Selbstheilung - Übungen

Die Funktionsweise Ihrer Aura – Teil 1/2

frau-nebel-stadt-sorrowDie Funktionsweise Ihrer Aura – Teil 1/2

Die Aura bildet ein Schwingungsfeld aus Erd- und kosmischer und Energie, das in einem dreisekündigem Rhythmus von Ihrem Herzzentrum zur Peripherie und zurück zum Herzzentrum schwingt.
Sie kann einen Umfang bis zu 9 Metern in alle Richtungen haben, gemessen vom Herzmittelpunkt bis zur Peripherie.

Beim Durchschwingen des Energiefeldes vom Zentrum des Herzens zur Peripherie nimmt Ihre Aura energetisch einen Eindruck der Umgebung auf und speichert dies, ähnlich einem Foto, in Ihrem Energiefeld ab. So entwickelt sich im Laufe Ihres Lebens Ihre Aura zu einem riesigen Wissensspeicher.

Alle Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen Ihres Lebens und die damit verbundenen Gefühle sind dort in 3-Sekunden-Bildern aufgezeichnet.

Auf diese Weise ist in Ihrer Aura, wie in einem großen Buch, Ihr ganzes Leben enthalten.

Ist Ihr Energiefeld im Fluss sind Sie mit Ihrer Umgebung im Einklang. Haben Sie mit Menschen Begegnungen, deren Feld anders schwingt als Ihr eigenes, bilden sich Strukturen in Ihrem Energiefeld, die einen Teil Ihrer fließenden Energie binden.
Dies ist ein grundlegender Vorgang des Menschseins, der Entwicklung ermöglicht und  den Sie sehr bewusst zu Ihrer eigenen Entwicklung nutzen können.

Im Laufe Ihres Lebens haben Sie tagtäglich zahlreiche belastende, ärgerliche, Angst machende Erlebnisse, die sich permanent in Ihrer Aura abspeichern. Im Buch „Heilenergetik“ habe ich diese Vorgänge ausführlich beschrieben. 

Ereignisse, die Sie unter Druck setzen, durch die Sie sich wertlos oder vor anderen bloßgestellt fühlen, bei denen Sie sich schämen und am liebsten im Boden verkriechen würden, erzeugen in Ihnen ein Gefühl der Ohnmacht. In solchen Situationen bekommen Sie einen hochroten Kopf und es wird Ihnen übel. Sie haben einen Druck auf den Ohren, der die Geräusche Ihrer Umgebung dämpft und Sie sehen Ihr Umfeld wie durch eine milchig trübe Glasscheibe. 

Dies ist die typische Wahrnehmung im Zustand der energetischen Ohnmacht

Ihre persönliche Integrität wird durch ein Ereignis oder eine Begegnung so stark angegriffen, dass Ihr Energiefeld zu einer Schutzmaßnahme greifen muss, um Sie vor einem Zusammenbruch zu bewahren.
Dies führt zum Rückzug und zur Abschottung nach außen. Der starke Energieabfall wird dadurch vorübergehend gestoppt. 

Um das belastende Ereignis nicht lebenslang Tag für Tag präsent haben zu müssen, kapselt die Aura das negative Erlebnis ab und verschließt es mitsamt der damit in Verbindung stehenden Energien in einer Struktur im Energiefeld. Sich gleichende Situationen fügen sich zusammen und bilden mit der Zeit immer stärker werdende Gebilde, in denen mehr und mehr Energie gebunden ist.

Diese gebundene  Energie steht für die Gestaltung eines gesunden Körpers und einer erfolgreichen Interaktion mit Anderen nicht mehr zur Verfügung. 
Durch solche Energieblockaden entstehen auf der materiellen Ebene Krankheiten, Unfälle,  finanzielle Verluste, Streit, Mobbing usw.
Diese beschränkenden Erfahrungen sind nichts weiter als Ihre Resonanz im Außen auf Ihre Blockade im Energiefeld. 

Die oben beschriebene Ohnmacht ist eine der vielen energetischen Blockaden und Strukturen, die sich im Laufe des Lebens in der Aura eines jeden Menschen bilden. 

Weitere energetische Strukturen sind Ängste, Lügen, Dünkel-Selbstmitleid-Kombinationen sowie „Löcher“ aus Pflicht, Sorge und Schuld

In all diesen Strukturen ist ebenfalls die Energie eingekapselt, die mit bestimmten belastenden Ereignissen in Verbindung stehen.
Auch bei diesen Strukturen gliedern sich im Laufe des Lebens nach und nach immer mehr gleichartige Ereignisse an und es wird freie Energie abgekapselt. 

Sie können sich vorstellen, wie hoch die Energie sein kann, die in einer belastenden Situation präsent ist und „weggepackt“ werden muss

Die Angst des Opfers einer Geiselnahme kann so hoch sein, dass anschließend eine jahrelange Therapie nötig ist, um dem Menschen wieder ein normales Leben zu ermöglichen. Eine Lüge kann durch Ausflüchte und verschleiernde Maßnahmen derart viel Energie binden, dass die einstmals vorhanden gewesene Leichtigkeit des Lebens völlig abhanden kommt.

Stefanie-Menzel-Cover-Chakren-BuchDatum
© Stefanie Menzel 

Auszug aus:
Chakra Arbeit – kompakt
Entdecke die Energie deiner Chakren

>>> anschauen


stefanie-menzel-headStefanie Menzel
Ziel ist, praxis- und alltagstauglich Bewusstsein für neue Dimensionen zu schaffen und Zugang zur Gestaltungskraft im Leben zu eröffnen. Zu diesem Zweck hat sie die Heilenergetik und in diesem Zuge die Sinnanalytischen Aufstellungen entwickelt. 

Mehr zur Autorin erfahren
kontakt@stefanie-menzel.com
www.stefanie-menzel.com

Alle Beiträge und Seminare auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours