Abnehmen mit Frequenzen und Affirmationen – 31 Gelegenheiten für deinen Erfolg

gesicht-strahlen-farben-psyche

Abnehmen mit Frequenzen und Affirmationen Kohärenz Bewusstsein gesicht strahlen farben psycheAbnehmen mit Frequenzen und Affirmationen – 31 Gelegenheiten für deinen Erfolg

Sehr viele Menschen möchten abnehmen! Egal welche Methode gewählt wird, es hängt von dir und deinem Bewusstsein ab. Wunder wird es nicht geben. Neben vielen bekannten Möglichkeiten, wollen wir hier eine Methode aus dem Mentaltraining vorstellen. Abnehmen mit Frequenzen und Affirmationen!

31 positive Affirmationen fürs Abnehmen mit Frequenzen stellen eine gute Übung da, um ein Verständnis für das eigene Bewusstsein und Kohärenz zu entwickeln. Mit diesen positiven Affirmationen kann das Bewusstsein so verändert werden, das durch ständige Wiederholung die Affirmation tiefer in dein Unterbewusstsein dringen kann. Doch bevor wir zu unseren Affirmationen kommen, wollen wir kurz erklären, was überhaupt Affirmationen sind!

Eine Affirmation (Affirmation geht auf das lateinische affirmatiō zurück, was „Versicherung“ und „Beteuerung“ bedeutet) ist eine positiv formulierte Aussage, die über einen längeren Zeitraum regelmäßig wiederholt wird, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Als bejahende Aussage kann eine Affirmation noch fast alles sein. „Ich lese eine Zeitung“ oder „Ich mag Salat“, zum Beispiel. Damit die Affirmation jedoch zum hilfreichen Werkzeug des Mentaltrainings wird, muss diese ursprüngliche Affirmation-Definition um zwei weitere Aspekte ergänzt werden, Zielfokus und Wiederholung.

Zielfokus bedeutet, dass eine Affirmation immer mit einem Ziel, einer klaren Richtung verbunden ist. Wiederholung bedeutet, dass die Affirmation nicht nur einmalig formuliert und vorgetragen wird, sondern dass sie regelmäßig über einen längeren Zeitraum wiederholt wird. Nur so kann die Affirmation zur Denkgewohntheit werden und Ihr Leben verändern.

Wie funktioniert Affirmation

Eine passende Affirmation soll Ihr Denken und Handeln immer in Richtung Ihrer Ziele lenken, auch wenn Sie es nicht immer unmittelbar erkennen. Dies liegt vor allem daran, dass Ihr Unterbewusstsein wesentlich mehr Informationen gespeichert hat als Ihr Bewusstsein. Aus dem Unterbewusstsein können deshalb Ideen und  Zwischenziele erwachsen, die bewusst vielleicht gar nicht bedacht oder vollkommen falsch eingeschätzt wurden.

Das Unterbewusstsein ist eine größere Einflussquelle als das Bewusstsein. Negative Glaubenssätze, die sich im Unterbewusstsein festgesetzt haben, z.B. „Ich werde immer zu dick sein“ oder „Ich finde nie einen passenden Partner“, sabotieren das Vorankommen. Positive Glaubenssätze, wie „ich lerne neue Menschen kennen“ oder „meine Arbeit macht mir Spaß“, können  hingegen unterstützen. Sie werden Ihre Ziele nicht erreichen, wenn Sie sich „nur“ bewusst dafür entscheiden und diszipliniert darauf hinarbeiten. Sie müssen auch in Ihrem tiefsten Innern davon überzeugt sein und dabei hilft Ihnen die Affirmation.

Mit einer Affirmation können negative Glaubenssätze abgelegt und gezielt durch positive ersetzt werden. Dadurch verändern sich auch  Wahrnehmung und Handeln. Abnehmen mit Frequenzen und Affirmationen kann daher eine passende Methode sein, um sein persönliches Ziel zu erreichen.

Der richtige Gefühlszustand

Wenn Sie eine Affirmation mit positiven Gefühlen verbinden, kann sie ihre Wirkung schneller und wesentlich stärker entfalten. Wirksame Emotionale  Zustände für Affirmationen sind Vorfreude und Dankbarkeit.

Dass Affirmationen nicht zwangsläufig wirken ist hinlänglich bekannt. Sogar als Hokuspokus geschäftstüchtiger Esoteriker wird Affirmation häufig  bezeichnet. Ähnlich wie positives Denken nützt diese Methode wenig, wenn die Anwendung nicht richtig verstanden und umgesetzt wird.

Affirmation, Manifestation ja selbst das Gebet sind uralte Techniken aller Kulturkreise. Gute Gründe um einen genaueren Blick und ein besseres Verständnis auf dieses komplexe Thema zu werfen.

