gut genug zu sein für immer zu verabschieden und zu korrigieren.

Ich sehe mein Gefühl nicht gut genug zu sein und nehme es liebevoll in mein Herz, um es dort zu korrigieren.

Ich verzeihe mir, mein Gefühl nicht gut genug zu sein und entscheide mich HIER und JETZT, es in Liebe zu verabschieden und FÜR IMMER zu korrigieren.

Ich entscheide mich ab sofort, HIER und JETZT und für alle Tage, in jeder Hinsicht gut genug zu sein und mein Leben in Fülle und Selbstliebe zu gestalten.

So war es. So ist es. So sei es. 

Als Unterstützung und zur „Verankerung“ kannst du mit deinem Zeigefinger auf deine Thymusdrüse klopfen – so als würdest du zunächst deine hinderlichen Gefühle „wegklopfen“ und deine neuen Gefühle „einklopfen“.

Jetzt wünsche ich dir eine Zeit voller schöner Erfahrung mit der Begegnung deiner Selbstliebe.


Weitere Inspirationen erhälst du in diesem knapp 10 minütigen Youtube Video zum Thema:

Wieso du selbst entscheidest, wie es dir geht! Bewusstseinsreinigung


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


19.07.2018
Alles Liebe
Julia Bleser

Autorin, medialer Bewusstseinscoach und
Entwicklerin der erfolgreichen Coaching Methode MINDCLEANSE®

Alle Beiträge und Angebote von Julia Bleser auf spirit online

Julia Bleser 2022

Julia Bleser

*28.12.1980 Kommunikations- und Betriebspsychologie M.Sc.
Gründerin des Instituts für Bewusstseinspsychologie – Entwicklerin der MINDCLEANSE® Methode – Autorin

Kommunikations- und PR-Beraterin; MINDCLEANSE® Bewusstseinscoach – NLP Practitioner SHB (DVNLP®) – Business Trainerin BZTB® – Psychologischer Coach mit den Schwerpunkten Konfliktmanagement, Sozial- und Persönlichkeitspsychologie, Klinische Psychologie, Kommunikationspsychologie und Positive Psychologie – Q-Matrix Healing® Coach, Systemische Beraterin; Systemische Familientherapeutin (HPA); LINC® Personality Profiling Coach/Trainerin

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*