Sich mit dem Herzen verbinden – Xperience Conference

copyright-yoga-vidya-XPERIENCE-CONFERENCE

Sich mit dem Herzen verbinden copyright-yoga-vidya-XPERIENCE-CONFERENCESich mit dem Herzen verbinden – Xperience Conference 

vom 18. bis 22. August 2021

Sich mit dem Herzen verbinden

Nach den ausverkauften ersten Jahren ist das Xperience Festival mit seinem einzigartigen Profil auch 2021 ein Unikat in ganz Europa. Flexible Reaktionen und Anpassungen sind in diesem Jahr gefragt. So haben die Veranstalter aus dem Xperience Festival die Xperience Conference geformt, um den Corona-Bestimmungen bestmöglich Rechnung tragen zu können. Herausgekommen ist eine Akzentverschiebung hin zu mehr Diskussion, Gedankenaustausch und gegenseitiger Inspiration, getragen von dem Grundgedanken „Einheit in Vielfalt“. Die Teilnehmer*innen dürfen gespannt sein, was sie erwartet.

Vom 18. bis 22. August 2021 werden herausragende Referent*innen und Künstler*innen bei Yoga Vidya in Bad Meinberg erwartet.

Sich mit dem Herzen verbinden – Die Yoga-Conference vereint mit ihren insgesamt sieben zentralen Bereichen ein vieldimensionales Erlebnisspektrum. Das außergewöhnliche Festivalkonzept kombiniert Nachhaltigkeit, Aktivismus, Yoga, pflanzliche Foodshows, Musik und weltoffene Geisteshaltung auf eine Weise, die Menschen aller Altersklassen begeistert.
Die Veranstaltungsmacher*innen stellen ihre Flexibilität bezüglich Organisation und Durchführung unter Beweis. Dusty Wenk, Projektleiterin, ist sich der besonderen Verantwortung aller Beteiligter bewusst und betont: „Wir reagieren gemäß der aktuellen Lage mit den dann erforderlichen Konzeptänderungen.“ Unter Umständen findet die Veranstaltung auch online statt.

Die Headliner aus den Sparten Yoga, Healing, Music, Food, Activism, Satsang und Eco-plantfood & Lifestyle kreieren ein Szenetreffen, das trotz seiner Internationaliät den Charakter eines Familiengatherings behalten hat. Thematisch gehen die Künstler- und Yogalehrer*innen weit über ihr Standard-Repertoire hinaus: Sie konzentrieren sich besonders auf Inhalte, für die sie wirklich brennen und die sie voneinander abgrenzen. Der überspringende Funken zieht auch zahlreiche Blogger, Aktivisten und Meinungsführer verschiedenster Szenen an.

Sich mit dem Herzen verbinden copyright-yoga-vidya-2
©Yoga Vidya

Den ethischen Grundsätzen Yoga Vidyas folgend, findet die Conference als echtes Bewusstseins-Event friedlich, alkohol- und drogenfrei satt.

Ob in Zelten, auf der Obstwiese oder auf dem Marketplace, der überwiegende Teil der Veranstaltungen findet  auch im Sinne eines verantwortungsvollem Umgangs mit potenziellen Ansteckungsrisiken  im Freien statt. Die unkonventionellen Workshops, Vorträge, Yoga-Klassen, Diskussionen und Kochshows geben den Teilnehmer*innen unter besonderer Beachtung der Corona-Regeln vielfältige Möglichkeiten, sich zu erfahren, Neues auszuprobieren und von den Großen und Kleinen der Szene zu lernen. Es wird, ganz im Geist der integralen Tradition des Hauses, Yoga praktiziert, gekocht, geschlemmt, musiziert, meditiert, jongliert, Konzerten gelauscht und auch einfach mal tiefenentspannt.

Auf der Yoga-Area kommen unter anderem echte Größen des Yin Yoga, Mantra-, & Acro Yoga´s zum Zuge. Streetart-Künstler stellen im Art-Bereich ihr Können unter Beweis und zeigen ihre Kunst in Live-Paintings und -Vorführungen.

Wer den Lifestyle dieser Szene nach außen tragen möchte, kommt auf dem Fairtrade-Marketplace mit Kissen, Kleidung und fairem Schmuck auf seine Kosten. Der Foodcourt entführt die Gäste in die Welt des Hochgenusses. Hier können Getränke und Snacks – vom veganen Bio-Burger bis zum veganen Eis – zu sich genommen werden. Europas größte biozertifizierte Küche serviert den Gästen zweimal täglich pfanzliches Essen mit Nahrungsmitteln aus biologisch-nachhaltigem Anbau. Headliner der eco-veganen Szene, die in der Food Area Koch-Seminare und Live-Shows anbieten, verraten dem Festivalpublikum preisgekrönte Tipps und Tricks im Umgang mit regional und biologisch angebauten pflanzlichen Produkten.

Mit 3- und 5-Tages-Pässen sind die Festivalbesucher*innen bei allen Musik- Acts, Workshops mit dabei. Einzeltickets für Konzerte und Co. werden verfügbar sein. Die Teilnehmerzahl wird gemäß der dann gültigen Corona-Schutzverordnung NRW beschränkt.

Tickets zum Festival sind online

Weitere Infos auch unter
www.facebook.com/XperienceFestival und
www.yoga-vidya.de

15.07.2021
Kontakt:
Yoga Vidya e.V. Bad Meinberg
Yogaweg 7
D-32805 Horn-Bad Meinberg
www.yoga-vidya.de

Bildabdruck mit Copyright www.xperience-festival.de

Alle Beiträge auf Spirit Online

Über Yoga Vidya e. V. logo yoga vidya

Yoga Vidya ist der europaweit größte gemeinnützige Verein rund um Yoga, spirituelles Wachstum und gesundheitliches Wohlbefinden mit Seminarhäusern in Bad Meinberg, im Westerwald, an der Nordsee und im Allgäu. Das erste Yoga Vidya Zentrum wurde 1992 von Sukadev Volker Bretz in Frankfurt a. M. gegründet. Interessenten haben die Auswahl aus jährlich über 4.500 Seminaren, Aus- und Fortbildungen rund um die Themen Yoga, Meditation und Ayurveda. 400 Online-Angebote monatlich machen den Zugang auch von Zuhause aus möglich. Beim deutschlandweit führenden Yogalehrer*innen-Ausbildungsinstitut haben bereits 21.000 Teilnehmer*innen die Yogalehrer*innen-Ausbildung erfolgreich absolviert. Das Seminarhaus in Bad Meinberg, Hauptstandort des Vereins, ist eines der größten deutschen Bildungsinstitute mit rund 120.000 Übernachtungsgästen im Jahr.

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*