Das Wasser des Zaubersees – Leseprobe

kind-see-fantasiereisen-meditation-child

kind-see-fantasiereisen-meditation-childLeseprobe (Meditation):
Das Wasser des Zaubersees

Leseprobe (Meditation) aus dem Buch Zauberwald und Zwergenkraft
von Dirk Grosser und Jennie Appel
Eine Reise, um die INNERE RUHE von Kindern zu unterstützen und EMOTIONEN ZU KLÄREN – gut geeignet für eine Zeit der Aufgebrachtheit, Unruhe, Angst, Wut, Traurigkeit …

Finde eine Position, die ganz gemütlich für dich ist und in der du für eine kurze Zeit ganz mit dir selbst und deinen Gefühlen sein kannst. Du kannst dich hinlegen oder setzen und gerne auch an etwas kuscheln, das du sehr gern hast – eine weiche Decke oder ein Kuscheltier. Schließe jetzt deine Augen, damit du eine Reise in dein Inneres machen kannst.

Und nun stelle dir vor, wie du auf einer Wiese stehst.

Schau dich dort um, schnuppere in die Luft, lausche … Kannst du etwas Bestimmtes riechen? Das Gras oder vielleicht Blumen? Was kannst du hören? Vielleicht Vögel, summende Insekten oder auch andere Tiere? Welche Jahreszeit ist gerade an diesem Ort?

Auf dieser Wiese führt auch ein Fußweg auf einen kleinen Wald zu. Du gehst diesen Weg entlang und erreichst die ersten Bäume des Waldes. Da siehst du, dass der Weg in den Wald hineinführt. Schau dir die Bäume an und den Boden des Weges – ist er voller Laub oder sind es kleine Kieselsteine?
Scheint die Sonne zwischen den Blättern hindurch?

Du gehst nun tiefer in den Wald hinein und hörst in der Ferne das Rauschen von Wasser.

Es ist das Geräusch eines Wasserfalls, und du gehst weiter, um ihn dir anzusehen. Nach einer Weile kommst du auf eine Lichtung im Wald und siehst den Wasserfall sowie einen kleinen glitzernden See, der sich unterhalb des Wasserfalls gebildet hat. Schau dir auch das Gestein an, aus dem er entspringt. Tritt näher an den See heran.

Auf einmal hörst du mitten im Rauschen des Wassers eine warme, liebevolle Stimme:

Herzlich willkommen – wie schön, dass du da bist!“ Du schaust dich um, kannst jedoch niemanden entdecken. „Ich bin direkt vor dir. Ich bin Großmutter Wasser. Probiere doch mal, wie sich das Wasser des Sees anfühlt. Halte einfach deine Hände hinein und du wirst feststellen, dass das Wasser angenehm warm ist.

Die Stimme ist so herzlich, dass du Lust dazu hast, einfach auszuprobieren, was sie dir vorschlägt …

Und das Wasser ist wirklich angenehm warm.

Während sich deine Hände noch im Wasser befinden, hörst du weitere Worte erklingen:

Du bist hier an einem Kraftplatz und wenn du möchtest, darfst du mir all deine Gefühle übergeben, die du gerade mit dir herumträgst. Ich werde sie gern in mir aufnehmen. Was es auch sei – du darfst es mir einfach übergeben!

Dazu kannst du einfach in den See hineingehen oder auch hineinspringen, wenn du magst – er ist nicht tief!
Du kannst planschen, umher schwimmen und dich mit dem sauberen, angenehm warmen Wasser waschen. Am besten genau an den Stellen, an denen du diese Gefühle besonders spürst.

Vielleicht hast du einen Druck im Bauch oder auf dem Herzen?
Und wenn es in deinem Kopf ganz besonders schwirrt und unruhig ist, egal mit welchen Gedanken und Gefühlen du dich darin beschäftigst, dann versuche doch einfach mal, den Kopf unter Wasser zu halten. Nur ganz kurz, wenn du magst. So kann ich auch deine Gedanken klären und reinigen
.“

Nimm dir nun eine Weile Zeit, deinen Körper zu erspüren.

Bedrückt dich etwas? Machst du dir Sorgen oder hast du vor etwas Angst? Wo in deinem Körper kannst du das am meisten spüren? Oder ist es überall gegenwärtig?