Der Mensch verfügt über vier Sende- und Empfangsorgane – das Herz, das Gehirn, die Zirbeldrüse und die DNA -, mit denen der energetische Informationsaustausch zwischen unserem Inneren und dem Außen vonstattengeht. Das kraftvollste Sende- und Empfangsorgan ist das Herz, das wichtigste das Gehirn, da in ihm alle Prozesse, auch die des Herzens beziehungsweise der Gefühle, abgebildet werden. Es verfügt über eine hohe Plastizität und kann bis ins hohe Alter pro aktiv geformt und verändert werden. Die erfolgreiche Arbeit am Inneren geht somit einher mit einer dauerhaften Veränderung der neuronalen Prozesse und Strukturen im Gehirn.

Der Mensch formt mittels seines Mentalkörpers – sprich seinem Mindset, seinen Gedanken, Überzeugungen, Glaubenssätzen und Werten – und seinem Emotionalkörper – also seinen Gefühlen – einen Bewusstseinszustand, der wiederum mit einem ganz spezifischen Gehirnwellenmuster korreliert ist.

Verändert der Mensch sein Mindset, seine Gedanken und Gefühle, führt dies zu einem veränderten Bewusstseinszustand. Ein veränderter Bewusstseinszustand geht einher mit einem veränderten Gehirnwellenmuster und folglich eine veränderte energetische Signatur. Eine veränderte Signatur verändert wiederum das, was der Mensch dem Außen dem Feld oder Akasha-Feld mitteilt und von ihm empfängt.

Wenn Herz und Gehirn im Einklang sind, wenn das Gefühl mit den Gedanken im Gleichtakt schwingt, sich Mental- und Emotionalkörper vereinigen, linke und rechte Gehirnhälfte eine starke Kohärenz erzeugen, entsteht im Menschen eine sehr wirkungsvolle Manifestationskraft. Diese menschliche Technologie, die bereits seit Jahrtausenden bekannt und in Mysterienschulen gelehrt wird, ist selbst bei den Mayas  und Jesus zu finden.

Zusammengefasst bedeutet dies für uns: der Mensch ist kein Opfer seiner Umstände, sondern ein Schöpfer. Durch Beobachtung (Präsenz) verändert der Mensch die Welt.

Je intensiver die Beobachtung desto größer der Effekt. Der Fokus der Aufmerksamkeit ist das zentrale Steuerungsinstrument bei der energetischen Kommunikation mit dem außen. Menschen können auf die Sende- und Empfangsleistung Einfluss nehmen. Möglich wird das unter anderem durch Meditation oder Neurofeedback-Training.

Der Erfolg unserer Bemühungen hängt von 3 Komponenten ab:

    1. Mentale Klarheit: Der Mensch ist dann am klarsten, wenn er einen weit entwickelten Seelenkörper hat. Schleppt er jedoch viele physische, mentale, emotionale und energetische Limitierungen mit sich rum, werden als Folge Limitierungen manifestiert.
    2. Fokussierung: Der Fokus der Aufmerksamkeit entscheidet mit darüber, was der Mensch manifestiert. Je besser er im Stande ist, ihn bewusst und konzentriert auf einen Punkt auszurichten sowie ungewünschte Reize zu hemmen, desto größer die Manifestationskraft.
    3. Kohärenz: Die Fähigkeit des Menschen Kohärenz zu erzeugen ist der wesentliche Baustein. Je mehr losgelassen wird, das Ego zurückgenommen wird, Liebe in sich ausgebreitet wird und sich als Kanal öffnet umso größer der Grad der Kohärenz. Je höher der Grad der Kohärenz umso größer die Güte der Information bzw. das Ergebnis. Dies ist das Gegenteil zu der Auffassung, dass mit angestrengter Willenskraft und Kontrolle die besten Ergebnisse erzielt werden. Kontrolle und Wille sind einseitige Aspekte des Mentalkörpers. Kohärenz ist jenseits dessen, etwas non Duales – die Vereinigung linker und rechter Gehirnhälfte von Emotion und Verstand von Kopf und Herz, von Ying und Yang – etwas das von loslassen und Vertrauen lebt.

Der Prozess ist also von Aspekten „Konzentrierter Fokus der Aufmerksamkeit“, „Klarheit“ im Sinne von Freiheit von Limitierungen sowie den „Grad der Kohärenz“ abhängig. Er wird wiederum sehr stark von der Art der Emotion in uns beeinflusst. Negative Gefühle wie Wut, Hass oder Frustration reduzieren den Grad der Kohärenz, während positive Gefühle wie Liebe und Mitgefühl ihn erhöhen.

Gregg Braden berichtet in seinem Buch „Der Jesaja-Effekt“ von einer Reise zu diversen alten Klöstern in Tibet, denn er vermutete, dass er in den Bibliotheken Aufzeichnungen mit Informationen finden würde, die in den westlichen Traditionen verloren gegangen sind. Bei einer Privataudienz  fragte er den Abt eines Klosters: „ Wenn wir äußerlich die Gesänge, die Töne, Mudras und Mantras hören, was geht da innerlich in der betenden Person vor?“ Und der Abt antwortete: „ Gefühl, Ziel eines jeden Gebets ist es, ein Gefühl hervorzurufen.“ Mehr noch: „ Das Gefühl ist das Gebet!“

Braden hatte damit ein wichtiges Geheimnis gelüftet, das in unsere jüdisch-christlichen Tradition zwischenzeitlich verlorengegangen war. Hier glaubt man fälschlicherweise, das Wort sei das Gebet. Tatsache ist aber, dass die Gefühle während des Gebets, oder Manifestations-Affirmationsprozesses der entscheidende Antriebsfaktor sind. Denn wie der Abt weiter ausführte, ist es das Gefühl in ihren gebeten, das die Tür zu den Kräften der sichtbaren wie auch unsichtbaren Welten öffnet und ihren Weg dorthin erhellt. Und wie Braden schlussfolgert, sind die äußeren Ausdrucksformen des Gebets, die man in den Klöstern Tibets beobachten kann, also die Bewegungen, und Klänge, nur ein Hilfsmittel um Gefühle in ihrem Innern hervorzurufen.

31 Affirmationen fürs Abnehmen zum Üben

Abnehmen mit Frequenzen und Affirmationen

  • Ich liebe mich und akzeptiere mich so, wie ich bin.
  • Ich bin im Frieden mit meinem Körper, meinem Herz und meiner Seele.
  • Jeden Tag fühle ich mich gesünder und stärker.
  • Ich lerne, mich und meinen Körper zu lieben.
  • Heute konzentriere ich mich auf die guten und wertvollen Dinge, die sich in meinem Leben entfalten.
  • Mein Körpergefühl ist mit jedem Tag besser.
  • Heilung erfolgt in meinem Körper und meinem Kopf.
  • Meine Gesundheit verbessert sich, wie mein Leben.
  • Alles, was ich esse, heilt und ernährt mich.
  • Heilung geschieht mit jedem kleinen Schritt, den ich gehe.
  • Ich lasse mich von meiner Intuition leiten. Ich weiß genau, was ich essen darf und wie ich mein Leben zu leben habe.
  • Ich lasse meine Vergangenheit los. Es ist sicher für mich, sie vergehen zu lassen.
  • Ab jetzt erlaube ich mir, schlank zu sein.
  • Ich bin offen und bereit, schlank zu sein.
  • Ich bin schlank.
  • Ich fühle mich schlank.
  • Ich lächle bei dem Gedanken, schlank zu sein.
  • Ich wende mich liebevoll meinem Ziel, schlank zu sein, zu.
  • Ich ändere meine Gewohnheiten, um schlank zu sein.
  • Ich liebe es, mich zu bewegen.
  • Ich passe mein Leben meinem schlank sein an.
  • Ich freue mich so unglaublich, dass ich schlank bin.
  • Ich erlaube mir schlanker und schlanker zu sein, bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe.
  • Mein Körper, mein Geist und meine Seele befinden sich in einem gesunden Gleichgewicht.
  • Ich bin in Frieden mit mir und meinem Körper.
  • Ich bin dankbar, gesund und schlank zu sein.
  • Jeden Tag nehme ich gesunde und ausgewogene Nahrung zu mir.
  • Ich bin dankbar für mein Abnehmen ohne Hungergefühl.
  • Ich bin dankbar, dass ich mich in meinem Körper so wohlfühle.
  • Die Vergangenheit darf gehen. Ich bin dankbar, alles Schwere loszulassen und mich leicht zu fühlen.
  • Ich mache Sport auf gesunde Art und Weise und ernähre mich gesund und ausgewogen.

Affirmationen anhören: So geht’s

Falls du dir nicht die Affirmationen – Abnehmen mit Frequenzen und Affirmationen – mühevoll täglich aufsagen möchtest, kannst du sie dir auch bequem anhören. Wir haben dir dafür ein Video auf YouTube hochgeladen, welches diese Affirmationen enthält und außerdem eine stark wirksame Frequenz, die eingebettet wurde. Diese Frequenz stimuliert dein Bewusstsein auf den Alpha-Zustand und sorgt somit für eine bessere Suggestibilität (Aufnahme der Affirmationen).

Hier kannst du dir die Affirmationen bequem anhören: 


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

 

Möchtest du auch Frequenzen besser kennenlernen?

Wir haben dir eine kostenlose neowake Session fertiggestellt mit der du Freude & Entspannung auslösen kannst. Die Session trägt den Namen „FEEL GOOD“ und du kannst sie dir jetzt direkt herunterladen. Klicke auf das untere Formular und es kann direkt losgehen.

neowake-feel-good-wohlfuehlen

20.05.2021
Uwe Taschow


Weitere umfangreiche Informationen, Tipps und Links rund um die
Schwingungsmedizin für Körper und Geist findest du hier:

Das interessiert Sie bestimmt auch: alle Beiträge und Angebote von neowake

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*