Face Reading: die älteste Sprache der Welt

viele-gesichter-human

viele-gesichter-humanDer Meister des Gesichts – Face Reading 

Nach einem schweren Burn-Out folgte der ehemalige Medienmanager Eric Standop aus Karlsruhe seiner inneren Stimme und begab sich auf eine Südafrika-Reise. Dort begegnete er einem alten Face Reader und entdeckte seine Bestimmung.

„Mit einem Blick auf meine Wangenfalten diagnostizierte er eine Darmerkrankung, die ich tatsächlich schon lange hatte.“ Eric Standop fing an, sich mit der alten Technik zu befassen.

Und fand heraus, dass es verschiedene Methoden des Gesichtlesens gibt – der „ältesten Sprache der Welt“. Deren Wurzeln nachweislich bis 2.000 v.Chr. reichen, und die er alle in Jahren von intensiven Studien erlernte. Einer der letzten „Heiler“ dieser Art gab ihm sein Wissen weiter. Eric Standop entwickelte aus den verschiedenen Gesichtlese-Techniken sogar seine ganz eigene Vorgehensweise. Was ihn international einzigartig macht! Heute ist er damit ein weltweit gefragter Experte.

Wenn Menschen an wichtigen Entscheidungswegen in ihrem Leben stehen, sowohl privat als auch beruflich, können sie mit dem Werkzeug des Gesichtlesens eine sehr hilfreiche und wirkungsvolle Hilfe und Orientierung bekommen. Unsere äußeren und inneren Einflüsse und Lebensentscheidungen haben unser Gesicht geformt und sind wie eine Landkarte darin abgebildet. Es finden sich Antworten in deinem Gesicht zu Themen wie z.B. Liebe, Sexualität, Berufung, Gesundheit, Lügen, Charakter & Persönlichkeit oder Lebensaufgabe.

„Das Gesicht ist ein Buch, an dem wir ein Leben lang schreiben.“ Eric Standop

So stehen Menschen mit großer, gefühlvoller Unterlippe, deren Oberlippe dagegen sehr schmal ist, dafür, dass sie deutlich stark an materiellem Besitz orientiert sind. Findet man einen Menschen vor sich, bei dem es genau anders herum ist, richtet sich dieser lieber an ideellen Dingen aus. Eine große Nase ist ein pauschales Merkmal für Kreativität und Großzügigkeit. Jedes Merkmal (Falten, Muttermale, Augen, Mund oder Gesichtsform, etc.) gibt Rückschlüsse zu deiner Frage und ist ein wichtiger Informationsträger.

Mit Face Reading ist es uns möglich die „Gesichtssprache“ wieder zu erlangen, die wir als Kleinkind bereits gut konnten, jedoch mit der verbalen Sprache ersetzten, und so auf einen anderen Kommunikationskanal geschaltet haben bzw. hin trainiert wurden. Eric Standop`s Anliegen ist es, die ‚Sprache des Gesichts’ in Kombination mit unserer Intuition weltweit wieder zu beleben und uns damit eine weitere nützliche Form des Austauschs als hilfreiches Werkzeug zu geben. Viel mehr als es uns bisher möglich war. Denn wir können darüber viel schneller etwas über uns selbst und unsere Mitmenschen erfahren, auch wenn wir die Person gegenüber noch gar nicht kennen oder noch bevor wir erste Worte miteinander wechseln.

27.03.2018
Eric Standop

http://www.gesicht-lesen.de

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*