Wissen aus der Akasha Bibliothek

Wissen aus der Akasha Bibliothek-mystische-koenigreich-kultur-frau-fantasy

Wissen aus der Akasha Bibliothek-mystische-koenigreich-kultur-frau-fantasy

Wissen aus der Akasha Bibliothek – Das magisch mystische Königreich

Wer kennt nicht die Sagen und Legenden der Hochkulturen. Shamballa das verborgene Land einer hoch entwickelten Rasse, die uns Menschen mit Energie und Schwingung unterstützen. Lemuria und Atlantis, Ägypten und das alte Griechenland.
Viele Erzählungen ranken sich um Details dieser Orte und dem Leben und Wirken, aber keine darüber, dass wir alle die ERBEN dieser Kulturen sind. – Wissen aus der Akasha Bibliothek –

Einst waren alle ein VOLK. Sie wirkten zusammen und waren voneinander abhängig, denn in der Dualität unserer WELT, kann das eine nicht existieren, wenn das andere nicht existent wird. Jegliches bedarf einem Gegenüber, alles spiegelt sich im Nächsten.
Das magische Königreich entsteht dann, wenn wir im Gegenüber unser selbst erblicken, denn das Gegenteil von uns ist nur ein anderer Zustand von uns selbst. So wie sich auf einem Strang Licht und Dunkelheit gegenüberliegen, sind sie doch dasselbe nur in einer anderen Form.

Die Akasha – Wissen aus der Akasha Bibliothek

In der großen Akasha Bibliothek, dem energetischem Fingerabdruck jeglichen Lebens, Wirkens und Wissens in allen Zeiten, ist auch das Wissen abgelegt, welches zu den Zeiten des großen magischen Königreichs gewirkt und angewandt wurde.
Bewanderte Medien dieser WELT haben somit Zugriff auf das dort abgelegte Wissen und können dies, wenn sie möchten, erneut unter den Menschen verteilen.

Die große Bibliothek enthält jegliches und wird es in diese WELT gebracht, erzeugt sie auch das andere, damit es existieren kann. So wird das eine erzeugt und das andere erscheint automatisch.
Damit die WELT in Frieden und in Harmonie sein kann, liegt dort auch das Wissen der harmonischen Konvergenz, die jegliches in Einklang und Frieden bringen wird, damit das was ist, harmonisch schwingen kann und Leben erzeugt.

Genetik

Folgen wir dem Gedanken der Genetik, so sind wir alle das Ergebnis des bisherigen Lebens hier auf der Erde. In diesem Sinne haben wir alle unendlich viele unterschiedliche Mischungen an Herkunft in uns und somit auch einen Anteil an einer oder mehrer der alten Hochkulturen.

Die Hochkulturen wurden nicht vernichtet, sondern nur reduziert und das Erbgut hat sich weiter verbreitet, so dass es heute, jeder haben kann. In einigen Tests wurde festgestellt, dass ein Mensch unendliche Erbgutinformationen trägt, damit wahrscheinlich auch Anteile aller Rassen und Kulturen dieser WELT.

In diesem Sinne ist es mehr als menschlich jeden Nächsten als Freund und Verwandten anzusehen und in ihm einen Bruder, eine Schwester und einen Nächsten zu erkennen, der in sich trägt, was in dir selbst existiert.
Auf Grundlage der Holistik ist dies unabdingbar so, weil wir alle aus Energie und Atomen bestehen, die das Erzeugen, was in uns ist. Somit ist das, was vor dir erscheint – du selbst in anderer Form.

Shamballa

Glauben wir der Theorie Shamballa, so unterstützen hochentwickelte WESEN, die dort leben uns auf der Erde jegliches Wissen und Bewusstsein zu erlangen, in einen Zustand zu kommen, der das Überleben unserer Rasse ermöglicht und Frieden auf der Erde herstellt.

Demnach sind hochentwickelte WESEN auf dieser Erde gewesen und haben in alten Hochkulturen gelebt und ihr Wissen, ihr Erbgut und ihr Leben auf dieser Erde verbracht. Nach dem letzten Wandel haben einige sich ins Königreich Shamballa zurückgezogen, einige in die Nebel nach Avalon und andere in andere Dimensionen, die von uns nicht gesehen werden können.

Dennoch scheint der Einfluss dieser Energie weltweit spürbar zu sein, denn auf einmal steigt das Energielevel der Erde an, der Mensch wird bewusst, die Zeit und das Leben ändert sich schlagartig. Dies ist laut Überlieferung ebenso passiert, bevor die letzten Hochkulturen erschienen. Wir können also sagen, wir bewegen uns mit Hilfe von energetische Unterstützung, auf ein neues Zeitalter zu.

Atlantis und Lemuria

Entscheiden wir uns für die Hochkulturen Lemuria und Atlantis, so ist es möglich mit dem GEIST, Raum und Zeit zu erschaffen, Telepathie zu nutzen, Wissen in Kristallen zu speichern, zu teleportieren, mit der Natur in Einklang zu leben und übermenschliche Fähigkeiten zu entwickeln.

