Zugang zu mir selbst finden

kolibri-blume-zugang-zu-sich-selbst-flower

kolibri-blume-zugang-zu-sich-selbst-flowerZugang zu mir selbst finden

Eine sehr häufiges Anliegen meiner Klienten ist die Frage, wie sie den Zugang zu sich selbst finden können. Es gibt mehrere Gründe, warum es uns so schwer fällt, uns selbst nah zu kommen. Oder herauszufinden, was wir wirklich wollen. Ich möchte Dir gerne ein paar Anhaltspunkte geben, woran es liegen kann, dass Du nicht so zu Dir findest, wie Du gerne möchtest.

Da sind einmal unsere frühkindlichen Lebensumstände und Prägungen.

Wir kommen hier auf diese Welt aus den Räumen unserer unendlichen Seele. Das heißt, wir verdichten unsere hohen Schwingungen, um hier in die Materie inkarnieren zu können.

Wie wir unser Seelenpotential entfalten können hängt unter anderem davon ab, welche Gen-Informationen wir von den Ahnen unserer physischen Eltern über unsere DNA empfangen.
Die Ahnenprägungen, die unsere Eltern mitbekommen haben, bilden einen erheblichen Einfluss, wie sie die Welt wahrnehmen. Folglich auch, welches Weltbild sie uns vermitteln.

Es kann sein, dass unsere Seelenstruktur damit überhaupt nicht übereinstimmt.

Vielleicht warst Du ein musisches, verträumtes Kind und bist bei sehr pragmatischen Eltern gelandet. Oder Du bist in Deiner Seele ein Freigeist, doch Deinen Eltern war es immer sehr wichtig, „was da wohl die Leute sagen“ und dementsprechend musste man sich anpassen.

Auch die kulturellen, religiösen und sozialen Lebensumstände hatten erheblichen Einfluss, inwieweit wir unsere eigene innere Welt auch im außen leben durften. Da uns unser volles Seelenpotential beim Aufwachsen nicht bewusst war und wir von den Erwachsenen abhängig waren, konnten wir uns auch nicht – falls notwendig – abgrenzen.

Und so kann es geschehen sein, dass wir gar nicht wissen, wie wir eigentlich den Zugang zu uns selbst finden können

Die Schule und die Freunde spielen eine weitere große Rolle.

Überhaupt Rollen: Ich möchte Dich gerne einladen, einmal eine spannende Übung zu machen. Mach‘ Dir 20 Zettelchen. Auf jedem einzelnen Zettel schreibst Du eine Rolle.

Vielleicht denkst Du jetzt: das schaffe ich nie. Doch lass‘ Dir ein paar Ideen geben. Da wäre die Tochter/der Sohn, die Schwester/der Bruder, die Zuverlässige, der Mutige, die Geliebte, der Zögernde, die/der Erfolgreiche usw. Das alles sind Rollen. Sei damit. Nimm‘ Dir Zeit.

Überlege Dir:

  • In welche Rollen bin ich hineingesteckt worden?
  • Wie wurde ich definiert?
  • Wie sprachen meine Eltern oder meine Geschwister oder meine Lehrer von mir?

Jede Identifikation oder Definition ist eine Rolle. Vielleicht fallen Dir jetzt mehr Rollen ein. Super. Dann mach‘ Dir mach Dir mehr Zettel.

Diese Übung ist wichtig, denn Du kannst für Dich reflektieren, in welcher Rolle Du Dich wohl fühlst oder fühltest und bei welcher ein Unbehagen in Dir entsteht.

Ein gutes Feedback-System aus Deiner Seele ist die Wahrnehmung in Deinem Körper:

macht mich das weit oder macht es mich eng“. Vielleicht fühlst Du bei der Rolle der Tochter eine Enge in Dir. Es geht nicht darum, dass Du nicht mehr Tochter sein sollst. Vielmehr ist es ein Hinweis, dass die Art, wie Du die Rolle der Tochter zu erfüllen hast, nicht Deinem Inneren entspricht.

Mit dieser Übung kannst Du außerdem erkennen, dass Du viel mehr bist als jede dieser Rollen. In dem Moment, indem wir die Identifikation mit unseren Rollen aufgeben, finden wir einen Zugang zu uns selbst.

Wenn Du für heute alle Rollen gefunden und jeder einzelnen nachgespürt hast, dann notiere Dir zu jeder Rolle, wie Du diese für Dich gerne leben möchtest.

Wichtig: fang‘ nicht an, Dich gleich zu limitieren.