Alle deine Gefühle, die du nicht länger so spüren magst, kannst du jetzt in dir aufsteigen und direkt ins Wasser hineinfließen lassen. Wenn du das unterstützen möchtest, kannst du genau die Stelle deines Körpers, die am deutlichsten drückt oder zwickt, mit deinen Händen und dem Wasser des Sees reinigen. Wenn dir danach ist, kannst du dich auch unter den Wasserfall stellen und wie unter einer Dusche alles fortspülen lassen. Probier es einfach mal aus!

Du spürst, dass du leichter wirst und dich frischer und fröhlicher fühlst.

Auch Großmutter Wasser spürt das und freut sich mit dir. Während du hier im See stehst oder schwimmst, hast du fast das Gefühl, dass das Wasser lacht oder leise kichert. Großmutter Wasser fließt um dich herum; silbern, glitzernd und warm – und es fühlt sich so an, als würde dich jemand ganz lieb in den Arm nehmen.

Nun ist es für dich an der Zeit, wieder nach Hause zurückzukehren. Ich bin sehr froh, dass du zu mir gekommen bist. Ich werde immer hier, an diesem Ort, auf dich warten und für dich da sein, wenn du mich noch einmal brauchst“, sagt Großmutter Wasser.

Und so verlässt du den See nun wieder, schwimmst zu seinem Ufer und kletterst hinaus.

Du kannst noch einmal stehenbleiben und wieder festen Erdboden unter deinen Füßen spüren. Vielleicht magst du dich auch einmal richtig doll schütteln wie ein nasser Hund? Und wenn du möchtest, kannst du dich natürlich auch gern beim Wasser des Sees bedanken und dich dann verabschieden.

Dann gehst du auf dem kleinen Fußweg, den du gekommen bist, wieder aus dem Wald hinaus auf die Wiese zu, auf der deine Reise begonnen hat. Hat sich die Jahreszeit oder das Wetter verändert? Siehst oder hörst du Tiere? Riecht es inzwischen anders? Nimm einfach deine Umgebung wahr, während du zu deinem Ausgangsort zurückkehrst.

Nimm nun drei tiefe Atemzüge und spüre mit jedem davon ein wenig mehr, dass du ganz gemütlich sitzt oder liegst, in welchem Zimmer du bist und wer vielleicht bei dir ist. Bewege deine Hände, deine Zehen, recke und strecke dich und öffne langsam deine Augen.
Fröhlich sei dein Tag, fröhlich sei dein Leben.

15.03.2020
Dirk Grosser
Autor, Musiker, Seminarleiter und spiritueller Lebensberater

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Buch Tipp:Cover-Kamphausen-Zauberwald-Zwergenkraft

Zauberwald und Zwergenkraft
Fantasiereisen und Meditationen für Kinder
von Dirk Grosser und Jennie Appel

Jennie Appel und Dirk Grosser verstehen es auf wunderbare Weise, Kinder mit Fantasiereisen an Orte zu führen, an denen sie Geborgenheit und Kraft erfahren, ihre Ängste den Erdwichteln übergeben können und Gelegenheit haben, ganz bei sich anzukommen.

Buch jetzt bestellen

Vita Dirk Grosser und Jennie Appel:Kamphausen-Appel-Grosser

Jennie Appel und Dirk Grosser leben und arbeiten gemeinsam im schönen Kalletal, geben einzeln und zusammen Kurse in ihrer Jurte oder an anderen Orten in ganz Deutschland und Irland. Sowohl in ihren schamanischen Seminaren und Ausbildungsreihen, als auch in den Meditationskursen und anderen Angeboten zu mythologischen, spirituellen und transformativen Themen finden sich immer wieder starke Bezüge zur Natur, die ihnen beiden sehr am Herzen liegt.
Sie sind bekannt für ihre bodenständige und stets humorvolle Art der Wissensvermittlung und ihre warmherzige und kompetente Begleitung in spirituellen Prozessen. Als Autoren von mehr als einem Dutzend Büchern und ebenso vielen Musik- und Meditations-CDs sind sie mittlerweile einem großen Publikum vertraut. Mit ihren beiden Hunden sind sie oft auf langen Spaziergängen unterwegs und leben das, was sie schreiben und lehren.

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

 

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*