Die Ewigkeit geschieht jetzt

kind-hand-blume-hands

Ewigkeit kind hand blume handsDie Ewigkeit geschieht jetzt 

„Die Mystiker lehren uns,
dass die Ewigkeit jetzt geschieht“.
(Anthony de Mello, 1931 – 1987)

MEELO de Anthony
Anthony de MEELO

Der katholische Priester, Jesuitenpater, Theologe, Psychotherapeut und Meditationslehrer Anthony de Mello wurde am 4. September 1931 in Santa Cruz/Mumbai geboren und starb am 1. Juni 1987 in New York.

Wenige Monate später kam am 11. Dezember 1931 in Kuchwada/Madhya Pradesh der spätere Bhagwan Shree Rajneesh „Osho“ zur Welt. Er starb im Alter von 58 Jahren am 19. Januar 1990 in Pune. Zusammen mit Tony de Mello bin ich Mitte der 1980-er Jahre für einen Tag dort gewesen.

In Pune/Indien, 150km süd-östlich von Mumbai,   leitete Tony de Mello sein Meditationszentrum Sadhana-Institute.

Er war ein hochbegabter Weisheitslehrer. Seine zahllosen Bücher sind in Millionenauflagen in mehr als zwei Dutzend Sprachen erschienen. Wir waren sehr gute Freunde. Er ist leider viel zu früh gegangen. Tony war ein fröhlicher Mensch und konnte die bitterernste dogmatische Theologie kaum ertragen.

 „Die Frage nach der Existenz Gottes ist Unsinn.
Gott existiert nicht in Bild und Gestalt.
Nichts kann über Gott gesagt werden.
Das einziges Wissen über Gott ist das Nicht-Wissen
Gott ist reine Leere“.

Der langjährige Chef der vatikanischen Glaubenskongregation Kurien-kardinal Joseph Ratzinger, der von 2005 – 2013 als Papst Benedikt XVI. die Kirche an den Abgrund des Vertrauens geführt hatte, hatte massiv vor Tony de Mello gewarnt – aus Angst vor der Verbreitung des spirituellen Wegs zur Befreiung.

Der HERDER-Verlag wurde aufgefordert, folgenden Hinweis abzudrucken:

„Die Bücher von Anthony de Mello entstanden in einem multireligiösen Kontext und sollten Anhängern anderer Religionen, Agnostikern und Atheisten eine Hilfe bei ihrer geistlichen Suche sein. Dieser Intention des Autors entsprechend, sind sie nicht als Darstellung des christlichen Glaubens oder als Interpretation katholischer Dogmen zu verstehen.“

Die Illusion der Belohnungen

von Anthony de Mello S.J.

Die großen Mystiker und Meister des Ostens stellen die Frage:

„Wer bist du?“.

Viele meinen, die wichtigste Frage der Welt sei: „Wer ist Jesus Christus?“ Falsch!

Andere meinen, sie laute: „Gibt es einen Gott?“ Auch falsch! Wieder andere denken, es sei die Frage: „Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ Wiederum falsch! Niemand scheint sich mit dem Problem zu befassen: Gibt es ein Leben vor dem Tod? Doch nach meinen Erfahrungen sind die, welche sich mit so etwas beschäftigen und ganz gespannt darauf sind, was sie mit dem nächsten Leben anfangen sollen, genau diejenigen, die nicht wissen, was sie mit diesem Leben anfangen sollen. Ein Zeichen dafür, dass sie wach geworden sind, ist, dass sie sich keinen Deut darum kümmern, was im nächsten Leben geschehen wird. Sie halten sich nicht damit auf und kümmern sich nicht darum. Sie sind nicht daran interessiert, punctum.

Wissen Sie, was ewiges Leben ist? Sie meinen, es sei ein Leben ohne Ende. Doch Ihre eigenen Theologen werden Ihnen sagen, dass das eine verrückte Vorstellung ist, denn „ohne Ende“ ist immer noch ein Zeitbegriff – Zeit, die für immer fortdauert. Ewig heißt zeitlos – ohne Zeit. Für den menschlichen Verstand ist das etwas Unfassbares. Der menschliche Verstand kann Zeit verstehen und sie leugnen. Was zeitlos ist, übersteigt unsere Vorstellungs-kraft. Die Mystiker jedoch lehren uns, dass die Ewigkeit jetzt geschieht. Ist das keine gute Botschaft?

Ewigkeit geschieht jetzt.

Die meisten Menschen sind sehr beunruhigt, wenn ich ihnen sage, sie sollten ihre Vergangenheit vergessen: Sie sind doch so stolz auf ihre Vergangenheit – oder sie schämen sich dafür. Vergessen Sie das alles! Wenn man Ihnen sagt: „Bereuen Sie Ihre Vergangenheit“, sollten Sie sich klarmachen, dass das eine groß aufgezogene Ablenkung vom Wach-werden ist. Werden Sie wach! Zu bereuen bedeutet, wach zu werden, und nicht: „wegen seiner Sünden zu weinen“.

Werden Sie wach, und hören Sie mit dem Weinen auf!
Wachen Sie auf!

Glücklicherweise hatte Anthony de Mello die hinderliche Dogmatik der römisch-katholischen Kirche überwunden und vermittelt in größter Wahrhaftigkeit und Treue das Wesen der christlichen Botschaft. Der Jesuit und ZEN-Meister H.M. Enomiya-Lassalle (1898 – 1990) hatte ihn spirituell unterwiesen und Raimon Panikkar (1918 – 2010) bezeichnete er als seinen Guru.


De Mello Spiritual Center
Fordham University
Bronx / New York 10458
www.demello.org
N.B. Am Tag nach der bis heute umstrittenen Wahl von US-Präsident George W. Bush hielt ich am Mittwoch, 8. November 2000 ein Tages-Seminar im „De Mello Spiritual Center“, New York.


  Unvergänglichkeit  KARDIOMAGIE Roland-Ropers-Grafik-watchful-wisdom-walking08.07.2021
Roland R. Ropers
Religionsphilosoph, spiritueller Sprachforscher, Buchautor und Publizist

www.KARDIOSOPHIE-NETWORK.org


Roland-Ropers-Portrait-2021Über Roland R. Ropers

Roland R. Ropers geb. 1945, Religionsphilosoph, spiritueller Sprachforscher,
Begründer der Etymosophie, Buchautor und Publizist, autorisierter Kontemplationslehrer, weltweite Seminar- und Vortragstätigkeit.
Es ist ein uraltes Geheimnis, dass die stille Einkehr in der Natur zum tiefgreifenden Heil-Sein führt.
>>> zum Autorenprofil

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Buch Tipp:

 Unvergänglichkeit Cover Mystiker und Weise Roland RopersMystiker und Weise unserer Zeit
von Roland R. Ropers
Sie sind Künstler, Wissenschaftler, politische Aktivisten, Mönche die von Gott erfüllten Menschen, die auch heute etwas aufleuchten lassen von der tiefen Erfahrung des Ewigen. Und oft sind sie alles andere als fromm.

> Jetzt ansehen und bestellen <<< 

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*