Die Kraft des Corona Bewusstseins

Kraft des Corona Bewusstseins-coronavirusDie Kraft des Corona Bewusstseins

Aktuell gibt es natürlich viele hilfreiche wissenschaftliche Fakten und Erkenntnisse zum rein materiellen und schulmedizinischen Umgang mit der Corona Welle, aber langsam werden auch neue, frische und über den Tellerrand hinausblickende Perspektiven tragfähig.

Dabei geht es mir niemals darum, die Meldungen zum Corona Virus in richtig oder falsch zu teilen.

Nach wie vor gilt, jeder bekommt die Nachricht zu Corona, mit der er in Resonanz geht.

Ich sehe meine Aufgabe darin, für alle Situationen sinnerfüllte Lösungsansätze und Wege zu finden, ganz nach dem Motto: Dein Weg ist mein Ziel! Auch bei so extremen Herausforderungen, wie sie das Corona Virus uns gerade bietet.

Aus diesem Grund interessieren mich die Einschätzungen zur Situation Corona von namhaften Zukunftsforschern!

Ich finde ganz besonders die Ansätze von Herrn Matthias Horx ansprechend, da seine Idee nicht ist, eine Prognose für die Zeit nach unserer Krise zu erstellen, sondern eine Re-Gnose, also einen Blick aus der Zukunft zurück ins Heute zu wagen.

Kennst du das? Du hast eine schlimme Krise überwunden? Du hattest vielleicht einen Unfall, der dich aus deinem Leben gerissen hat. In der schlimmen Situation hat sich dein Bruder, mit dem du eigentlich verstritten warst, um dich gekümmert. Du musstest deine Arbeit kündigen, weil die Bildschirmarbeit und das lange sitzen nicht mehr möglich waren. Aber du fandest zufällig deine Berufung in einer neuen Stelle in der Firma deines Leidensgenossen in der Rehaklinik. In die Krankenschwester, die dich die gesamte Zeit in der Klinik umsorgt hat, hast du dich verliebt und du lebst jetzt mit ihr zusammen. Und im Rückblick musst du sagen: eigentlich gut, dass mir der Unfall passiert ist. Diese Veränderungen zum Guten hätte ich sonst nicht gemacht!

In meiner täglichen Bewusstseinsarbeit, die ich als grundlegende Betrachtungsweise in allen Lebensbereichen anwende, nutze ich diese Methode der Re-Gnose, um den individuellen Lebensweg zu optimieren. Von daher gehört es zum „bewussten Umgang mit der Realität“ diese Perspektive auch als hilfreichen Blick auf die aktuelle Situation des Corona Virus zu nutzen.

Während alle aggressiven und negativen Verschwörungstheorien, denen wir Futter und damit Energie schenken,

uns die Welt und die Zukunft kreieren werden, die wir gerade bewusst verändern und verlassen wollen, sollten wir die positive Ausrichtung der Gedankenkraft und damit die Kraft des Loslassen der alten, blockierenden und verhindernden Muster gezielt einsetzen und ihre wirksame Kraft schätzen.

Der Spruch: „Du kannst dein Leben vorwärts leben, verstehen wirst du es erst rückblickend wirklich“, beweist sich immer wieder als richtig. Denn, wer kennt das nicht? Im Augenblick der Krise versinken wir in den, aktuell auf uns einströmenden, emotionalen Belastungen und Überforderungen. Erst einige Zeit später wird uns klar, welchen Sinn die Krise für uns erfüllt hat, und warum die Umstände genau so, wie wir sie erlebt haben, für uns wichtig und richtig waren.

Zum einen gibt einem diese Erkenntnis Vertrauen. Denn, wenn die Dinge im Rückblick ja anscheinend gepasst haben, ist das ja eine gute Basis, um diesen Faktor auch in der Zukunft zu erfüllen. Zum anderen gibt die Vorgehensweise unserem Bewusstsein die Chance, die auf uns zukommende Realität mit einer positiven Grundhaltung mitzugestalten.

Corona hat uns innerhalb kurzer Zeit überrascht und die alltäglichen Abläufe in allen Lebensbereichen sind weitestgehend über den Haufen geworfen.

Wir sind verunsichert, fühlen Ängste und Wut, für viele ist die Existenz bedroht, die sozialen Kontakte werden verhindert, die medizinische Versorgung ist nicht mehr gegeben, die anstehenden Veranstaltungen wie Fußball, Konzerte, alle Sportereignisse, Theater, Weiterbildungen und alle Veranstaltungen, die mehr als fünf Personen an einem Ort vereinen, finden nicht mehr statt, viele Menschen sind auf sich geworfen, weil sie die Wohnung nicht mehr verlassen dürfen, man ist mit den nervigen Verhaltensweisen der eigenen Kinder konfrontiert, die Partnerschaftskonflikte sind unausweichlich.

Auch du bist mit Sicherheit bei einigen Themen betroffen und mehr oder weniger belastet. Du kannst natürlich wie üblich sagen: Ich kann doch nichts für meine Situation, Corona ist an allem schuld!
Aber aus meiner Sicht ist niemand schuld, es geht einzig und alleine darum die Verantwortung zu tragen!

Wie kann deine Situation in einigen Monaten nach Corona Ausbruch aussehen und was hast du, wenn du davon ausgehst, rückblickend gelernt?