Wir haben alle die Möglichkeit unser volles göttliches Potential auf dieser Erde wiederzuerlangen und mit allem in Einklang zu leben. Wir alle wissen bereits wie dies geht, jetzt gilt es nur noch mit allem in Einklang zu sein und jegliches als das anzuerkennen, was es ist. EIN LEBEN. Nicht mehr und nicht weniger.

Wir alle haben Ziele, Wünsche, Bedürfnisse, Träume und Sehnsüchte. Es gilt den Fokus auf die guten Dinge zu richten, auf unsere Zukunft zu schauen und die Dinge die sind zu harmonisieren. Aber auch hier gilt, wenn es jemanden gibt, der die Zukunft schaut, so wird es jemanden geben, der die Vergangenheit schaut. Daher werde tolerant und lebe „IM HIER UND JETZT“.

Kulturen

Kulturen dienen einem Zweck, das Leben vieler zu gewährleisten und eine bestimmte Richtung einzuschlagen. Es wird Zeit die Zugehörigkeit „MENSCH“ zu definieren und jegliche Trennung fallenzulassen. Sicherlich hat jeder gewisse Vorlieben oder orientiert sich an seinen eigenen Interessengebieten, das sollte uns aber nicht davon abhalten ZUSAMMEN ZU LEBEN und GEMEINSAM ZU WIRKEN.

Ebenso wie früher die alten Hochkulturen entstanden, werden nun erneut Hochkulturen entstehen, aus allen Themen die gerade vorhanden sind. In dem Sinne, wie diese sich aufbauen, werden auch andere Kulturen entstehen. Wichtig ist, zu beachten, dass wir alle EINS SIND.

Das magisch Mystische Königreich

Das magische mystische Königreich entsteht erst in uns selbst und dann in Vereinigung aller neuen WEGE zu einem großen EINEN. Dem goldenen Zeitalter aller Kulturen.
Es gilt alles was in uns ist – ebenso anzunehmen und zu akzeptieren, wie wir alles was um uns herum ist – annehmen und akzeptieren – als TEIL VON UNS SELBST.

Frieden entsteht mit Herzensliebe und Akzeptanz dessen was ist und in Frieden und Harmonie den Dingen die sind – FREIRAUM und ENTWICKLUNG zu gewähren und den Lauf der Dinge nicht mit Kontrolle oder Zwang zu verändern.

Das EINE magisch mystische Königreich kann dann entstehen, wenn der Mensch im EINKLANG mit allem lebt und alle Menschen zusammen unsere ERDE als EINE EINHEIT wahrnehmen. Ebenso wie ein Anteil der Menschheit das Erwachen beeinflusst hat, kann es nun die Manifestation des Königreiches beeinflussen, denn jeder kleine TEIL von etwas ist mit allem verbunden und hat Auswirkungen auf dieses.

Wie kannst du Teil werden

Spüre in die unterschiedlichen WEGE hinein und finde deinen eigenen WEG. Je nachdem welche Stimmen in dir schwingen und welche Themen dich beschäftigen, hat jeder von uns einen ganz speziellen WEG und eine ganz bestimmte Aufgabe im Leben.

Das FELD ordnet sich erneut und manifestiert das Königreich vollständig. Jeder Teil ist ein Baustein, der aktiviert wird, um dann wie in einem Puzzle perfekt zusammengesetzt zu werden. Wir sind alle TEIL dieses Wunders und auch du hast deinen Platz.

Wenn du beginnst – TEIL zu sein, hat dies genau in diesem Augenblick Auswirkungen auf alles. Wir alle haben die Fähigkeiten und das Potential der alten Hochkulturen, denn wir sind in energetischer und in materieller Sicht die Nachfahren dieser.

Alles liegt in dir – in jedem von uns und jede Entscheidung deines Geistes, jeder GEDANKE, jedes WORT, jede TAT hat Auswirkungen auf unsere WELT – sowohl in materieller Hinsicht als auch in energetischer spiritueller und holistischer Hinsicht.
Wir alle sind das magische mystische Königreich. Eine WELT voller Liebe Harmonie und Frieden, die wir aus uns selbst heraus manifestieren können.

Alles steuert auf das große EINE Feld hin, dem wir alle angehören.

  Das große goldene Zeitalter der Hochkulturen. Hochkulturen verfügen über unermessliche ENERGIE, KRAFT, RESSOURCEN und WISSEN, welches sie zum Wohle aller einsetzen. Sie leben in FRIEDEN miteinander und achten den FREIEN WILLEN jedes Lebewesens. Werde Teil des mystischen Königreiches. – Wissen aus der Akasha Bibliothek

02.03.2020
Love
Michaela Molls 
www.Atlantis-Kultur.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Gemeinsam geht es voran – bei Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich haben wir ein Bezahl-Modell erschaffen, dass unsere Vision von Online-Qualitätsarbeit verkörpert: freiwillig und gemeinschaftlich.

Ihnen garantiert es, dass unsere Beiträge qualitativ noch gehaltvoller, noch aktueller, noch vielfältiger werden. Und wir können noch rascher dranbleiben, an der raschen spirituellen Entwicklung.

Wir schätzen Sie und freuen uns, wenn Sie auch uns schätzen …

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*