Aufstieg und Lernen

Portaltage – erhöhte Energie als Turbo für den Wandel

polar-aurora-borealisPortaltage – erhöhte Energie als Turbo für den Wandel

Sie stehen vor der Tür: Vom 3. bis 12. Juli 2018 sind wieder sogenannte Portaltage.
Das sind Tage, an denen sich die kosmische Energie erhöht als Turbo für den Wandel, der gerade weltweit stattfindet.

Mit anderen Worten fließt uns in dieser Zeit die Kraft der Erneuerung zu und zwar jetzt an 10 Tagen hintereinander.
Das ist sehr intensiv und setzt enorme Kräfte frei. Es ist ein Geschenk des Himmels, das auf uns wartet und uns auffordert, die Tage bewusst zu erleben. An diesen Tagen sind wir in der Lage, die hohen Energien in unser Leben zu integrieren und uns neu auf die Quelle allen Seins auszurichten.

Zeit für Erneuerung

Ich selbst habe die Portaltage lange Zeit nur „unbewusst bewusst“ erlebt.
Erst am Ende eines solchen Tages habe ich mich gefragt: „Was war das heute bitte wieder für ein Tag?!“
Herausforderungen auf allen Ebenen körperlich-geistig-seelisch pur. So bin ich den Portaltagen auf die Spur gekommen. Heute weiß ich, dass ich mit dieser Erfahrung nicht allein bin.

Viele Menschen erleben die Portaltage als drückend, mit körperlichen Symptomen bis hin zu totaler Schwäche, geistiger und seelischer Erschöpfung. Ja, manche fürchten sich regelrecht davor. Meine Erfahrung ist, dass die negativen Auswirkungen so anhalten, um den Druck zur Neuausrichtung zu erhöhen, wie wir am Alten, an alten Verletzungen, Schmerzen, Glaubenssätzen festhalten und nicht bereit sind, aufzumachen und mit der Kraft der Erneuerung zu fließen.

Die körperlichen Symptome sind dann Wegweiser, wo es noch hängt, wo wir genauer hinschauen sollen und somit besonders wertvoll für uns auf dem Weg der Erneuerung, wenn wir dafür bereit sind.

Auf die Quelle ausrichten

Seit dem 21.12.12 hat die Neue Zeit begonnen und seither bewegen wir uns in meiner Wahrnehmung wieder auf die Quelle allen Seins zu. Das bedeutet für jeden von uns ein Umdenken und eine innere Umkehr, eine Neuausrichtung auf den Quell der Kraft in uns, nachdem wir die letzten 5.200 Jahre im Außen von uns weg gelebt haben.

Alles, was wir denken, fühlen, tun kommt dieser Tage auf den Prüfstand und wird an der Frage gemessen, ob etwas für das Leben ist und im Sein wurzelt. Ganz klar: Die Kraft der Erneuerung fließt, ob wir uns darüber bewusst sind oder nicht.

Wie wir diese alles umwälzende Kraft erleben, hängt davon ab, ob wir bereit sind loszulassen.

Wir haben also die Wahl. Wie ist es mit dir? Merkst du auch, dass sich das Rad schneller dreht? Das die Anforderungen größer werden? Wie gehst du damit um? Bist du noch getrieben in deinem Leben oder lässt du dich schon vertrauensvoll treiben im Flow der Neuen Zeit?

Im Sein ankommen

Es ist unbestritten: Der Wandel im Außen findet statt.
Wir müssen uns davon aber nicht das Leben diktieren lassen. Wir können aussteigen. Die innere Transformation geht zu Ende in dem Moment, in dem du bereit bist im Sein anzukommen.

Dies ist kein statischer Endpunkt, sondern der Anfang eines Lebens im Fluss des Seins und damit in einem beständigen heilsamen Wandel. Mit Beginn des Venusjahres am 21.3.18 haben sich die Tore ins Sein geöffnet. Portaltage öffnen uns für diese Einsicht und öffnen die Tore in uns, um den Schritt in die Neue Zeit auch tatsächlich zu gehen.

Sie wurden von  Jose Arguelle im neuen Maya-Kalender festgehalten. Ich kann die erhöhte Energie an diesen Tagen deutlich spüren. Seit ich sie bewusst erleben, sind die Tage ein Quell der Inspiration und Erquickung auf allen Ebenen meines Seins.
Die Energie strömt durch meinen Körper und ich kann die Erneuerung förmlich spüren.

Portaltage bewusst erleben

Für mich sind es Schlüsseltage auf dem Bewusstseinsweg, die unter die Haut gehen und dazu auffordern, den Ballast der Jahrhundert in unserem Geist und auf unseren Seelen abzustreifen wie eine alte Haut und neu ins Sein zu wachsen.

Ja, die Tore ins Wahrhaftige Sein stehen weit offen. Hindurchgehen müssen wir selbst.

An den Portaltagen haben wir die Chance, in unsere Präsenz zu finden und ein Gefühl für das In-Ordnung-Sein zu bekommen. Vorbei die Zeiten der Transzendenz, streben nach oben und suchen nach Lebendigkeit außerhalb von uns. Wir holen jetzt die göttliche Energie auf die Erde zurück und beginnen, zu leben, was wir sind.

Durchgewaschen, vibrierend, neu ausgerichtet und gelöst

Ich bin Kristina Marita, studierte Soziologin, Trainerin (IHK), SoulGuide, Buchautorin und Speakerin. Ich schreibe und spreche in der Kraft der Erneuerung und meine Mission ist es, dir zu helfen, neu sehen zu lernen, was in dir ist, was um dich und was über dir ist. Lass dich von mir als Soulguide durch die kosmische Energie führen und lerne wieder durchs Leben zu tanzen in Liebe zum Dasein. 

01.07.2018
Kristina Marita
www.kristinarumpel.de
buecher-Banner-Rumpel-Kristina

 

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X