So in etwa: Ich wäre ja gerne eine andere Tochter oder ein anderer Sohn aber das wird meine Mutter nie zulassen. Oder: ich wäre gerne mehr in der Fülle aber wie soll das denn gehen?. Das sind Begrenzungen aus Deinem Verstand. Deine Seele ist viel erfahrener als Dein Verstand, auch wenn der das nicht so gerne hört.

Schreibe zu jeder Rolle auf, wie Du sie gerne ausleben würdest. Indem Du Dich ganz frei gibst, darf sich entfalten, was tatsächlich in Dir steckt.

Die schamanischen Mystiker nennen diese Beobachtung,

die frei von allen Bewertungen ist, den Kolibri.

Denn dieser kleine Vogel geht nur nach den Möglichkeiten und nicht nach den Wahrscheinlichkeiten. Das beweist er ganz praktisch. Obwohl er nicht das Federkleid hat und ständig Nektar zu sich nehmen muss, fliegt er zur Brutzeit von Mexiko nach Alaska. Er folgt einfach dem Ruf der Natur voller Vertrauen und voller Mut.

Wenn wir uns selbst die Erlaubnis geben, einmal nur die Möglichkeiten in unserem Leben zu sehen, ohne gleich die ganzen Beschränkungen oder „Neins“ am Start zu haben, dann entdecken wir nach und nach, wer wir wirklich sind. Nur wenn wir unser Potential entdecken, können wir es auch freisetzen! Nur wenn wir Zugang zu uns selbst haben, werden wir unser Leben so gestalten, dass wir glücklich sind.

Wenn Du Unterstützung brauchst, kannst Du mich gerne anrufen und ein Coaching vereinbaren, entweder persönlich oder online per Zoom, Skype oder Telefon. Du wirst überrascht sein, wie kraftvoll, fein und bereichernd diese Arbeit ist.

Als Geschenk für Dich habe ich eine Meditation für jeden Tag aufgenommen.

Wenn Du Dir jeden Morgen diese 18 Minuten selbst schenkst, dann wirst Du Dich mit den für diesen Tag passenden Ressourcen aufladen können. Du wirst Dir mehr und mehr nahe kommen. 

Morgenmeditation


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Und wenn Du noch mehr Input für Deine Seele haben möchtest,

dann schau‘ Dir doch das wertvolle Video: „wie Du mit Deiner Seele in Kontakt kommst“ auf meinem Youtube Kanal an.
Zum Video findest Du hier:
Wie Du mit Deiner Seele in Kontakt kommst

27.04.2020
Von Herzen,
Eure Lara’Marie
LaraMarie Obermaier
https://laramarieobermaier.com


Von und mit der Expertin lernen:

Die CHAKANA Ausbildung – Schamanisch-mystische Energiemedizin

chakana-ausbildung-laramarie-obermaier
Mehr erfahren

LaraMarie-Obermaier-frequenzheilungLaraMarie Obermaier

Sie finden schon einmal viele Tipps in meinem Blog und den darin enthaltenen Seelenimpulsen. https://laramarieobermaier.com/blog

Persönlich kann Ihnen folgende Wege anbieten: Individuelles Coaching:
Ich durfte und darf in meiner nunmehr 13jährigen Praxis für schamanische Energie- und Frequenzmedizin tausende von Einzelsitzungen geben und viele Menschen auf ihrer Reise erfolgreich – oft auch online –  begleiten.

Meditation mit Lara’Marie Obermaier

Mehr dazu unter https://laramarieobermaier.com


Logo-LaraMarie-Obermaier-frequenzheilung

Lara’Marie Obermaier
ist Expertin in der angewandten schamanischen Energie- und Frequenzmedizin. Ihr Wissen hat sie in langjähriger Lehrtätigkeit, auch als leitende Lehrerin im Team von Dr. Alberto Villoldo, sowie in tausenden von Klientensitzungen in bisher 13-jähriger Praxis erworben. Seit 2014 bildet sie westliche Schamanen in der von ihr konzipierten, umfassenden schamanischen Frequenzmedizin-Ausbildung „Fieldhealing“ aus.
Persönlich kann sie Ihnen Individuelles Coaching  anbieten
https://laramarieobermaier.com

Alle Beiträge und Angebote von Lara'Marie Obermaier auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn uns viele Leser*innen freiwillig unterstützen.
Schon 5,- Euro im Monat helfen uns und sichern die Zukunft von spirit-online.de
Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Unterstützen Sie Spirit Online mit Ihrem Beitrag

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*