Spirit Wissen

Mystik – Smaragdtafel

4Pool_ASCMystik und Tabula Smaragdina

Die Tabula Smaragdina stellt ein Zitat aus einem Werk namens Geheimbuch der Schöpfung dar.

Der Text wurde zur Grundlage der Alchemisten. Er beschreibt in typisch symbolischer Sprache alle vier Phasen Des Großen Werks der Alchemie. Nach Mircea Eliade in „Geschichte der religiösen Ideen“ soll diese Schrift in Spanien um 1150 aus dem Arabischen durch Gerhard von Cremona ins Lateinische übersetzt worden sein.

Die Aussagen der Tabula Smaragdina werden heute von vielen Esoterikern als grundlegende Wahrheiten angesehen, auf die sich auch das 1908 (anonym) veröffentlichte Kybalion mit seinen Sieben hermetischen Prinzipien beruft.

1. Wahrhaftig / außer aller Unwahrheit / gewiss und wahrlich sage ich:

2. Die Geschöpfe hier unten gesellen sich zu denen dort oben / und diese hinwiederum zu jenen / auf das sie mit gesamter Hand ein Ding hierfür bringen mögen / so voller Wunder steckt.

3. Und gleich wie alles aus einem durch deß einigen Schöpfers Wort entstanden: Also werden auch alle Ding nunmehr aus diesem einzigen Ding durch Anordnung der Natur geboren.

4. Sein Vater ist die Sonne / und seine Mutter der Mond; die Luft trägt es gleich als in Ihrer Gebärmutter; seine Säugamme aber ist die Erde.

5. Dies Ding ist der Ursprung aller Vollkommenheit der Sachen so in der Welt sind.

6. Seine Kraft ist am vollkommensten / wann es wiederum in die Erde eingekehret ist.

7. Scheide alsdann die Erde fein von einander / so sie im Fewer gewesen / und mache ihre Dicke je subtiler und subtiler durch Hilfe des allerlieblichsten Dinges in der Welt.

8. In Summa. Steige durch großen Verstand von der Erden gen Himmel / und von dannen wiederum in die Erde / und bringe die Kraft der obern und untern Geschöpfe zusammen / so wirst du aller Welt Herrlichkeit erlangen: Dann auch kein verächtlicher Zustand mehr um dich sein wird.

9. Dies Ding ist in allen starken Sachen zu stark; denn es kann die subtilste Ding überwinden als auch die härteste und dichteste durchdringen.

10. Auf diesen Schlag ist alles geschaffen was die Welt begreift.

11. Dann können wundersame Dinge gewirkt werden / wenn es auf solche Weise angestellt wird.

12. Und mir hat man deswegen den Namen Hermes Trismegistus gegeben / weil ich alle drei Teil der Weisheit dieser ganzen Welt besitze.

13. Dies sei gesagt von dem Meisterstück der chemischen Kunst.

Schlagworte für diesen Artikel:

Der Beitrag hat Ihnen gefallen?

Wir freuen uns über eine Spende via Paypal

Den Artikel kommentieren

*