Die dich in der Krise peinigende Angst vor dem Corona Virus war sehr bedrohlich und schmerzhaft, aber du konntest sie tatsächlich lösen. Denn du spürst rückwirkend, wie viel selbstsicherer und angstfreier du geworden bist.

Vielleicht siehst du dich in einigen Monaten endlich an dem Ort und mit der Arbeit, die du schon immer tun wolltest. Ohne die Corona Krise hättest du diesen verändernden Schritt, deine Arbeit zu kündigen, niemals gemacht.
Vielleicht hast du in der Stadt, in der du gelebt hast, Panik bekommen und bist endlich aufs Land gezogen, was du schon so lange tun wolltest, aber immer hinausgeschoben hast aus Bequemlichkeit?

Vielleicht siehst du dich gesund und kraftvoll in ein paar Monaten entspannt mit deinen Freunden gemütlich feiern. Du hättest vielleicht einen angeblich wichtigen medizinischen Eingriff machen lassen müssen, wegen der begrenzten für Corona Fälle reservierten Krankenhausplätze wurde der Eingriff abgesagt. Und siehe da, der Eingriff hat sich tatsächlich als vollkommen überflüssig erwiesen. Die Selbstheilung war schneller als der neue Behandlungstermin!

Dein Freundeskreis hat sich verändert!

Man kann sich wieder näherkommen, denn du hast in der Not erkannt, wer dein wirklicher Freund ist. Wer respektvoll und achtsam mit dir und deinen Ängsten umgegangen ist, hat eine wirklich tiefe Verbindung zu dir und ihr liegt euch wahrhaft am Herzen! Dein Leben ist abgespeckt, aber eben auch klarer und ruhiger geworden, denn die äußeren Zwänge, die dich eingesperrt und manipuliert haben, haben sich relativiert.

Dein Leben ist ernsthafter, aber eben auch nachhaltiger geworden. Die Beziehung zu deinem Partner, deiner Familie oder deinen Kindern hat sich verändert. Ihr seid euch vielleicht nähergekommen, die Gespräche sind intensiver und achtsamer!

Deine Urlaubsplanung hat sich verändert. Deine eigentlich geplante Kreuzfahrt wurde wegen Corona abgesagt, und du hast einfach deine freie Zeit in deinem Garten oder auf deinem Balkon verbracht. Du hast dein Malzeug rausgekramt und endlich mal in Ruhe malen können, komponiert, gelesen, dein Buch geschrieben, deinen Haushalt aussortiert, einfach das getan, was über Jahre liegengeblieben war.

Ich weiß, dass sich die aktuelle Bedrohung durch die Fakten erdrückend anfühlt. Aber ein bewusster Umgang mit der Corona Krise und ihren Chancen, gibt dir in jedem Fall einen stabileren Stand in der jetzigen Situation. Das wünsche ich uns allen, damit wir kraftvoll gemeinsam, und doch jeder auf seine Art, eine neue Perspektive für unsere Welt finden können.

Mein Lieblingsspruch:

„Wer nichts verändern will findet Gründe!“ Damit ist jetzt Schluss!
„Wer etwas verändern will, findet Lösungen!“ Auf geht’s!

23.03.2020
Stefanie Menzel


Lesen Sie dazu auch :Frau-Schutzmaske-coronavirus
Die Corona Epidemie und Möglichkeiten der Heilenergetik
Das Corona Virus ist ein Phänomen. Innerhalb kürzester Zeit stellt das Virus unsere Welt auf den Kopf, und bringt uns, neben unzähligen Unannehmlichkeiten, zahlreiche Entwicklungschancen. Ich möchte hier eine etwas andere Perspektive auf die Pandemie eröffnen, ohne das Corona Virus in die Ecke der Verschwörungstheorien zu drängen…
Beitrag jetzt lesen


Von und mit der Expertin Stefanie Menzel Lernen

Beginn der Ausbildung:
Erkennen – Verändern – Leben

Start: 17.04.2020 bis 19.04.2020 in Frankenthal
Start: 22.05.2020 bis 24.05.2020 in Hamburg

p-frau-adult-beautiful-face

Erkennen – Verändern – Leben - in Frankenthal

Erkennen – Verändern – Leben - in Hamburg

300-83-NL-Logo-Stefanie-MenzelSeit ihrem Studium der Kunsttherapie ist Stefanie Menzel als Therapeutin, Autorin und Dozentin tätig. Ihre besondere Fähigkeit, menschliche Energiefelder wahrzunehmen, ist dabei ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit.
Aus der intensiven Auseinandersetzung mit Anthroposophie, energetischer Arbeit und Aufstellungen heraus entwickelte sie die Lebensphilosophie der Heilenergetik.
Mehr zur Autorin erfahren

www.stefaniemenzel.de
kontakt@stefaniemenzel.de
www.visionwuerde.de
stefanie.menzel@visionwuerde.de
https://stefanie-menzel.art

Alle Beiträge und Seminare von Stefanie Menzel auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Gemeinsam geht es voran – bei Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich haben wir ein Bezahl-Modell erschaffen, dass unsere Vision von Online-Qualitätsarbeit verkörpert: freiwillig und gemeinschaftlich.

Ihnen garantiert es, dass unsere Beiträge qualitativ noch gehaltvoller, noch aktueller, noch vielfältiger werden. Und wir können noch rascher dranbleiben, an der raschen spirituellen Entwicklung.

Wir schätzen Sie und freuen uns, wenn Sie auch uns schätzen …

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*